Jump to content

jrnas

User
  • Content Count

    19
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About jrnas

  • Rank
    Einsteiger
  • Birthday 11/21/1986

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 800 XRX
  • Fahrweise
    Normal
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    A-1030
  • Interessen
    Motorrad fahren, Computer Spiele, Familie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. 140 kg (308 lb) - Tiger XRx-LRH das ist die Low Version Es ist kein Fehler. Triumph Atlanta kontaktiert: laut Triumph UK kein Druckfehler Triumph UK kontaktiert: kein Fehler Triumph Deutschland: kein Fehler Triumph Händler Wien: kein Fehler Also sind die 140 kg Nutzlast kein Fehler. ich schreib aber trotzdem mal ulli bonsel... jetzt ist aber ende hier meine neue XRX ist bestellt die alte ist weg verkauft nun hab ich Offiziell 219 kg Nutzlast und das reicht vollkommen
  2. Danke Tonti, nein ich denke die 810 mm sind ok... Seat Height 810 – 830 mm Den Sitz kann man umstellen (von 830 auf 810) wenn man den runter nimmt verstellt man zwei dinger...( hat er mir bei der Low gezeigt ) Oder muss ich extra den 2cm niedrigen Komfort-Fahrersitz bestellen? So klein bin ich auch wieder nicht jo 168 cm ist nicht viel aber wenn man sich bisschen auf Seite legt steh ich auf einen bein oder mit beiden mit Zehenspitzen. ( egal wichtig ist die Zuladung) Boa ey drei Wochen ca ich will fahrennnnnn hehehe freu m
  3. Hallo, mein Name ist Admir bin 30 komme aus Wien Verheiratet und habe zwei Kinder. Ich habe damals vor paar Jahren mit 50 cm³ angefangen danach bin ich auf 125 cm³ umgestiegen und nun seit ca. 3 Jahren habe ich den A Schein. Hab mir vor 3 Jahren eine Kawasaki ER-6F gebraucht gekauft Erstzulassung 2007 mit der bin ich dann ca. 10.000 km gefahren (vor zwei Wochen verkauft). Durch meine letzte Tour ( 1.200km, Wien-Bosnien-Wien) tat mir alles weh (Po, Hände etc..). Da überlegte ich ob ich mir nicht ein Reiseenduro kaufe damit das Reisen etwas gemütlicher wird. Ja hab mir z
  4. So endlich eine normale XRX in Blau bestellt heute, die alte mit 206 km zurückgegeben, Aufpreis 1.000€ danach noch 186,- Anmeldegebühren Danke an alle!!!! Ihr habt mir noch mut gegeben das ich das Teil umtausche 3 Wochen Lieferzeit ca, muss aus Deutschland bestellt werden.
  5. Untragbar teuer? wie darf ich das verstehen? kurz bitte um Info ich brauch ja dann auch eine Werkstatt für Pickerl etc... wäre genial wenn du mir sagen würdest wo in der Steiermarkt. Ahja schon blöd es werden so viele sich die die Low Version kaufen beschweren und nichtmal die Händler informieren die Kunden, eigentlich ist das ein Grund zum beschweren bei Triumph. Meint Ihr wirklich die leute denken überhaupt an sowas? oder bin ich sooo blöd? anscheinend bin ich der blöde weil alle anderen sich ja soooo gut informieren bevor sie ein Adventure Motorrad kaufen Zweisitzer sogar.
  6. ich konnte es nicht lassen, hab gestern eine Fahrt mit meiner Frau gemacht mit insgesamt 190 kg Zuladung (50 kg Überladung). fährt sich sehr stabil sogar Unebenheiten spürt man kaum, hab aber gesehen und befürchte das der Zusammenbau das Problem ist. Seitenständer liegt weit unten und der Aluminium Ölwannenschutz. Eine große Schräglage bei unebener Straße könnte ein Problem sein, fakt ist das ich nicht der Typ bin der sich so richtig in die Kurven legt aber trotzdem ist es lächerlich halt
  7. Muss mal nachfragen denke aber der hat nur einen XRX-Low Vorführer den ich dort gesehen habe. Wie sieht es rechtlich aus was meint Ihr? werde mich zuerst rechtlich informieren ob die 140 kg Nutzlast doch eine richtige Einschränkung sind und ich das so argumentieren kann das er mich reingelegt hat. Ich denke er selber hat es nicht gewusst wegen der 140 kg Nutzlast
  8. So Status: 1.200€ Verlust wenn ich die jetzige mit ca. 200 km zurückgebe Dafür krieg ich eine neue XRX normale Version. klingt nicht wenig weiss noch nicht genau was ich mach..... ich denke ich lass es einfach und teste einfach mal mit Beifahrer
  9. Triumph 800 Family Handbuch: Nutzlast: Tiger XR - 222 kg Tiger XRX - 219 kg Tiger XRX-LRH - 140 kg Tiger XRT - 213 kg Tiger XC - 220 kg Tiger XCX - 217 kg Tiger XCX-LRH - 221 kg Tiger XCA - 210 kg.
  10. So, wiedermal Händler kontaktiert. Er würde einen Tausch machen wollen, nur muss er erst mit der Bank klären wie das mit dem Rückkauf funktioniert und was ich dann bezahlen muss für die normale XRX... Er gibt mir ende nächster Woche bescheid. Ahja der Umbau wurde bei Ihm 3.300 € kosten Hab ich rechtlich eigentlich eine Chance mich auf die Gewichtseinschränkung zu berufen?
  11. Es gibt nur zwei in Wien einer davon auf jedenfall? Wieso willst du das genau wissen?
  12. Ahja laut Triumph kann man die Low auf Normal machen: Folgende Teile müssen umgerüstet werden (wichtig: Es müssen ausdrücklich ALLE genannten Teile umgerüstet werden!) 1) Vorderradgabel 2) Stoßdämpfer hinten 3) Bremsleitungen vorne (vom ABS Modulator zum Bremssattel / zu den Bremssätteln) 4) Seitenständer
  13. Das blöde ist das war ein neues motorrad nun hat es 80km drauf und einfach so tauschen? meint ihr wirklich das macht der Händler? Ka aber es ist nicht so realistisch.
  14. Gerade hat mich der Händler nochmal angerufen, anscheinend habe ich auch großes Interesse bei Ihm geweckt? Nun seine Aussage: Rein vom Fahrwerk her gibt es da die XC-Low Version die gleich ist anscheinend nur machen es bei mir bei der XRT-Low 2cm unterschied aus. Wenn ich es schaffe 2 cm höher zu gehen dürften dann die 200+ kg Nutzlast locker verkraftbar sein. Dafür hat er mir einen Spezialistenwerkstatt für das höher-tieferlegen Thema gegeben. Was meint Ihr hat der Händler angst das er mir die Einschränkungen nicht genannt hat? oder wieso auf einmal Interessiert er
  15. Hallo, vielen dank hier an alle für die Antworten!!! Hilft mir schonmal weiter. So status: Triumph Atlanta: 140 kg Nutzlast stimmen kein Druckfehler oder sonstiges. Triumph UK: genauso Triumph Deutschland: genauso Triumph Händler in Wien: genauso, einen Umbau also die anderen Federn + Dämpfer reinbauen würde er abraten weil der Aufbau und sogar die Gabel anscheinend auch anders ist. So nun muss ich mich wohl damit abfinden, ich finde es halt sehr sehr schade 140 kg wenn man bedenkt ist sehr wenig für ein Adventure Bike.
×
×
  • Create New...