Jump to content
Hello World!

NichtLardo

User
  • Content Count

    78
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

15 "Gefällt mir" erhalten

About NichtLardo

  • Rank
    Beteiligt sich
  • Birthday 08/07/1979

Contact Methods

  • Website URL
    www.kanzlei-egger.de

Profile Information

  • Ich fahre
    Daytona 1200, Tiger 900,
  • und
    Sport Sprint 900
  • Fahrweise
    Deutlich zügig
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    D-61191
  • Interessen
    Moppedfahren, Moppedschrauben, Frau, Kind, Bier....
  • Hier zum:
    Techniktipps (natürlich bekommen und geben)

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Moin. Wenn eine Sicherung durchbrennt, ist der jeweilige Stromkreis überlastet. Regelmäßig liegt ein Kurzschluss vor. Habe gerade keinen Schaltplan vor mir - "die" 10-Ampere-Sicherung (gibt's nur eine?) oder welche? Hatte mal einen Kabelbruch in Höhe des Lenkkopfs (durch die ständige Bewegung). Da ist mir immer die Sicherung für Instrumentenbeleuchtung und Rücklicht durchgebrannt. Dürfte 10 A (rot) gewesen sein... Durchmessen mit dem Multimeter hilft. Gruß Nils
  2. Grundsätzlich gebe ich dir natürlich recht. Aber der Tiger ist immer nochmal ne andere Baustelle als ne SIII. Die Steuerzeiten samt zahmeren Nockenwellen geben dem Motor der T400 einen völlig anderen Charakter. Dass es bei dir aber mehr rüttelt als bei der T300 ist wirklich Einstellungssache - ist ja auch kein Standardtiger.😉 Mein Tiger ist (ohne Leistungssteigerung und solche Chi-chi-Anpassungen😅 wie die der Kolben an die Laufbuchsen durch Beschichtung oder Auswiegen der Pleuel) in puncto Synchronisation und CO-Einstellen sehr gut eingestellt und hat deutlich stärkere Vibrationen als meine SpeedSprint. Gruß Nils
  3. Er meint ja die Modellzuordnung auch nur als Referenz. Es sollen ja kurze Zubehörhebel (V-Trec o. ä.) verbaut werden.
  4. Passen tun die! Kann aber sein, dass die sich mit den Handprotektoren ins Gehege kommen. Das musst du einfach testen. Gruß
  5. Moin. Ob andere Hebel bezüglich der Handprotektoren passen, weiß ich nicht. Rein jetzt vom technischen sollten u. a. folgende passen: Triumph T300-Reihe Yamaha XJR 1200 Yamaha YZF 750 R Kawasaki ZZR-1200 Kawasaki ZRX 1200 Suzuki VL 1500 An denen orientiere ich mich. Gruß Nils
  6. Moin. Das sieht doch schon deutlich anders aus! Viel Spaß! Gruß Nils
  7. Du bist mit den werksseitigen Einstellungen nicht zufrieden und fragst, wie andere das Problem gelöst haben. Hast gute Antworten bekommen und eine Beschreibung des "way to go". Und bist immer noch verunsichert? BTW: Wäre mir neu, dass das Service Manual von Luftpolstern spricht. Meins beschreibt den Füllstand! Führe erstmal eine Gabelwartung (Zerlegen, Reinigen) durch, befülle mit 15W und setze das Luftpolster auf 150mm. Wenn das dann nicht hilft, darfst du gerne verunsichert sein. 😉 Gruß Nils
  8. Moin. Habe Wirth-Federn mit 160mm Luftpolster und Gabelöl 15 W drin. Für meine 95kg mit Montur recht straff, da der Tiger aber sehr flott ausschließlich auf der Straße bewegt wird, passt das gut. Gruß Nils
  9. Ha! Wir haben dich ertappt! Altes Foto! Gruß Nils
  10. Moin. Richten lassen ist lustig. Wohl eher hinrichten... Wenn du tatsächlich mit dem Bock in der Werkstatt warst, konfrontiere die mit ihrem Pfusch und suche erstmal nicht selbst nach dem Fehler. Die habens, verbockt, die müssen es richten. Wenn die Karre wirklich so schlecht läuft, würde ich damit nur noch zur Werkstatt fahren. Zu mageres Gemisch wegen falsch eingebautem Luftfilter kann böse in die Hose gehen. Sie läuft aber auf allen drei Töpfen, oder? Gruß Nils
  11. Ich nehm das Meguin Racer. Vollsynthetisches 10W-60. Jährlicher Wechsel. Bisher nur gute Erfahrungen. Gruß
  12. Moin. Hab eine 18er-Halbzoll-Langstecknuss einfach über die gesamte Länge beim befreundeten Metaller etwas abdrehen lassen. Nun passt sie super in den Schacht. Gruß Nils
  13. Moin. Ich gehe davon aus, dass du noch Luft im System hast. Entlüfte noch mal. Aber gaaaaaanz langsam. Im Kupplungsnehmerzylinder hält sich manchmal hartnäckig eine Luftblase, die mit Nachdruck zum Entweichen überredet werden will. Gruß Nils
×
×
  • Create New...