Jump to content

ACHTUNG!!  Domain, Daten und Datenbank ziehen zu einem neuen Provider um. Das Tigerhome wird daher  irgendwann kurzzeitig nicht mehr per Domain aufrufbar sein. 
Sobald dies geschieht, überspielen wir im Hintergrund die Datenbank, routen die Domain neu und schalten das Board dann wieder frei. ;)

 

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Bugi

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    27
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    1

Bugi gewann am 28.Juli 2014

Bugi hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

6 "Gefällt mir" erhalten

Über Bugi

  • Rang
    Beteiligt sich
  • Geburtstag 20.11.1961

Kontaktmöglichkeiten

  • Webseite URL
    http://www.motleyclan.de
  • ICQ
    0

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger 1200 XCX
  • und
    Thunderbird u. T400
  • Fahrweise
    Normal
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    D-71409

Letzte Besucher des Profils

498 Profilaufrufe
  1. Bugi

    Alles mögliche

  2. Bugi

    Zubehör Modell 2018

    Ich bin vor ein paar Tagen nach 5 Jahren Explorer XC auf die neue 1200 XCX umgestiegen. Davor habe ich von der Ex das ganze zusätzliche Zubehör abmontiert und gestern begonnen wieder an die neue zu montieren. Zuerst hab ich mal den SW Motech Topcase Träger und das Trax Evo Koffersystem montiert, passt. Wer also das Trax Evo System hat braucht sich keine Sorgen machen. Dann noch den Spritzschutz(Kennzeichenhalter) von Touratech, passt ebenfalls. Nächstes Wochenende mach ich mich an den Rest, unter anderem das Navi.
  3. Bugi

    wer hat sowas schon mal gesehen

    Nachdem mein Sohn unter last auch das Problem hatte das der Tiger nur auf 2 Zylinder läuft haben wir gestern den Vergaser zerlegt und er sah genau so aus. Jede menge Dreck drin obwohl er auch erst vor 1,5 Jahren gereinigt und eingestellt wurde. Wir haben sogar einen zusätzlichen Benzinfilter eingebaut. Dann habe ich mir den Luftfilter angeschaut und dabei festgestellt das sich der Schaumstoff an einer Stelle gelöst hat. Ich denke das der Dreck daher kommt. Also neuer Filter geordert, Vergaser gereinigt, jetzt warten bis der Filter da ist und hoffen das alles wieder funktioniert. Zum Tank: Ja der löst sich mit den Jahren auf. Er wird erst größer dann Blasen am Lack und weißes Zeugs im Sprit. Gruß Bugi
  4. Bugi

    BU-Sternfahrt nach Berlin am 29. August

    Ist mit ca. 4500 Mitgliedern in Deutschland immer noch unsere größte Interessenvertretung hierzulande. Es gibt über das ganze Land verteilt ca. 50 Stammtische, ich gehe regelmäßig zum Stammtisch Esslingen. Morgen geht es los ab Stuttgart mit der SüdWest Route. Ich fahre das zweite mal mit, ist ein wahnsinns Erlebnis. Ich kann das nur jedem Empfehlen.
  5. Bugi

    Hallo aus dem Raum Stuttgart

    Willkommen Tiggerle, gute Wahl, viel Spass mit dem Tiger. Ich bin auch aus dem Raum Stuttgart. Solltest du also mal jemand zum gemeinsamen Touren suchen, auch größere Runden, melde dich. LG Bugi
  6. Das war nach ca. 100 km Autobahn. Das ist schon komisch da, nachdem ich hier von geschmolzenen Blinkern gelesen hatte, auch darauf geachtet hatte und immer mal in einer Fahrpause geprüft hatte wie warm der Blinker ist und hatte nie das gefühl das er besonders Warm war. Im Juni war ich 600km auf der Autobahn nach Amsterdam bei ca. 25Grad unterwegs, keine Probleme. Das ganze natürlich 2 Wochen später auch wieder zurück. Gleiche konstellation, Koffer, Sozia. Ich denke ich steig auf die LED variante um.
  7. Bugi

    Schottland 2014

  8. Bugi

    Mein Tiger

  9. Bugi

    Schottland 2014

  10. Ja, der DB-Killer war drin. Es wurde auch nur das Blinkerglas verschmolzen. Der rest vom Blinker hatte nichts.
  11. Ich habe seit ca. 7000km den Bodis dran und nun ist es passiert, 35 Grad im Schatten, Koffer und Sozia waren zuviel für meinen Blinker. Auf dem Heimweg von einer Wochenend Tour ist das Blinkerglas komplett weggeschmolzen . Nun muss ich mir was einfallen lassen damit so etwas nicht nochmal vorkommt oder hat von euch einer ne Idee.
  12. Das ganze ist ja nun schon ein paar Monate her, hat sich die Versiegelung bewährt oder ist eher davon abzuraten?? Dann bin ich am überlegen den Tank von seiner Farbe zu befreien und mit Folie beziehen zu lassen. Hat das schon mal jemand von euch gemacht?
  13. Ist ja Verrückt! Ich habe genau das gleiche Problem. Ich hab den Tiger jetzt 4 Jahre (BJ.96) bis letztes Jahr war alles noch prima aber seit diesem ist mein Tank ca. 1 cm länger geworden. Die Seitenverkleidung lässt sich zwar noch gut anschrauben aber die unteren zwei Halterungsschrauben lassen sich nur noch mit mächtig viel Druck rein drehen. Dadurch habe ich nun schon an verschiedenen Stellen blasen im Lack. Na ja, schön das man hier immer wieder gleich gesinnte findet. Ach so, die Farbe ist Rot, die Theorie kann man also vergessen.
  14. Vom 18-20.07.08 Diesmal ein Old-Style Bikertreffen wie immer auf dem Clubgelände in Auenstein (ganz in der Nähe der Platte). Freitags Dosenmucke. Samstags Live-Band, Feuerjongleur, Benzingespräche, Bier, Steaks und Würste. Campground, Spiele, Pokale, Lagerfeuer und hoffentlich schönes Wetter. Weitere Info und Anfahrtsbescheibung unter http://www.mfsz.de info@mfsz.de Wenn ich es schon nicht schaffe zum Schwabenstammtisch zu kommen, lerne ich evtl. den ein oder anderen Tigerfahrer ja hier kennen. Gruß Bugi
  15. Bugi

    Scottoiler und Co.

    Hallo, ich fahre nun seit ein paar Wochen den LoBo von Uwe http://www.realhp.de/members/juwi/index.html funktioniert einwandfrei und ist günstiger als die anderen Varianten auf dem Markt. Ich selbst habe den LoBo bei Ebay ersteigert für 56 Euro. Der LoBo funktioniert anders als der Scotti über ein Magnetventil und läßt sich leicht montieren. Ich finde eine gute Alternative zu den anderen Kettenölern. Gruß Bugi
×