Jump to content
Hello World!

Tom13

User
  • Content Count

    33
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Tom13 last won the day on September 4 2014

Tom13 had the most liked content!

Community Reputation

5 "Gefällt mir" erhalten

About Tom13

  • Rank
    Beteiligt sich
  • Birthday 02/13/1964

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 1050 Sport NH-01
  • Fahrweise
    Touren
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Alfter bei Bonn
  • Interessen
    Reisen, Tour und Tourchen, Doppelkopf, Handball

Recent Profile Visitors

632 profile views
  1. Tom13

    Hi Thomas,

    betreibst du deinen Teileverkauf noch? Hatte dich vor ein paar Tagen angemailt.

    Ich bin inzwischen umgestiegen von der Tiger 1050 SE auf die aktuelle Tiger Sport von 2018. Diese würde ich gerne wieder mit Achs- und Motorschützern ausstatten. Einiges kann ich noch von der SE verwenden, benötigen tue ich noch Achschützer hinten von GSG, Motorschutz links, Kotflügelverlängerung vorn, 46er Nuss und Vierkantadapter von 3/4 auf 1/2".

    Es erschließt sich mir auf deiner Website nicht, ob die Anbauteile auch auf die aktuelle Tiger Sport passen.

    Kannst du mir helfen?

     

    LG

    Thomas

  2. Jetzt muss ich beichten!!! Die Ursache des Malheures war natürlich meine Unbedarftheit (Doofheit?)! Darauf gekommen bin ich durch Dich, Uli, durch Deine Anmerkung bzgl. des Kupplungsschalters. Ich habe mir diesen daraufhin heute einmal genauer betrachtet und zu meiner Schande feststellen müssen, dass ich, ohne mich von der Kompatibilität zu überzeugen, die Zubehörhebel von LSL von meiner 1050er SE in den letzten Tagen verbaut habe, die ja aufgrund der veränderten Konstruktion ohne den "Schaltnocken" den Kupplungsschalter gar nicht betätigen. Logischerweise konnte ich den Tempomat nicht einschalten und logischerweise konnte ich den Motor auch ohne gezogene Kupplung starten. Warum allerdings die Tankanzeige verrückt spielte, liegt wohl in den Untiefen der Software begründet. Auf jeden Fall habe ich die Originalhebel wieder angebaut und siehe da, alle Probleme haben sich erledigt! Auch das der Tankanzeige. Nach wenigen 100 m hat sich die Anzeige dem aktuellen Spritstand angepasst. Dir Uli, nochmals vielen Dank! Vermutlich hätte ich sonst den Händler angerufen und reklamiert. So ist mir dort die mutmaßlich peinliche Situation erspart geblieben, zum Depp gemacht habe ich mich ja nur hier im Forum LG Tom
  3. Stand der Dinge: Dank an Dich "eickerberger" für den Tipp! Hatte ich aber schon erfolglos probiert. Inzwischen zeigt die Tankanzeige auch nur noch leer an, obwohl ich getankt habe. Außerdem kann ich den Motor auch ohne gezogene Kupplung starten! Offenbar stimmt etwas mit der Software nicht, oder? Der ratlose Tom
  4. Hi NH-01er, bin seit einer Woche von der 1050er SE von 2012 umgestiegen auf die aktuelle Variante von 2018. Bin völlig unerfahren mit der Nutzung eines Tempomaten am Mopped und möchte mit meiner Frage auch nicht über Sinn oder Unsinn dieser Einrichtung diskutieren. Bei der Probefahrt vor 5 Tagen konnte ich sie auch intuitiv einschalten (>30 km/h, mind. 3. Gang). Auf meiner heutigen 1. Minitour gelang mir das Einschalten jedoch nicht! Es erschien zwar das Tempomat-Symbol auf der linken Seite der Cockpiteinheit nach Drücken der "SET -" -Taste, aber das entsprechende Zeichen im Drehzahlmesser leuchtete nicht. Habe ich vielleicht beim unwissenden Zappen durch das Menü versehentlich die Funktion deaktiviert oder habe ich mich noch doofer angestellt und irgendwas übersehen??? LG Tom
  5. Uupps! Habe gerade gesehen, dass dies schon zweimal Thema war! Offensichtlich gibt es also keinen Schlauch dafür!
  6. Hallo Gemeinde, benötige spontane Hilfe! habe gerade im Rahmen der 60000er Inspektion das Ventilspiel überprüft. Nun bin ich mir nicht mehr sicher über die Sclauchanschlüsse an der Airbox. Ich finde keinen übrig gebliebenen Schlauch mehr für den auf dem Foto markierten Bereich. Ich meine den nach unten zeigenden, ca. bleistiftdicken Stutzen neben dem Sekundärluftanschluss. Habe ich den dazu gehörenden Schlauch irgendwie verschlampt oder kommt dort keiner dran?
  7. Zunächst einmal vielen Dank für die Tipps und Einschätzungen. Ich habe mich außerdem noch beim Freundlichen nach seiner Meinung erkundigt. Auch er meint, der Kraftstoffzusatz von Motul müsste eigentlich ausreichen, um das Wasser zu binden. Wenn ich auf Nummer sicher gehen wollte, sollte ich den Tank abbauen und die Filter-Punpeneinheit ausbauen, um den Tank sicher trocknen zu können. Ich habe mir daraufhin den Raum zwischen Tankdeckel und Tanköffnung nochmal genau angeschaut und bin zu dem Schluss gekommen, da passen bestimmt 0,1 l Wasser ´rein. Das erscheint mir zum chemischen Binden doch ein wenig viel. Ich denke, ich werde mir die Arbeit antun, um zukünftig frei im Kopf zu sein. Das Wetter soll ja eh nicht so berauschend werden. Viele Grüße Tom
  8. Hallo Gemeinde, ich benötige ´mal eure fachkundige Einschätzung: Habe eben meine Tiger nach der gestrigen Ausfahrt ausgiebig und mit viel Wasser geputzt. Anschschließend habe ich den Tankdeckel geöffnet, weil von dort immer wieder Wassertropfen durchsickerten. Im Moment des Öffnens sah ich dann, wie etwa ein Schnappsgläschen Wasser in den Tank lief, was sich rund um die Tanköffnung unter dem Tankdeckel angesammelt hatte. Offenbar war der Überlauf verstopft oder aus irgendeinem anderen Grund nicht durchgängig. Dem werde ich noch nachgehen. Nun zu meiner Frage: Sollte ich in irgendeiner Form handeln, weil sich nun die beschriebene Menge Wasser im Tank befindet, oder kann ich das ignorieren? Bin gespannt auf euren Rat. Tom
  9. Tom13

    Tom13

  10. Ach, guck' 'mal an. Bin auch aus Deinem Kreis (Alfter) und fahre auch die SE. Meine Sozia ist allerdings immer noch Sozia. Nachbarschaftliche Grüße!
  11. Auch viele Grüße aus der Nachbarschaft (Alfter)
  12. Triumph-Teile-Nr. der matt.graphite Kofferblende.: T2350688-LS Preis: 114,70 €
  13. Über kfm-motorraeder.de bestimmt... LG Tom
  14. Hallo Gemeinde, habe schließlich bei kfm-motorraeder.de bestellt, weil ich telefonisch noch einige baujahrbedingte Fragen hatte, die ich dann doch lieber auf deutsch klären wollte. Das Preisniveau liegt in etwa auf Höhe der englischen Preise. Hat 6 Tage gedauert, weil die Teile zunächst aus England nach Kaisersesch zu KFM und dann von dort aus zu mir geschickt wurden. LG Tom
  15. Hi Olli, bist du sicher, dass das Kurbelgehäuse gebrochen ist oder nur der Kurbelgehäusedeckel. Der ist relativ bezahlbar und auch relativ leicht zu montieren. LG Tom
×
×
  • Create New...