Jump to content
Hello World!

brummer

Supporter
  • Content Count

    644
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

brummer last won the day on August 19 2018

brummer had the most liked content!

Community Reputation

69 "Gefällt mir" erhalten

About brummer

  • Rank
    Aktiver User
  • Birthday 03/25/1946

Profile Information

  • Ich fahre
    Yamaha TRX 900
  • Fahrweise
    vorwärts ...
  • Wohnbereich
    Erlangen
  • Interessen
    TRX-Fahren und Wandern

Recent Profile Visitors

2,329 profile views
  1. Hi Udo, wir ewig Gestrigen sterben eben doch nicht so schnell aus. Bei Pisswetter sind die Navis aber schon irgendwie praktisch, weil sie nicht so schnell aufweichen oder vom Sturm zerfleddert werden. Gruß Eugen
  2. Nabend liebe Reiseexperten, ich erinnere an mein Freilos, weil ich leider für euch anspruchsvollen Rätsler keine passenden Aufgaben habe. Also immer ran an den Speck - äh, an das nächste Rätselbild. Gruß Eugen
  3. Hi Thomas,

     

    seit ein paar Tagen bin ich tatsächlich bei Komoot. Was brauchst du von mir, dass du deine Wanderung mit mit teilen kannst?

    Bin da noch Anfänger.

     

    Viele Grüße

    Eugen

  4. Mit Thomas' Hilfe vermute ich nun, dass es sich um den gemauerten Kohlemeiler am Zabelstein handelt. Der nächstgelegene Ort müsste Donnersdorf sein. Ich glaube, da mach ich bald einen Ausflug hin. Falls ich richtig liegen sollte, dann gebe ich ein Freilos aus. Gruß Eugen
  5. Hallo Thomas, dann vermute ich, dass es sich um eine Anlage zur Herstellung von Holzkohle handelt. Ich weiß aber nicht, wo eine solche Einrichtung zu finden wäre. Gruß Eugen
  6. Hallo Thomas, du solltest dir mal ein Fahrsicherheitstraining mit Schwerpunkt "Bremstechnik" gönnen. Es bedarf einiger Übung, den Bremsdruck im Hydrauliksystem richtig und effektiv aufzubauen. Am Handbremshebel ruckartig reißen führt bei jedem modernen Reifen in Verbindung mit griffigem Straßenbelag, kompaktem Randstand und relativ hohem Schwerpunkt der Fahrer/Mopedeinheit zum Lupfen des Hinterades, wenn deine Maschine kein ABS besitzt. Ist das Hinterrad erst mal oben, verschenkst du Bremsweg, weil du meist den Handbremshebel wieder öffnest. EINRADfahrzeuge sind physikalisch bedingt instabil. Gruß Eugen
  7. Hallo srk, die gelieferte Arbeitsqualität meiner früheren Fach VW-Werkstatt war bei mir nicht der Grund für den Wechsel in eine freie Werkstatt. Es waren alleine die Verantwortlichen bei der Reparaturannahme. Ich fühlte mich zuletzt wie ein Bittsteller, der gnädigerweise einen Termin zugeteilt bekam, welcher dann nicht gehalten wurde. Die meisten Facharbeiter kenne ich ja noch von früher, als der Betrieb noch ordentlich geführt wurde - an deren Arbeitsergebnis hatte ich nichts auszusetzen. Gruß Eugen
  8. Hallo Kallebadscher, genauso eine freie Werkstätte nutze ich für meinen VW Polo, den ich auch als einen rollenden PC ansehe. Vor etwa 2 Jahren fiel mir z. B. auf, dass der rechte Bi-Xenon-Scheinwerfer nur noch 9 Meter weit leuchtete. Der Meister der freien Werkstatt hat mit seinem Diagnose-Tool und seinem Hirnkastel ca. 25 Minuten gesucht, ein Kontaktproblem im Kabelbaum entdeckt und beseitigt. Der Fehler ist seit dieser Zeit dauerhaft behoben und er hat keine Rechnung gestellt. Deshalb werden nun dort alle Kundendienste und Verschleißreparaturen erledigt und ich bin richtig zufrieden damit. Meinen VW - Fachhändler brauche ich nicht mehr. Mein 24 Jahre altes Motorrad hat hingegen noch nie eine Vertragswerkstatt gesehen (auch nicht während der Garantiezeit). Es wird ausschließlich von mir gewartet und erfreut sich bester Gesundheit bei einem Kilometerstand von inzwischen 214.000. Gruß Eugen
  9. ... nur mal so ganz nebenbei, Trapper: Da hast du uns ein sehr reizvolles Bild gegönnt. Wie meistens weiß ich aber nicht, wo es entstanden ist. Gruß Eugen
  10. brummer

    Corona

    .. oder Rothsee? Gruß Eugen
  11. Hallo Atze, die Lichtmaschine läuft nicht in einem "trockenen Teil" des Motorgehäuses, weil dieser Raum nicht gegen das Öl im Kurbelgehäuse abgedichtet ist. Die LIMA arbeitet vielmehr im Ölnebel, wodurch auch noch Wärme abgeführt werden kann. Hinter dem LIMA-Deckel wirst du immer eine geringe Ölmenge vorfinden, so lange dein Ölstand irgendwo zwischen MIN und MAX liegt. Bitte nicht auf das Motoröl verzichten, damit der Dichtungswechsel ohne Tropfverluste gelingt. Zur Montage der neuen Dichtung das Motorrad ein kleines bisschen nach rechts neigen - den linken Schuh des Hauptständers z. B. mit 10 mm Platte unterfüttern - dann sollte kaum Öl austreten. Gruß Eugen
  12. brummer

    Corona

    Servus HeRo, du bist ziemlich richtig, denn ... ... der Sinterbach findet sich in der Nähe von Dorfhaus und heißt Lillach. Das Bild mit Moped entstand an der Wiesent in der Nähe von Muggendorf. Gruß Eugen
  13. brummer

    Corona

    Am vergangenen Bilderbuch-Sonntag war ich vormittags mit meiner Lieben ein wenig wandern. Weiß jemand von euch, wo wir herumgestiefelt sind? Nachmittags durfte dann das Rössle ein bisschen ausgeritten werden - wo hat es eine Pause eingelegt? Viele Grüße vom Brummer
  14. ... Vorteil ist bedeutend langsamerer Druckverlust, wenn du dir in einen schlauchlosen Reifen einen Fremdkörper reinfährst.
×
×
  • Create New...