Jump to content
Hello World!

Smartos

User
  • Content Count

    440
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Smartos last won the day on February 10 2016

Smartos had the most liked content!

Community Reputation

14 "Gefällt mir" erhalten

About Smartos

  • Rank
    Triumph-Junkie auf Entzug
  • Birthday 12/12/1967

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    KTM SuperDuke R 1290 SE
  • Fahrweise
    zügig
  • Wohnbereich
    Berlin

Recent Profile Visitors

4,124 profile views
  1. Den Motor hatte ich in meiner Trophy. Irgendwann in Slowenien dann man auf dem Hotelparkplatz Ölstand geprüft. Na ja, der Hotelparkplatz war ganz leicht minimal abschüssig. Ölstand ganz am Ende... minimales Minimum. Panik! Wo das passende Öl finden!!! In Ljubljana einen Triumph-Händler gefunden. Mit Schnappatmung den Liter Motul gekauft. Die Dicke nochmal handbuchmässig zum Ölstand prüfen ausgerichtet... Ölstand Oberkante Maximum!!! Das war 'ne „Kopfnuss“!
  2. Bei meiner damals neu gekauften 1050er hatte ich das gleiche Problem mit den Einstellschrauben und deren Gängigkeit bzw. mit der Gesamtwirkung der Verstellerei auf die Dämpfung der Gabel. Es passierte schlichtweg nichts nennenswertes. Die Einstellschlitze waren auch schnell ruiniert. Hatte irgendwann über EBay die Teile 6 und 7 aus einer gebrauchten Speed Triple besorgt, die Reparatur dann aber letztendlich nie in Auftrag gegeben. Laut Werkstatt lässt sich wohl das dickere obere Teil mit den Schrauben drauf auch noch demontieren. Insofern hätte man die ganze Aktion als normalen Ölwechsel an der Gabel durchgezogen. Ähnliches Pech hatte ich mit dem Versteller der Federvorspannung am Federbein. Die "Klicks" waren schon nach 6 Monaten nicht mehr zu hören oder zu spüren.
  3. Hi FlohAufTiger, weiß nur, dass bei den "Berliner Rumtreibern" die "obligatorische" GS-Fraktion gerne mal in Brandenburg abseits befestigter Straßen unterwegs ist.
  4. Wenn schon, dann heißt der Kaberettist, der nie die Zähne auseinander bekommt, mit Vornamen "Dieter (Herbert)". Diese Sorte Jungs, ob nun vom Balkan oder Bio-Eidgenossen, werden sich dadurch bestimmt nicht von "weiteren groben Verkehrsregelverletzungen" abbringen lassen. Sicher wird auch in Deutschland die ein oder andere Sache beschlagnahmt. "Einteignungen mit Volksfestcharakter" jedoch, die kennt man hier nördlich des Rheinfalls eher aus Zeiten, als in Deutschland noch ein böhmischer Blutsäufer "Kanzler" war, der dann am Ende lieder viel zu spät die einzig richtige Konsequenz aus seinen sinkenden Zustimmungswerten gezogen hat. Wer schon mal wegen eines Verstoßes im ruhenden Verkehr Post aus der Schweiz bekommen hat, wundert sich zudem über den Ton solcher Schreiben. Dort wird umgehend mit "Busse", Staatsanwalt und Haft gedroht. War dann meindeseits wiederum ein Vergnügen, im Antwortschreiben ähnlich "freundliche" Worte zu finden und vor der Bezichtigung eines Staatsbürgers eines fremden Landes mehr Sorgfalt einzufordern. Bei dem dort ermittelten Kennzeichen handelte es sich damals nämlich nicht um den falschparkenden PKW Marke Mercedes, sondern um mein ordnungsgemäß abgestelltes Motorrad der Marke Ducati.
  5. Freue mich schon auf den Sommer, da geht es wieder mehrere Stunden durch die reaktionäre Schweiz. So beklemmend war es sonst nur in Ex-Jugoslawien. @Silver Rider: Guter Vergleich.
  6. Obwohl..gewundert hätte es mich auch nicht, wenn sie tatsächlich nicht mehr gelistet wäre... bei Triumphs Modellpolitik
  7. Bin grad drauf... alles in Ordnung, "Die neue Tiger Sport" ist noch zu haben
  8. Darum sag ich zu meiner leise zärtlich "Geiernase"
  9. Oder "schlechten Fahrbahnzustand und Kopfsteinpflaster vermeiden"
  10. Solche Strecken werden am Ende immer ein Zankapfel bleiben, weil die Übertreibung und Provokation von beiden Seiten angefeuert wird. Obendrein wird bei der Verhängnung solcher ja immer nur gut gemeinten Limits, die unterschiedliche Fahrdynamik und -physik von Auto und Motorrad außer acht gelassen. Ein Motorradfahrer, der sein Fahrzeug nicht beherrscht, wird sich auch mit 60 km/h auf dem Sudelfeld formidabel zerlegen, ebenso ein Autofahrer, der mit 70 km/h in Brandenburg gegen einen Alleebaum fährt.
  11. Eine auf die Höhe der Zeit gebrachte Neuauflage der Sprint ST würde ich sofort wieder kaufen.
  12. Und grade davon würde ich die Finger lassen. Arrow gibt's auch nicht mehr??!!!
  13. Das "die Neue" irgendwann nochmal im Konfigurator erscheint, kann man wohl vergesen
  14. Na dann lasst den Tesla bloß so fahren, wie es Tesla gerne hätte und nicht so, wie ihn einige Fachjournalisten gefahren sind und dem Wunderknaben nach 150 km der Saft ausgegangen ist, unter anderem auch Mr. Clarkson. Obendrein gab's dann noch böse Briefe vom Hersteller. Und Du kannst davon ausgehen, dass die Alfisti wissen, wo der Bertl usw. Lasst die Spaßbremse an der Steckdose.
  15. Rot kommt dann bei der neuen neuen Tiger Sport, nächstes Jahr
×
×
  • Create New...