Jump to content
Hello World!

Tiger-Willi

User
  • Content Count

    81
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About Tiger-Willi

  • Rank
    Beteiligt sich
  • Birthday 01/08/1965

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 955i Modell 2006
  • Fahrweise
    Sport-Tourer
  • Wohnbereich
    Augsburg-Hochzoll
  1. Wenn es die bessere Hälfte zuläßt kann man sich auch mal bei Beringer umsehen und etwas zusammenstellen. Die bieten auch Bremssättel zum Umrüsten an... Cheers, Tiger-Willi
  2. Bridgestone hat für den T30 eine Freigabe gemacht. Ich habe ihn seit ein paar Wochen auf meiner Trophy drauf und kann noch nichts negatives sagen. Wenn auf meiner Guss-Tiger mal die PiRo 1 runter sein sollten (zum Glück sind die noch fast neu) werde ich auch wohl die T30 nehmen. Gruß, Tiger-Willi
  3. Hallo, dann schau mal bei Polo den Hashiru dB-eater Einlaß als Ersatzteil Best-Nr. 50320508000 an, wird vor dem Schalldämpfer eingesetzt. Habe ich bei meinem Remus eingesetzt, da der mir auch zu laut war. Kann man dann auch noch in beide Richtungen (leiser/lauter) modifizieren. Gruß, Tiger-Willi
  4. Hallo, da gibt es auch was von Beringer, damit bleibt kein Wunsch mehr offen.. Gruß, Tiger-Willi
  5. Hallo, oder die Bremssättel gegen solche von Beringer austauschen. Die Bremsscheibenvergrößerung bringt nur mehr Reibfläche und somit auch Kühlfläche, aber die hydraulische Übersetzung ist nach wie vor die gleiche und die schwimmenden Bremszangen biegen sich auf. Bei den Festsätteln von Beringer muckt da nichts mehr. Gruß, Tiger-Willi
  6. Hallo, der K68 hat auf der Homepage von Heidenau die Zulassung für die Tiger wohl wieder verloren, es sind nur noch die K76 und K60 Scout gelistet. Ist somit kein Lieferant mehr für Strassenprofil für die Tiger. Die Freigabe für den K68 habe ich mir aber schon früher weggespeichert. Gruß, Tiger-Willi
  7. Tach Leute, bei der Aufzählung fehlt der Heidenau K68 als reiner Strassenreifen und mit Zulassung für die Tiger. Es gibt auch zufriedene Fahrer, die sich nicht im Supersport-Lager tummeln, und mit diesem Reifen glücklich sind. Cheers, Tiger-Willi
  8. Hallo Leute, ich bin schon so manche Steigung rauf und runter (>25%) und habe die Tiger mal fast im Stand auf die Seite gelegt, weil mir ei Brummifahrer im Kreisverkehr die Vorfahrt genommen hat und ich nicht unten durch fahren wollte mit Koffern und Sozia. Habe die Maschine mit meiner besseren Hälfte mit den Füßen kurz vor Koffer aufsetzen abfangen können und imer ist die Tiger weiter gelaufen. Sollte also ein anderes Problem sein oder der Schalter ist defekt. Gruß, Wiglef
  9. Hallo Stephan, ich komme mit Sozia auch auf 200 incl. Klamotten, deshalb auch die Tiger und leider nix neues (Explorer). Deshalb auch der Umbau weil schieben tut das schon Und mit Sturzbügeln, Koffern und dem zu niedrig angegebenen Leergewicht in den Papieren bleibt da nicht viel bis 240... Gruß, Wiglef
  10. Hallo, ich fahrejezt schon seit einiger Zeit an der Gusstiger starre Scheiben mit Festsätteln von Beringer. Verbaut BMW aktuell in dieser Kombination an vielen leistungsstarken Modellen. Ich kann bislang nichts nachteiliges sagen und bin eher der "kurz und heftig" - Bremser, fast immer mit Sozia unterwegs. Und Beringer hat nur Sinter im Angebot, Scheibenverschleiß kaum messbar. Cheers, Wiglef
  11. Moin Leute, ich habe mein Federbein ein wenig modifiziert, wegen dem Hyperpro Federlein kann ich auf die Vorspannung verzichten und habe auch gleich, wie bei Wilbers und Co Standard, die Lagernadeln gegen eine Messingbuchse getauscht. Durch den gewonnenen Platz habe ich den e-Scotty schön versteckt einbauen können. Cheers, Tiger-Willi
  12. Hallo, wenn es das Confetti wird komme ich mal aus Augsburg vorbei. Liegt ja gleich neben dem Bahnhof... Gruß Wiglef
  13. Hallo, die Hyperpro Feder war die Lösung bei meiner Tiger mit 100 % Sozia und gleicher Quantität der Beladung auf allen Plätzen. Ich habe sogar die Federvorspanneinheit gegen eine Al-Distanzbuchse tauschen können (Verstellung unnötig bei der Progression, sind etwas mehr wie 200 Gramm weniger). Die untere Lagerung durch freie Nadeln habe ich auch gleich auf Messingbuchse umgebaut, da die Nadellagerung mit dem geringen Drehwinkel nicht fertig wird und mit der Buchse die Flächenpressung besser ist. Wermutstropfen ist, dass die Hyperpro-Feder für die Gussradtiger noch keine Genehmigung hat, ich warte jetzt schon seit fast 4 Jahren darauf. Gruß, Tiger-Willi
  14. Hallo Gemeinde, interessant finde ich die Reifenflankenbeschriftung Metzeler Tourance, die gibt es vorne nur bis 110 und hinten bis 150. Somit hat sie wieder 709EN-Format auf den Tatzen und fällt sauber in die Kurven ohne mehr Schräglage erforderlich zu machen wie ein 180er hinten. Allerdings ist somit eine Antischlupfkontrolle bei dem hoffentlich gestiegenen Drehmoment sinnvoll . Cheers, Wiglef
  15. Hallo, anbei eine Anzeige eines englischen Triumphhändlers, der die 1200er mit einem Erlkönigbild und Preis schon einmal anbietet. Cheers, Tiger-Willi
×
×
  • Create New...