Jump to content
Hello World!

MFO

User
  • Content Count

    34
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

MFO last won the day on April 22 2014

MFO had the most liked content!

Community Reputation

2 "Gefällt mir" erhalten

About MFO

  • Rank
    Beteiligt sich

Profile Information

  • Geschlecht
    bitte auswählen
  1. Halte ich für ein Gerücht. Selber mal informieren. Wie hier schon gesagt wurde finden dann die ganze Zeit chemische Prozesse statt die nicht sein müssten. Wenn eine Batterie kühl gelagert wird geht es ihr gut, weil dann eben diese Prozesse und auch Selbstentladung gebremst werden. Wenn man solch eine Batterie nach 4 Monaten aus ihrem Winterschlaf holt und auf Zimmertemperatur bringt erübrigt sich meist sogar das nachladen.
  2. Ach, du kennst die Farbe meiner Schuhe? So langsam wird mir klar das du einfach zu schlau bist und ich dir nicht das Wasser reichen kann.
  3. Worauf willst du hinaus? Auf deine Angabe des optimalen rechten Winkels?
  4. Kann man, man muß es aber nicht. Der einzige Vorteil es an der Schaltstange zu machen ist der, das man den Hebel so millimetergenau einstellen kann. Die Verzahnung an der Welle ist zwar fein abgestuft, aber eine Kerbe nach oben/unten kann eben schon zu viel sein und man muß dann doch noch zusätzlich an die Schaltstange. http://www.motorradonline.de/schraubertipps/so-gehts-schalt-und-bremshebel-einstellen/293632
  5. So unterschiedlich sind die Erfahrungen, ich nehme seit ich Motorrad fahre S100, meine Kette auf der Fireblade hat über 40.000 runter und wurde noch nie nachgespannt und ich sehe auch nicht das sie bald am Ende ist. Bei der Kettenpflege kommt es immer darauf an was man wie macht. Ich reinige meine Kette nie, sprühe lieber öfter dafür aber nicht so viel, und ganz wichtig - sofort nach der Tour wenn die Kette noch warm ist, dann hat das Fett bis zur nächsten Fahrt genug Zeit einzuwirken und die Lösungsmittel können verdunsten, dann haftet das Zeug auch und landet nicht gleich auf der Felge. PS: saubere Außenlaschen wie auf deinem Bild mögen zwar gut aussehen, sagen aber nichts aus.
  6. Meiner braucht auch erst einmal eine viertel Stunde bist er richtig warm ist, und bei niedrigen Temperaturen auch noch länger. Man könnte auch sagen, je wärmer desto patschiger...
  7. Lass doch den Tiger ganz stehen, brauchst nicht tanken und sparst noch mehr.
  8. Nur entladen oder defekt, das geht aus deinem Text nicht klar hervor. Eine Batterie ist ja auch nur ein Bauteil von vielen und kann lange halten oder nach einigen Tagen schon die Grätsche machen, dafür gibt es ja Garantie. Ich hatte noch nie Probleme mit Batterien weder im Auto noch Bike, und ich mache nichts dran, weder laden noch ausbauen im Winter.
  9. Na ja, leichtgläubig wie ich nun mal bin gehe ich immer davon aus das derjenige der hier postet auch die Antworten liest. Tora hat in # 41 sogar die EG-BE hochgeladen. Und über so etwas kann ich immer lachen, manche lassen auch gleich BJ.11 weg.
  10. Rennleitung ist gut, in den Papieren steht Tiger 800 i.e und Tiger 800 xc i.e. ohne BJ., da bin ich ja froh das ich den Pott an genau so ein Modell angebaut habe.
  11. Nö, hab ich nicht, da die Tiger sich nicht verändert hat. Kann es sein das einige sich von dem Text der Anbieter verunsichern lassen? Einige schreiben für BJ. 11+12 andere wieder 11-14.
  12. Anderes Beispiel: Ich kaufe mir einen Golf 7 und weil mir die originalen Felgen nicht gefallen hole ich mir Alu mit entsprechender ABE. Nach 2 Jahren verkaufe ich das Auto behalte aber die Felgen weil ich mir wieder selbigen Golf neu kaufe, nur ist dieser dann nicht mehr 2014 EZ sondern 2016 EZ, in der ABE von 14 kann aber schlecht schon die BJ. der Zukunft stehen. So und nu? Nach deiner Erklärung müsste ich dann bedenken haben diese zu montieren.
  13. Dito. Und meine Frage aus Post 37 wird oder kann nicht beantwortet werden.
×
×
  • Create New...