Jump to content

Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Beryll

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    512
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    1

Beryll gewann am 30.Mai

Beryll hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

27 "Gefällt mir" erhalten

Über Beryll

  • Rang
    Aktiver User

Profilinformationen

  • Ich fahre
    800 XCx
  • Fahrweise
    Bis der Hintern nicht mehr kann
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    96450

Letzte Besucher des Profils

3.308 Profilaufrufe
  1. Korsika 2018

    Ja, hatten damals auch Ducati. Irgendetwas brauchen sie ja, um die Werkstatt zu finanzieren. http://www.triumphmotorcycles.fr/concessionnaires/france/triumph-ajaccio
  2. Korsika 2018

    @ricardo tubbs Vor 2 Jahren zumindest noch in Ajaccio.
  3. Neue Reifenvorschriften

    @Günni aus H Das ware eine Prinzipfrage, da hätte auch in 10 Jahren stehen können. Wenn ich die Sache richtig verstanden habe, müssen die Reifenhersteller die Stollenreifen, die jetzt eine M&S Kennung haben, den entsprechenden Geschwindigkeitsindex aufweisen. Warum verkauft man diese Reifen dann nicht einfach ohne M&S Kennung aber mit Geschwindigkeitsbegrenzung?
  4. Neue Reifenvorschriften

    Gesetze sollten nur gültig werden, wenn ein normal gebildeter Mensch sie versteht und nicht ein Jurastudium absolviert haben muss. Meine bisherigen Lieblingsreifen sind der PST II und der TKC 70 (der hat eine Freigabe bis 140 km/h oder ähnlich). Wenn es mir in 3 Jahren in den Sinn kommt, einen Heidenau Scout K60 aufzuziehen, falls es den dann noch geben sollte, geht das nicht mehr? Oder muss ich mir dann eine Maximalgeschwindigkeitstafel wie beim Krause Duo oder beim Ligier anbringen?
  5. wasserdichte Textilkombi gesucht

    @olli72 die Navigator finde ich in der aktuellen Kollektion aber nicht mehr, ode ich bin blind
  6. wasserdichte Textilkombi gesucht

    Schon mal die D-Explorer von Dainese angeschaut? Die hat wohl das beste Belüftungskonzept einer Ganzjahresjacke.
  7. Korsika 2018

    War in diesem Jahr auf Sardinien und bin über die Apenninen (nicht Autobahn) nach Livorno gefahren. Das war schon genial und eine prima Einstimmung auf Korsika. Wenn ihr über den Brenner fahrt, dann die Routenführung ab Modena anpassen. Livorno über die Apenninen.gpx
  8. Dann würde ich mal auf zu kleine Scheibe tippen. Ist denn da noch Fleisch zum Sichern der Mutter? Habe von Kettenmax auch ein Sicherungsblech erhalten, dass zwar auf die Achse passte, aber am Ende nur 3-4 mm umgebogen werden konnten, sodass nue 1/4 der geraden Mutterseite mit dem Blech Kontakt gehabt hätte. Das hätte die Mutter niemals gehalten.
  9. MIt dem Plätten verstehe ich nicht. Die Seite, die hier oben ist, sollte in Richtung Getriebe zeigen. Dann ist bei richtigem Anziehen der Mutter keine Luft zwischen Anschlag des Ritzels an der Welle, Ritzel, Sicherungsblech und Mutter.
  10. @Technikfan Als ich früher meine 150er anschieben musste, habe ich den 2. Gang eingelegt, damit der Motor sich einfacher drehte. Im 1. Gang war der Widerstand des Motors höher. Im Umkehrschluss müsste der Motor im 1. Gang besser "bremsen" als im 3. oder 4., weil im nierdigen Gang pro Umdrehung der Ausgangswelle weniger Kolbenstrecke zurückgelegt wird. Das passiert bei der Motorbremse auch. Wenn man Angst um seine neue Kette hat, kann man ja die alte Kette oben auflegen und unten nur irgendwie zusammenführen, dass sie nicht von den Ritzeln springt und dann mit 85 Nm anziehen
  11. @Hexenpaul Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Kette einen Schaden nimmt, wenn du bei getretener Hinterradbremse und aufliegender Kette die Ritzelmutter mit 85 Nm anziehst. Eher nimmt die Mutter einen Schaden, weil sie so flach ist. Wo soll denn die Mutter bei anliegendem Sicherungsblech hin? Ich habe Sie nur soweit angezogen, bis der Motor sich im 1 Gang durchdrehte. @siebergd Das würde heißen, dass man bei jedem Kettensatzwechsel die Antriebwelle ausbauen muss. Das steht wirklich im Handbuch. Meine Werkstatt würde sagen: Google-Übersetzer oder Brite, der mal 14 Tage eine Deutschkurs belegt hat. Aber im Prinzip kann man das so machen.
  12. @Hexenpaul Das Drehmoment des Motors liegt im Bereich des empfohlenen Anzugsdrehmomentes, was soll sich da weiten? Ich habe z.B. den ersten Gang eingelegt und solange gezogen, bis der Motor sich mitdrehte. Hält schon 12'000 km. Die Mutter soll nur das Ritzel auf der Achse halten, sonst wäre sie viel dicker. Gegen ein Lösen dieser gibt es ein Sicherungsblech. Steffen
  13. Schuberth E1 Guardian Adventure Klapphelm

    @mfrobi Gute Musik macht einen Gänsehaut. Das macht keiner besser als der Triple.
  14. Schuberth E1 Guardian Adventure Klapphelm

    Da habe ich ja Glück gehabt, mein Sena entlädt sich nicht in ausgeschaltetem Zustand. Die Fernbedienung nutze ich nur zum Koppeln der Geräte. Radio brauche ich nicht und wenn, bekommt man das auch mit den zwei Tasten am Helm an. Telefon läuft über das Navi. Für mich ist Sena die bessere Lösung.
  15. Schuberth E1 Guardian Adventure Klapphelm

    @Batzen Die Feinjustage habe ich schon gemacht, es bleibt trotzdem ein kleiner Beschlagrest. Den Cardokragen kann man vergessen, habe es gegen das Sena-Teil getauscht. Inzwischen bietet das auch Schuberth an. Da kommen die Ansagen auch bei hohen Geschwindigkeiten im Ohr an. Bei Cardo war bei 95 km/h schluss.
×