Jump to content

Klotze

User
  • Content Count

    102
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About Klotze

  • Rank
    Beteiligt sich

Profile Information

  • Ich fahre
    KTM 1190 Adventure
  • und
    leider keine Tiger mehr
  • Fahrweise
    zügig
  • Geschlecht
    Vorsicht, bin ein Alien!

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo miteinander, kurzes Update, nachdem der Tiger über den Winter repariert war wurde ich im April von dem Selbigen geholt. Resultat, Tiger lebt jetzt in Griechenland und Sprunggelenk gebrochen.....bin nach nunmehr fast 4 Monaten wieder langsam auf dem Weg . Die große Frage war irgendwann, was wird's werden.....die Tiger Sport war mir zu schwer geworden so ist es eine KTM 1190 Adventure geworden. Allen hier die mir in der Tigerzeit geholfen haben ein herzliches DANKESCHÖN, waren viele tolle Tips dabei. Ansonsten bleibt alles beim alten, wenn ma
  2. So nun ist es geklärt, die Kopfdichtung hat im Mü Bereich gearbeitet, so dass nur im/ nach Fahrbetrieb so viel Hitze entstand, dass sie die ausgedrückte Kühlflüssigkeit beim abkühlen nicht mehr geholt hat! Es war weder Wasserverlust noch Wasser im Öl etc. zu erkennen!! Wenn sie im Stand warm gelaufen ist, war alles gut! Erst beim erneuern der Kopfdichtung konnte festgestellt werden, dass dies ein paar ganz feine "Reibestellen" hatte. So nun hoffe ich das sie wieder reibungslos läuft, danke für all die Tips, wünsche allen eine Gute Saison
  3. So kurzes up-date, Tiger ist gerade beim großen Service und dabei hat man auch rauf und runter das thermische Problem versucht in den Griff zu bekommen. Fakt ist wenn Moped im Stand laufen gelassen wir, wird sie warm, Lüfter startet.....drückt einwenig Kühlflüssigkeit ins Ausgleichsbehältnis....aber regelt alles im Sollbereich. Und beim Abkühlen holt sie sich die Flüssigkeit vom Ausgleichsbehälter wieder zurück in den Kühler! Wenn man sie fährt, regelt sie auch soweit und drückt Kühlflüssigkeit ins Ausgleichsbehältnis......nur beim Abkühlen holt sie d
  4. Hallo Stammtisch München, vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen!? Vielleicht hat es ja jemand schon gelesen im 1050er Bereich ab Bj. 07, dass ich thermische Probleme mit meiner Tiger habe/hatte. Bärtiger meinte dass man im EcuTune die Ventilator Temperatur leicht umstellen könnte, dass dieser früher zum kühlen beginnt! Hat von euch einer Erfahrungen mit den Ecu-Tunes, habe mir damals eins aufspielen lassen und auch alles hier (Laptop, Software, Übertragungskabel etc.) Da ich aber selbst mit dem Programm keine Erfahrung habe möchte ich als "Greenhorn" nicht unbed
  5. Joe3l...Ich liebe zielführende Kommentare und Hinweise
  6. Habe heute Wasserpumpe demontiert, sitzt fest auf Welle..Schaufelräder haben auf Rückseite einen leichten Grad....muss die dann raus? siehe Bilder Danke vorab für Info
  7. Hallo Miteinander, hat zufällig jemand Info wo ich derzeit das "OBD2-KKL-USB-Kabel " bekommen kann, im Netzt gibt es 1000ende Angebote jedoch weiß ich leider nicht welches für den Tiger 1050 BJ 2007 kompatibel ist. danke schonmal im voraus Gruß Klotze
  8. Aber trotzdem vielen lieben dank für deine sehr wertvollen Tips!!
  9. Hi zwischen ULM und Augsburg, also doch ne ecke weg
  10. Hi Norbert, danke für Info, habe zwar Tune drauf, habe es aber vor ca. 5 Jahren einmalig aufspielen lassen bei Tom und ihm dann die Kabel etc da gelassen. Mit dem Tune Ecu kann das jede Werkstatt machen? Habe auch das warterwetter drin, glaube auch das es hilft. Den Schlamm habe ich vor 4 Jahren raus...und letztes Jahr als sie mir heiß lief habe ich ca. 3 mal das ganze Kühlsystem abgelassen und es kam immer optimal saubere Kühlflüssigkeit raus! Gestern noch mal probiert bzgl. Lüfter fängt bei 7 Balken an (Alte Anzeige) und geht dann auf 8 (9+10 sind der rote Bereich),
  11. Hallo sese und alle anderen, wisst ihr zufällig, wie der Lüfter eingestellt wird, dass er früher anspringt? Habe nun ein paar Kilometer abgespult, Landstrasse top, jedoch in Stadt vor Ampel temperaturtrechnisch am Anschlag. Früheres einschalten des "Fremtilators" wäre glaube ich hilfreich! Danke für Info Klotze
  12. Hallo miteinander, letztes Jahr war ja hier die Info über Sportec-Versicherungen...war auch o.k. im Preis, bei mir im Süden 200.--Teilkasko jährlich , heute neue Rechnung bekommen 385.--...also Aufschlag um 1.9...sehr frech!! Für alle die es auch im Süden betrifft, fragt mal bei LVM Versicherungen nach....neuer Vertrag mit Teilkasko Jährlich 150.--€ Kündigung lauft, Wechsel auch....... Gruß und schönen Abend Klotze
  13. Hallo miteinander, kurzes update, Kühlerdeckel von KTM DUKE 05 Artikelnr. 61035016000 verbaut, waterwetter in Kühlwasser eingefüllt.....gestern gefahren.....bei altem Tacho Temperatur Anzeige überland auf 5 , sobald Belastung auf Motor (Pass mit Vollast Passagen) geht Balken im Stand Ampel/Stadt etc. auf 6 . Das Mysterium ist kurz bevor der 6. Balken kommt fängt sie wieder an zu blubbern, jedoch behält sie die Kühlleistung.....ist das normal oder habe ich seit kurzem eine Diva? Gerade im Stand nochmal probiert...Kühlflüssigkeit im Ausgleichsbehälter höher als beim Einfüllen und 4 maligem e
  14. So wie es aussieht ist schon wieder der Kühlerdeckel im Eimer, ab einem gewissen Wärmegrad 5-6 Balken (7 kurz vor rot+2) , fängt es an zu blubbern. Thermostat funktioniert, und es ist fühlbar am Kühler, wenn der Kreislauf öffnet. Habe zwar vor kurzem eine neuen montiert , der ist anscheinend auch hinüber.....es wird hier von einem KTM Deckel gesprochen der auch passen soll hätte mir da jemand eine Bestellnummer bzw. Bezugsquelle, da ich von den Triumphdeckeln langsam die Nase voll habe (war nun schon der 3te) Gruß Klotze
×
×
  • Create New...