Jump to content
Hello World!

Stenli-Silber

User
  • Content Count

    81
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

7 "Gefällt mir" erhalten

About Stenli-Silber

  • Rank
    Beteiligt sich
  • Birthday 02/15/1960

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger Sport 2016
  • und
    KTM 1290 Duke-GT 2017
  • Fahrweise
    robust
  • Wohnbereich
    1210 Österreich
  • Interessen
    Wandern,Radfahren
  • Hier zum:
    Informations Austausch

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hab ich auch 1 Jahr alle paar Monate gemacht und war eine bis weilen gute Lösung, ist aber wenn man es öfters umstellt etwas nervig. Verhalten des Wilbers Verderbeins ist bei richtigen Angaben der Gewichte und des Fahrverhaltens schon ein wähsentlich besseres, als das originale. Sonst geb ich dir Gerhard, in allen Punkten recht. Grüße JS
  2. Das Hintere Federbein hab ich heuer im Oktober durch ein Wilbers ersetzt, da ich preislich den Oktober Rabatt nutzte. War eine Richtige Entscheidung und mit der Hydraulischen Verstellung der Vedervorspannung geht das etwas leichter als vorher mit dem Schraubenzieher. Verstelle ich doch öfters, da ich immer wieder mit Beifahrerrin und Gepäck unterwegs bin. Grtüße JS
  3. Erfahrung nach 3 Jahren Tiger Sport Hab nun meine Tiger Sport 2017, 3 Jahre, 18850km und vom Jahres Service endlich abgeholt. War eine 2 Wochen Aktion, da festgestellt wurde das die vorderen Bremsbeläge erneuert werden müssen, Bremsflüssigkeit, Lenkkopflager eckt und der Bremslichtschalter hinten kaputt ist. Weiters bekam sie Neue Reifen, Pirelli Skorpio II und in Garantie neue Reifendruck Sensoren. Auch das Lenkkopflager und der Bremslichtschalter hinten wurden auf Garantie gemacht, das Heißt jeweils € 50.- Selbstbehalt. Nachdem ich am Mittwoch die Tiger endlich abholen konnte bemerkte ich das die Reifendruck Kontrolle überhaupt nicht Funkte, war wie wenn sie nicht aktiviert wurde. Nach Rücksprache mit der Werkstätte meinten diese das sie Angelernt und aktiviert wurde und auch bei der Probefahrt Funkte, ich sollte noch einmal vorbei kommen um das zu klären. Also stellte ich die Tiger am Donnerstag Morgens hin und bekam vor Mittag die Rückmeldung das sie wieder abholbereit sei. Beim Abholen sagte mir die Werkstätten Leiterin das der Vordere Sensor wieder defekt war und damit die Funktion angeblich aus dem Steuergerät von selbst gelöscht wurde. Der Sensor wurde nochmals ohne Kosten für mich erneuert und das wars. Sie fährt sich super und ist auch so ein durchaus tolles Motorrad, selbst in Duo Betrieb genug Leistung und unproblematisch zu bedien, also im Grunde zufrieden. Ich hatte seit 2003 schon einige Triumph Motorräder und auch KTM`s, hatte aber noch nie so viele Reparaturen wie nun bei der Tiger Sport und der Super Duke GT. Grüße JS
  4. Was gibt's da noch zum überlegen, Preis heiß und wenn das Bare vorrätig ist sicher kein Fehlkauf. Hab meine nun seit drei Jahren und bereue es bis heute nicht. Grüße JS
  5. Also ich kann eigentlich nichts negatives über die Tiger Sport sagen, sie ist wohl nicht in allen perfekt, kann aber in ganzen und großen recht begeistern. Ein Motorrad das läuft und läuft und mich auch noch nie in stich gelassen hat. Auch zu Zweit mit Gepäck absolut spritzig zu bewegen und sehr stabil, das einzige was meine Liebste immer stört sind die Kofferhalter unten bei den Fußrasten. Preis Leistung ist für mich OK gewesen und nun nach 3 Jahren immer noch auch Opitsch sehr gefällig. Grüße JS
  6. So nun ist es soweit, der Endbericht über ein Jahr und 6000km BT31. Der Reifen hat nun 2mm Profiltiefe und ist seit den letzten 1000km nicht mehr ganz so Vertrauens erweckend wie davor. Das bezieht sich hauptsächlich auf nasse oder gelegentlich feuchte Straßen, da ist er sehr rutschig geworden. Davor war er eigentlich sehr neutral und hatte selbst bei scharfer Gangart immer genug Gripp. Sonst kann ich eigentlich nichts negatives über den Gummi sagen, hab aber wieder den Pirelli Skorpio II als Folgereifen bestellt, der wird ende November beim Jahresservice montiert. Grüße JS
  7. Lieber Gerhard Woher hast du die Info das die Speed Twin im selben Werk bei Triumph montiert wird ??? Nach Meinen Infos werden alle 3 Zylinder Modelle in England montiert und alle 2 Zylinder, also Nostalgie Motorräder in Asien montiert. Auch KTM hat ähnliche Vorgangsweise bei der Produktion eingeführt und das schon einige Zeit, alle Maschinen mit über 1000ccm wird in Österreich montiert die anderen in Asien oder in teilweise Europa Werken. Das hat aber nichts mit der Qualität des verbauten Materials zu tun, da das ja von vielen Zuliefer Firmen kommt. Grüße JS
  8. Hier noch zwei Hilfestellungen für Umlenkung und Federbein. Grüße JS
  9. Lieber Hubi Nach Triumph ist das aber nicht so, es sind nur 48Nm. Hab aber schon alles erledigt trotzdem Danke JS
  10. Liebe Tiger Sport nh01 Fahrer Da ich das Federbein tauschen möchte bräuchte ich die Drehmoment Daten der Befestigungs Schraube und der Schrauben der Umlenkung. Danke im voraus JS
  11. Fahre nun schon seit Dezember 2018 die Bridgestone T31 und bin absolut zufrieden. Halten bei jedem Wetter und die Tiger ist wesentlich agiler zu bewegen als mit den Pirellis. Hab die T31 auch 5T auf meiner Duke GT gefahren und war begeistert nun Hab ich auf der GT den Avon Siprit ST aufgezogen und einstweilen begeistert der mich noch mehr, na werden sehen wies weiter so ist. Grüße JS
  12. Ja bin die MRA Vario Touringscheibe mit verstellbaren Spoiler gefahren, ist nicht schlecht und wenn du sie haben willst so kann ich dir ein Angebot machen. Grüße JS
  13. Hab nun seit 06.12.2018 die Bridgestone T31 auf der Tiger Sport Bj.2016 drauf und stelle euch ein paar Bilder ein. Vorne ist neu 5mm Profiltiefe und hinten 6mm, fahrt sich sehr neutral und die Handhabung der Tiger ist sehr leichtfüßig. Fahre die T31 schon über 4000km auf einer KTM 1290 SPD-GT und bin hoch zufrieden, auch der Verschleiß ist voll im angenommenen Rahmen. Die ersten 90km jetzt mit der Tiger sind natürlich noch nicht sehr aussagekräftig aber es ist bei diesen Temperaturen doch sehr viel vertrauen in den Reifen meinerseits spürbar. Grüße JS
  14. So am Donnerstag hab ich sie vom Jahresservice abgeholt mit den neuen BR T31, alles weitere unter Bridgestone. Hab ihr beim Service auch einen KN Luftfiltereinsatz verpaßt ist heute bei den ersten 80km angenehm positiv aufgefallen, besserer Durchzug. Grüße JS
  15. Nun sind die Scorpio erledigt, haben 7200 km sicher ihren Dienst geleistet und waren bis zum Schluß voll OK, zum Schluß ca. 1,7-1,8 mm Profil. Der nächste Brigsteone T31 wird nun beim 2 Jahres Service aufgezogen und bin gespannt ob er auf der Tiger genauso gut ist wie nun schon 4000km auf meiner KTM Super Duke GT. Werde auch von diesen Reifen berichten, noch einen schönen Advent JS
×
×
  • Create New...