Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

brummer

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    572
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    3

brummer gewann am 5.Mai 2017

brummer hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

54 "Gefällt mir" erhalten

Über brummer

  • Rang
    Aktiver User
  • Geburtstag 25.03.1946

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Yamaha TRX 900
  • Fahrweise
    vorwärts ...
  • Wohnbereich
    Erlangen
  • Interessen
    TRX-Fahren und Wandern

Letzte Besucher des Profils

1.479 Profilaufrufe
  1. brummer

    Bilderrätsel 18

    Hi Ernst, ich weiß genau, dass ich diese Strecke schon mal gefahren bin. Zur Zeit kann ich leider die Blockade in meinem Hirn nicht auflösen - es ist mir einfach zu heiß. Gruß Eugen
  2. brummer

    Bilderrätsel 18

    ... im Trentino? Gruß Eugen
  3. brummer

    und wieder einer ... ausgetigert

    ... hat KTM nicht inzwischen eine Tasche für Trockeneis über dem hinteren Zylinder eingebaut? Das Köchelproblem sollte damit der Vergangenheit angehören.
  4. brummer

    und wieder einer ... ausgetigert

    Hallo Mike, viel Vergnügen mit deinem neuen Eisen sowie allzeit unfallfreie Fahrt. Fährt deine Frau eigentlich als Passagier bei dir mit? Da sollte die "Neue" für sie im Grund etwas bequemer sein. Gruß Eugen
  5. Hallo Freunde, kann mir bitte jemand von euch sagen, was das "Zwischengas" beim Runterschalten bewirken soll? Das interessiert mich wirklich. Btw - ich fahre noch eine Vergasermühle und lasse eher das Gas beim Runterschalten ganz leicht stehen, damit die Bremswirkung am Hinterrad kaum spürbar bleibt (das habe ich mir angewöhnt, wenn meine Frau als Sozia dabei ist ). Meine Schalt-Technik ist auch recht hilfreich, wenn die Straßenoberfläche rutschig, dreckig ist. Gruß Eugen
  6. Hallo Kelly, da haben wir tatsächlich am Anfang nicht das gleiche gemeint. Der Vorderreifen Road 4 hat in meinen Augen eine runde Kontur und benötigt zum Einlenken deshalb eine höhere Kraft. Seine runde Form führt, wie du sagst, in Schräglage zu einer höheren Flächenbelastung der Flanken und damit zu einem stärken Verschleiß, so dass er mit der Zeit von der Kontur her "spitzer" wird. Wenn man dafür sorgt, dass dieser Road 4 artgerecht in Kurven abgenutzt wird, dann entwickelt er gegen Ende seiner Lebenszeit das von dir beobachtete "Abkippen" in Kurven, was mich persönlich gar nicht schreckt, weil ich seit mehr als 15 Jahren dieses Verhalten von "Sportreifen" (z. B. BT 56, Pilot Power, Pilot One ...) mit dachförmiger Kontur kenne. Mein letzter Road 4 auf dem Vorderrad hatte das Pech, durch vergleichsweise viel Langstrecke in der Mitte sogar etwas stärker als an den Flanken verschlissen zu sein. Da er aber noch genug "legales" Profil besaß, war ich zunächst zu geizig, den Road 4 vorne gemeinsam mit dem Hinterreifen auf den Road 5 umzurüsten. Diese im Prinzip zulässige Paarung (Road 4 vorn, Road 5 hinten) führte dann im Ergebnis zu dem äußerst zähen Einlenkverhalten, das ich mir gerne erspart hätte. Da ich so zuletzt an drei Tagen auf einer 1800 km Tour war, konnte ich diese Situation unterwegs aber nicht mehr ändern. Erst nach der Rückkehr kam dann auch vorne der Road 5 drauf und die nun komplette füreinander konstruierte Paarung arbeitet jetzt so, wie ich mir das Fahrverhalten eines guten Reifens vorstelle. Erschrick bitte nicht vor dem sehr leichtfüßigen Einlenkverhalten dieses neuen Reifens - das gehört sich so und ist absolut sicher. Gruß Eugen
  7. Hallo Kelly, deine Kombination bin ich bis vor einer Woche ebenfalls gefahren. Da der Vorderreifen des Road 5 gegenüber dem Road 4 nunmehr eine eher "dachförmige" Kontur besitzt, hat sich das Fahrverhalten der Kombi Road 5 vorn und hinten in meinen Augen deutlich in Richtung verbesserter Handlichkeit ohne Sicherheitseinbußen entwickelt. Nach meinem bisherigen Eindruck kann ich die zulässige Mix-Bereifung ohne echte Not nicht mehr empfehlen, weil man dadurch eine extrem verbesserte Handlichkeit beim reinen Einsatz der neuen Road 5 - Reifen am Vorder- und Hinterreifen verschenkt! Gruß Eugen
  8. brummer

    Franken-Tigerstammtisch April 2018

    Sorry Erika und Joachim, ich wäre wirklich mal gerne in eurer Heimat aufgetaucht, allein schon deshalb, weil ihr meistens wie auch Kati & Wolfgang immer die längsten Anfahrten zu unseren Treffen habt. Aber leider kostet mich meine Begeisterung für den Schießsport wieder den ganzen Samstag, so dass ich auf den bestimmt gelungen Ausflug nicht mitkommen kann. Unabhängig davon ermuntere ich all die anderen Tigeristi, lasst den nächsten Stammtischtermin nicht sausen - es wird bestimmt sehr schön! Viele Grüße Eugen
  9. brummer

    Der Brummer faierd heid...

    Nochmals vielen Dank für eure guten Wünsche. Ich versuche, für euch fit zu bleiben, damit wir noch einige gemeinsame Kilometer unter die Räder nehmen können. Viele grüße Eugen
  10. brummer

    Der Brummer faierd heid...

    Liebe Freunde schon mal ein ganz höörzliches Dankeschön für euere guten Wünsche, die ich prima gebrauchen kann! Mit dem Moped ausreiten, das kann ich heute leider genausowenig wie Mittagessen. Ich habe heute morgen nämlich zusammen mit meiner ganzen Familie ein so ausgiebiges Frühstück eingenommen, dass ich jetzt meine Frau bitten musste, mir das Mittagsmahl zu ersparen. Spannend wird es heute Nachmittag. Da werde ich mit meinen beiden Enkel eine Gastaufführung der Augsburger Puppenkiste besuchen. Ihr dürft mal raten, wer sich darauf am meisten freut. Herzliche Grüße Eugen
  11. brummer

    Luigi Taveri gestorben

    Hi alu, ich erinnere mich noch gut an seine Einsätze mit der Fünfzylinder (!!!) 125er Honda, auf der er 1966 den Weltmeistertitel errang. Das waren akustische und optische Genüsse! Gruß Eugen
  12. brummer

    Luigi Taveri gestorben

    Hallo alu, ich hatte noch das Vergnügen, seine Fahrkunst live am Hockenheimring erleben zu dürfen. Richtig schön war das. Gruß Eugen
  13. brummer

    Michelin Road 5

    Die Taube in der Hand war dir wohl wichtiger als der Storch auf dem Kamin?
  14. brummer

    Silver Rider und GasHahnRolli feiern haid...

    Gerade dir, mein lieber Bruder Roland, wünsche ich ganz besonders viel Gesundheit und natürlich reichlich Lebensfreude. Die Genesung deines Tigerle behalte ich ebenfalls in meinem trüben Auge - des wärd scho widda! Viele Grüße vom Eugen
  15. brummer

    Dem silbernen Fahrer alles Gute

    Hallo Gerhard, reichlich Gesundheit, gute Laune und auch weiterhin viel Vergnügen beim Mopedfahren wünscht dir der Eugen
×