Jump to content

DKW-Dieter

User
  • Content Count

    23
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

DKW-Dieter last won the day on September 22 2020

DKW-Dieter had the most liked content!

Community Reputation

7 "Gefällt mir" erhalten

About DKW-Dieter

  • Rank
    Einsteiger
  • Birthday September 12

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 1200 Desert
  • und
    BMW R1200R
  • Fahrweise
    zügig
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Kassel
  • Interessen
    Familie, Reisen, Fotografieren, KFZ, besonders alles über DKW
  • Hier zum:
    Erfahrungsaustausch

Recent Profile Visitors

82 profile views
  1. Hat denn schon mal jemand den Ruhestromverbrauch gemessen? Ich habe bei meiner Tiger Desert die Ladeampel von Ctek in der Steckdose stecken. Die signalisierte mir nach 1 1/2 Wochen Winterpause in der Garage: 1/2 leer. Ist das möglich, oder verbraucht die Ladeampel selbst so viel? Gruß Dieter
  2. Zu den Triumph Reifendrucksensoren hätte ich mich auch durchringen können, wären nur die Batterien nicht so kurzlebig. BMW gibt vor Batterielebensdauer der Sensoren 10 Jahre. Stimmt, kann ich an meiner R1200R bestätigen. Gruß Dieter
  3. Tolle Beiträge, danke! Für mich sind da fehlende Schmiernippel das Dilemma. Wenn ich da an meine '93er Trident Sprint denke, 5 Schmiernippel versorgten diese Umlenkung, perfekt! Immer wieder dieser Rotstift... Gruß Dieter
  4. Inzwischen, nach 1 1/2 Wochen Wartezeit hat SW Motech geliefert. Die Sitzbank (natürlich 2 teilig) ist toll geworden! Da persönlicher Kontakt (Corona) nicht erwünscht war, konfigurierte ich meinen Sitz per Computer auf deren Homepage. Eine Klasse Lösung, alles ist perfekt abgelaufen. Gruß Dieter
  5. ... begeistert bin ich von der Polsterung meiner Tiger 1200 Desert Sitz/e auch nicht. Habe jetzt mal die Umarbeitung bei SW Motech "angeschoben", bin gespannt. Leider sind aufgrund der aktuellen Situation Kundenbesuche in Rauschenberg unerwünscht. Bisher war ich von den Kahedo Sitzbänken (Lieferant Wunderlich/Touratech) verwöhnt, nur H.Dorn macht leider nichts mehr, sehr schade. Gruß Dieter
  6. Oh weh, wenn ich das alles so lese... Da denke ich schon etwas wehmütig an meine Yamaha XS 750/1100 Wellenantriebe zurück. Beide Maschinen gab ich bei knapp 100.000 Km in Zahlung, keinerlei Auffälligkeiten. Wie immer, regiert der Rotstift... Meine XS 750, aus der ersten Serie stammend, besaß noch einen aus Weissach zugelieferten Wellenantrieb. Der besaß noch Homokinetische/Gleichlaufgelenke (!) , man wollte eben Qualität verkaufen, zumal das Thema damals für die Japaner Neuland war. Aber, als die Japaner später den Antrieb für die 750er selbst fertigten mußten Kardan Gelenke g
  7. Ich überlege auch in die Bremssättel meiner Tiger 1200, mit radial verschraubten Brembo Sätteln, Stahlbus Entlüfterventile einzuschrauben. Kennt jemand die Gewindeabmessungen, auch des hinteren Sattels? Wäre schön wenn sie mir jemand nennen könnte, dann bräuchte ich sie nicht 2x herauszuschrauben. Habt` Dank für eure Antworten! Gruß Dieter
  8. Hallo Jürgen, da hat eben jeder ein anderes Verständnis. Fakt ist, das serienmäßige Wasserthermometer zeigt ganz schnell seine Betriebstemperatur an. Klar, das Ries Thermometer zeigt in der Position niemals die exakte Öltemperatur an. Aber, irgendwann im Fahrbetrieb pegelt sich die Anzeige irgendwo ein, der Motorblock hat seine Betriebstemperatur erreicht, der Wert ist mir eigentl. egal. Diese Angabe merke ich mir.- Bis zum Erreichen dieses Temperaturwerts hat das Motorgehäuse eben seine Temperatur noch nicht erreicht, heißt für mich piano fahren, den Motor schonen. E
  9. Hallo Ingo, als ich diesen Spritzschutz vor ca. 4 Wochen bei Touratech in KS gekauft habe, hingen noch 2 oder 3 im Regal. Schade, dass TT sie wohl aus dem Programm genommen hat. Gruß Dieter
  10. Sofern es jemanden interessiert. Die Bestellnummer für das R&R Ries Teil, passend für die 1200er bei Louis ist 10034147. Habe 63,75€ dafür bezahlt. Gruß Dieter
  11. Die Bestellnummer meines: "Spritzschutz unter Kennzeichen Triumph Tiger Explorer", so die offizielle Bezeichnung = 01-422-5000-0 Gruß Dieter
  12. Ich benutze auch den Givi Tankrucksack mit Tanklock. Bisher bin ich zufrieden, das Tanklock System ist für mich neu, schon sehr praktisch. Den vorderen Sicherungsriemen habe ich möglichst bündig abgeschnitten und mit Heizluftfön die noch sichtbaren Enden vorsichtig etwas verschmolzen. Gruß Dieter
  13. Hallo Ingo, hatte mich gar nicht diesbezüglich im Netz bei TT informiert. Hatte mir eine solche "Allround Unterlage" bei TT in Kassel erbeten, wie schon bei früheren Maschinen. Der Verkäufer fragte für welche Maschine. Auf meine Antwort, (Tiger 1200) meinte er, er habe das was spezielles. Genaueres kann ich im Moment nicht beisteuern, bin im Familienurlaub. Gruß Dieter
  14. Guten Abend, habe zusätzlich unters Nummernschild auch eine Unterlage von Touratech geschraubt. Die vertikalen Außenkanten sind zum Rad hin leicht abgewinkelt. Vielleicht optisch nicht der Hit, aber Topcase von unten, oder der Rücken meiner Frau bleiben nun sauber. Gruß Dieter
×
×
  • Create New...