Jump to content

ACHTUNG!!  Domain, Daten und Datenbank ziehen zu einem neuen Provider um. Das Tigerhome wird daher  irgendwann kurzzeitig nicht mehr per Domain aufrufbar sein. 
Sobald dies geschieht, überspielen wir im Hintergrund die Datenbank, routen die Domain neu und schalten das Board dann wieder frei. ;)

 

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Maley

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1.384
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 "Gefällt mir" erhalten

Über Maley

  • Rang
    Darius Maley

Kontaktmöglichkeiten

  • Webseite URL
    http://www.mfk96.de
  • ICQ
    0

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger T400
  • und
    Silver Wing 600
  • Fahrweise
    Touren und mal zwischendurch
  • Geschlecht
    Je nach Aussentemperatur.
  • Wohnbereich
    50767 Köln
  • Interessen
    Motorrad Touren mit Biwak.
    Motorrad Mechanik
    Selbst Schrauben
  • Hier zum:
    Geht nicht. Gibt's nicht.

Letzte Besucher des Profils

1.557 Profilaufrufe
  1. Maley

    Tiger geht aus voller Fahrt aus

    Hi Thomas, konntest Du etwas finden ? Wenn Sie ausgeht und nicht starten will, hat die Zündkerze überhaupt Zündfunken ? ( Hast Du vielleicht einen Tester zum Kontrollieren ? )
  2. Maley

    Bremssattel hinten

    Das sieht irgendwie krumm aus. Was ist mit den Buchsen davor ? Hattest Du einen Umfallen oder Unfall, da sich die Alu Halterung verbogen hat ?
  3. Maley

    Wieviel Öl passt rein....

    In meinem orig. Triumph WHB steht, mit Folter 4,0 Liter
  4. Maley

    Stocken im unteren Drehzahlbereich

    Volker, wenn Du an de CO Schrauben drehst, solltest Du auch einen CO Tester haben. Kleine Veränderungen wirken sich auch das Gemisch aus. ( Vorher Vergaser Syncronisieren oder Prüfen ob alle gleichen Unterdruck haben.) Oft lohnt ein Besuch in der Werkstatt. Das Ist im Rahmen einer Stunde erledigt und kosten bestimmt nicht so viel, Du hast es aber genau eingestellt. ( Knallen im Auspuff zeigt das unverbranntes Benzin in den Auspuff gelangt. Das kann Unterschiedliche Gründe haben, mitunter ein etwas zu fettes Gemisch ) Das gerät wird zur Messung an die Auspuff-Krümer der einzelnen Zylinder angeschlossen, da sind die kleinen M6 ( 10 Schlüssel ) Schrauben. Um einen Hitzebeständigen Schlauch dort anzuschließen verwende ich lange Bremszylinder Entlüftungsschrauben. Die haben auch 6mm Gewinde und passende Schlauchspitze.
  5. Der wird es wohl richtig machen. Es gibt aber auch einen Lenkkopflager-Schlüssel oder Hakenschlüssel.
  6. Ist doch Toll. Ich schaffe auf Touren bei gemütlicher Fahrt gern schon 500 Km bis Reserve. Jedoch habe ich keine Lampe die Ärgert. Die geht je nach Tankausführung mal so, mal so. Wenn Du Knaller im Auspuff hast, ist da nicht verbranntes Benzin drin. Also das Gemisch wohl etwas zu Fett. Schraube die CO Schrauben etwas rein. Besser ein Tester.
  7. Bei dem ganzen. 1) Ventile Kontrollieren / Einstellen ) 2 Vergaser Reinigen, Kontrollieren und Syncronisieren, dann 3) CO Einstellung. Am besten mit Tester und am Auspuffkrümer.
  8. Betriebstemperatur ! Dann messen. Steht auch im WHB Seite 2.23 Pkt. 1 und 2 Standgas bei ca. 950 - 1050 Upm.
  9. Hi Stefan. Alles richtig. Es ist eine dünne, vielleicht 3mm, Schaumstoff Hülle. Der Boden unten ist offen. Das Teil soll eine Dämpfende Funktion haben. Bei einer Tiger habe ich anstelle original Schaumstoff etwas Verpackungsschaumstoff aus meiner Sammelkiste genommen. So konnte das Teil nicht so wackeln.
  10. Hi Stefan, die gerissenen Kunststoffnähte könntest Du mit Heißkleber flicken. Dann ist die Luft Beruhigungskammer wieder Dicht. Der Einsatz unter dem Schnorchel am Ansaugrohr ist ein Gitter Rohr mit einer Schaumstoff Ummantlung. Soll als Dämpfer wirken. Wenn es fehlt, fehlt es halt.
  11. Maley

    Anlasserfreilauf die x-te

    Es ist schon etwas Schrauberei. Tank, Lufi und Vergaser müssen raus. Kupplung muß raus. Achte dabei wie Du die Glocke herausziehst, nur so kannst Du sie auch einbauen. Ist etwas verzwickt. Beschädige die große Dichtung nicht. Wenn Schrauben gelöst etwas WD 40 drauf und einweichen. Dann besorge Dir eine Flexible Welle für eine Bohrmaschine und einem Fräser. Mir war einer mit einer Form wie ein Oval der Spitz zuläuft am besten. Durchmesser bis 10mm. Das Getriebe unter dem Freilauf kannst mit einem gut eingelegten Lappen schützen. Anschließend die Späne absaugen und den Lappen vorsichtig herausnehmen.
  12. Maley

    Ventildeckelschrauben

    Hi Dominik. das ist nicht einfach. Frage doch bei den Gebrauchtteile Händlern im Netz, die Tigerteile anbieten. Die könnten es haben. Oder solche Angebote in der Bucht: Beispiel: https://www.ebay.de/itm/292512613514?ul_noapp=true oder https://www.ebay.de/itm/Triumph-Tiger-900-T400-Schrauben-Reste-Kleinteile/282568432543?_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIM.MBE%26ao%3D1%26asc%3D20160323102634%26meid%3D6c693c11b826472fa0fee9df6231a6b4%26pid%3D100623%26rk%3D3%26rkt%3D6%26sd%3D292512613514%26itm%3D282568432543&_trksid=p2047675.c100623.m-1 Ist zwar viel Geld für eine Schraube, aber vielleicht eine Lösung damit kein Öl austritt.
  13. Maley

    Starter ausbauen

    Die Tiger braucht eine volle und starke Batterie. Gut sind die Gel Batterien. Ich weiß nicht was bei Dir verbaut ist. Probiere zus. mit einer externen Starterbatterie, wie sie dann startet.
  14. So wie ich das noch in Erinnerung habe, ist Hylomar für Papierdichtungen gedacht. Gummidichtungen wurden immer mit etwas Fett eingesetzt damit sie sich richtig der Oberfläche anpassen können. Hylomar ist auch gur für kritische Stellen. Zum Beispiel wenn man im Tigermotor die Zylinderbuchsen einsetzt. Unten auf die Einpressstellen kommt Hylomar rein oder an Ecken wo zwei z.B. zwei Gehäuseteile zusammen treffen. Hylomar kann man sehr gut mit Benzin entfernen, falls Reinigung notwendig.
  15. #1 Da ich meine Ventile mit Hilfe einer Wasserpumpenzange einstelle, habe ich hier kein Wort zu verlieren. #2 Die Ventildeckeldichtung setze ich mit Fett ein. Fertig. Ist ja eine Gummidichtung. Die passt sich dann super ein. Habe noch nie eine Undichtigkeit gehabt. Da meine Dichtung schon paar Jahre alt ist, lege ich sie während der Arbeit ins heiße Wasser zum entspannen. Mein Gefühl sagt mir es hilft. Habe mein Tigerchen gerade gestern auf die Bühne geschoben. Werde diese Arbeiten auch machen. Nach 10 Tsd. Km. kann es nicht schaden nachzuschauen. Irgendwo ist immer eine Schraube immer Lockker. Aber dann geht es in die Alpen.
×