Jump to content

brummer

Supporter
  • Content Count

    678
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

brummer last won the day on August 19 2018

brummer had the most liked content!

Community Reputation

84 "Gefällt mir" erhalten

About brummer

  • Rank
    Aktiver User
  • Birthday 03/25/1946

Profile Information

  • Ich fahre
    Yamaha TDX 900
  • Fahrweise
    vorwärts ...
  • Wohnbereich
    Erlangen
  • Interessen
    TRX-Fahren und Wandern

Recent Profile Visitors

2,904 profile views
  1. <OT> Kurze Anmerkung zum Langkofel und der dazugehörigen "Langkofelscharte". Diese Scharte befuhr ich hinter einem sehr guten Skifahrer und Freund bei dichtem Nebel im Jahr 1971. Die Abfahrt überstand ich gut bis auf die Tatsache, dass es mich dann zum Schluss im flachen Teil der Abfahrt doch zerlegt hat, weil ich mit meinen Kräften am Ende war. Der nächste Tag gab dann bei strahlendem Sonnenschein einen guten Blick auf die Langkofelscharte frei, die oben so verdammt eng und steil war, dass ich nachträglich Angst vor meiner Blödheit bekam. Ich bin dort später nie mehr mit Skie
  2. Sehr geheimnisvolles und schönes Rätsel, Peter - aber ich habe keine Ahnung und davon viel.
  3. Genauso war es auch bei mir. Als ich vor etwa 8 Jahren meinen Goretex-Stiefeln Daytona Touring Star eine neue Membran verpassen ließ, weil sie ihre Wasserdichtheit verloren hatten, da waren die guten Dinger auch schon ca. 20 Jahre alt. Danach waren die Dinger wieder dicht, aber nun musste ich zumindest meinen Schalthebel ein bisschen nachstellen, weil sich der "Schaltfleck" verabschiedet hatte. Die Nachjustierung des Schalthebels war aber bei meinem Moped kein Hexenwerk. Wenn meine Stiefel wieder undicht werden sollten, dann kaufe ich mir das nächste mal das gleiche
  4. Hallo Thomas, das totale Gegenteil von RS [= RennStiefel].
  5. In der Heimat von Peppone? Gruß Eugen
  6. Hallo Stefan, deiner Argumentation kann ich folgen. Allerdings konnte ich Wilfrieds Überlegungen zur "antriebsschonenden" Auslegung der späteren Tiger 1200 Motoren ebenfalls einen gewissen Charme abgewinnen. Ich weiß nicht so recht, ob das auf einen Antriebsstrang einwirkende Drehmoment absolut unabhängig von der Drehzahl gesehen werden darf. Gerade bei niedrigen Drehzahlen und hohem Drehmoment sorgen doch Torsionsbelastungen im Antrieb, ausgelöst durch die Arbeitsweise des Kolbenmotors, für zusätzlichen Stress. Gruß Eugen
  7. Versuch es mal bei Tante Luise. Direkt zum Hersteller nach 84307 Eggenfelden fahren ginge natürlich auch. Gruß Eugen
  8. Na gut, Gerhard, bei passender Gelegenheit spricht nichts dagegen, mal gemeinsam auf einen Kaffee in einem Cafe in Rothenburg einzukehren. Wenn es salzfrei ist, dann bin ich dabei. Gruß Eugen
  9. Hallo Marc, du hast natürlich recht und bekommst deshalb 100 Punkte von mir. Ich schaue sehr gerne auch in unsere Bilderrätselecke rein und bin voll der Bewunderung für euch Experten, die ihr oft ohne Gockelhilfe die Rätsel auflöst. Gruß Eugen
  10. Wir sind heute auch ein bisschen in Westmittelfranken unterwegs gewesen und was soll ich sagen - schee woars. Wer kennt dieses Städtchen da im Hintergrund? Ich weiß, ich bin im falschen Fred. Gruß Eugen
  11. Bist du in Tirano, Fritz? Gruß Eugen
  12. Hat es weh getan? Es ist aber auf jeden Fall besser, wie wenn deine Meldung "...ich wurde gestern VOM Motorrad gefahren..." gelautet hätte.
  13. Ich finde, das ist eine sehr wichtige Entwicklung! In meinem Alter - ich geht auf die 75 zu - ist man nicht immer jeden Tag für einen Motorradausflug fit . Künftig kann ich dann meine Honda alleine auf Tour schicken und sehe mir hinterher am PC den mit der Aktioncam aufgenommenen Ausflugsfilm an. Und zum Kundendienst kann dann mein Motorrad selbstständig zum Händler fahren. Schöne, neue Welt. Gruß Eugen
  14. Sieht gut aus, besonders beim Abblendlicht mit seiner deutlich abgegrenzten asymetrischen Hell-Dunkelzone. Gruß Eugen
×
×
  • Create New...