Jump to content
Hello World!

Slowrider

User
  • Content Count

    178
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 "Gefällt mir" erhalten

About Slowrider

  • Rank
    DAU
  • Birthday 08/19/1965

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    T709
  • Fahrweise
    meist "gesetzeskonform"
  • Geschlecht
    Habe ich vergessen.
  • Wohnbereich
    Da, wo es nach Rügen geht!
  • Interessen
    See-Kajak, Keiten,

Recent Profile Visitors

480 profile views
  1. Slowrider

    Slowrider

  2. Moin, Moin, Bin seit langem mal wieder im Forum........ Immer noch "nett" hier Mal ne Frage zum TÜV Bevor ich die Kleine vorstelle, jage ich sie zum fereifahren ordentlich über die Autobahn. ... Merkwürdigerweise scheint das den Abgaswerten zu schaden... Vermute durch das "lernende" Management Heißt das: vor dem TÜV Blümchenpflückermodus? Slow der gelobt häufiger vorbei zu schauen
  3. Moin an die Amphibien Ich habe mir die "Schwingmetalle" bei Reichelt oder im Zubehör bestellt (kosten bei Triumph ca 4€ ) Slow
  4. "..... bitte Links anstellen, jeder nur ein Kreuz"
  5. Moin, "Seitenständer" hab ich beim Abholen vom Händler (beim ersten Tankstopp) hinter mich gebracht >>zwei Harleys hinter mir an der Säule, denen wollte ich es zeigen... Beim Killschalter hat mich der "beraten"... Dritte Runde bei mir waren Bremsübungen: Als Wiedereinsteiger 2 Übungsstunden mit einem Fahrlehrer auf einer Schulmaschine>> klappte halbwegs. Aber mit der eigenen wollte ich das natürlich auch mal machen.... Klasse Notbremsung hingelegt (gedankliches Schulterklopfen, was für´n krasser Typ ich doch bin) .... .... Langsam dämmert mir: irgendwas hast du vergessen... .... SCHEIßE; DIE FÜßE RUNTER NEHMEN..... Slow
  6. Ihr Lenegastiker ihr!!! Volker (der sich täglich über das Korrekturprogramm freut)
  7. immerhin 120 Km und das ganz ohne Probleme!!! ...... wie jetzt?? ......... natürlich nicht mit dem Tiger, der kennt das doch schon, für den sind auch 120km nicht die Herausforderung nein, mit der Schwalbe bei uns in der Gegend fand das 11. Ostblockfahrzeugtreffen beim Technikverein Pütnitz statt. Da man mit einem Ostfahrzeug kostenlos rein kommt musste die Schwalbe herhalten und mich quer durch MV schleppen. Die letzten km saß auch noch Sylvia hinten drauf (muß ein klasse Bild gewesen sein ) Auf der Rücktour muste ich dann doch ein bisschen "schaukeln", damit die letzten Tropfen Sprit noch ihren Weg in den Vergaser fanden Insgesamt ne klasse Tour http://www.technikmuseum-puetnitz.de/unser...ug-treffen.html Slow
  8. Moin, ich möchte dich nicht desilosonieren (so ähnlich heißt das glaube ich), aber das mit dem Luftfilterkasten bei "Linkslastigkeit" gilt vor allem für die T709 (885i), bei deiner wäre ich vorsichtig. Bei den 709 ern hört der Rauch aber auch nach ein paar Minuten auf. >>Nach deiner Beschreibung würde ich mal Ursachenforschung betreiben..... Volker
  9. Moin Wonga, sei nicht so traurig über den scheinbar fehlenden Anzug, mit ein paar Modifizierungen bekommst du deine "Dicke" auf das gleiche Niveau 1. Luffiwechsel z.B. k&N 2. "Strömungsoptimierung" der Brotdose alternativ durch Zwischenrohr ersetzen, je nach Taschengeld Sportauspuff von "Bose" 2. Racetune (10124) aufspielen lassen. Mit dem Packet sollte die Tiger so flott sein wie vorher... Niedrigerses Drehzahlniveau z.T. niedrigerer Spritverbrauch besserer Sound und das ganze weitgehend legal sind die Vorteile... Viel Spaß damit Volker
  10. Moin Moin, ich könnte mir mehrere Gründe für das Phänomen vorstellen: 1. Thermometeranzeige defekt (Wicklung, Leitung, Masse...) 2. Geber für den Lüfter defekt (Fühler, Stromversorgung, Massefehler) Vorschlag: a) Motortemperatur messen (Öltemperaturmesser, "Bratenthermometer" an den Kühler, ... Handrücken am Kühler [vorsichtig]) Beobachten Kühlwasserstand c) Stromversorgung von 1. u 2. prüfen d) Geberausgang prüfen e) Anzeige testen f) heimsuchen ... war nur ein erster Giss Im Stand (Stau) geht meine Temperatur bis an den roten bereich, erst dann schaltet sich der Lüfter ein. Mein Kühlwasserstand erhöht sich mit der Temp von min- Oberkante Ausgleichsbehälter Viel Glück beim Suchen.... Slow
  11. ....mir gefällt das knirschende Geräusch nicht (sec16) slow
  12. Moin, ich würde aber gleich was mit höherer Lichtausbeute nehmen.... ... Philips, Osram, Bosch bieten entsprechendes an. Höhere Leistung ist gegen STVO und vorallem neigen die in den kleinen Lampen zur Überhitzung. Slow
  13. Moin svrroot, folgender Vorschlag: - Bau deine Brotdose aus - geh zum "Schweißer deines Vertrauens" - der soll die Dose entlang der 1. Nut (vom Ein und Ausgang) aufflexen (Vertikal natürlich) - die kurzen, inneren Zwischenrohre entnehmen und die ein und Ausgänge des eigentlichen Kat verschließen. Brotdose zu schweißen - Einbauen. - Tune anpassen fertig Ich würde so etwas natürlich nie machen, eine strömungsoptimierte Brotdose ist ja gegen die STVO Viel Spaß damit... Slow PS: Vorteile: 1. Anschluss für Sonde vorhanden 2. wenn der Schweißer (entgegen seiner Berufsehre) die Dose nicht poliert fällt die "Anpassung kaum auf 3. Rückbau theoretisch möglich 4. geringe Wartezeit
  14. Wenn du ständig oben oder unten festgeschraubt hast, kann sich auch nichts entspannen, ich habe daher die Kelmmungen nur soweit gelöst, dass sich die Holme drehen lassen. Einbissche Ein-/Ausfedern läßst sich dann, du sollst ja nur die Haftreibung überwinden damit sich das Ganze wieder zurechtruckelt. Volker
  15. Moin Moin, kannst du machen, stell die >Maschine auf den Hauptständer, oder unterstütze sie entsprechend (Bierkiste o.ä.) Obere und untere Klemmschrauben an beiden Gabelholmen lösen (insg. 8) ein paar Mal einfedern, Gabelhöhe sauber einstellen festziehen abbocken fertig. Insofern ähnlich wie du es schon beschrieben hast. An Werkzeug benötigst du lediglich einen Inbusschlüssel (8?!?) anschließend würde ich die Vorderradstellung noch prüfen, eine gerade Latte an das Hinterrad legen und gucken ob das Vorderrad annähernd (schmalerer Reifen) gleichmäßig anliegt. Viel Erfolg und alles Gute, Tiger sind robust.... Volker
×
×
  • Create New...