Jump to content
Hello World!
Sign in to follow this  
Slowrider

Anakee

Recommended Posts

Ich hab mal wieder eine schöne Tour hintermich gebracht,schaue noch einmal verleibt zurück in die Garage, wo sich mein Triger noch etwas Luft zufächelt :wub: , da fällt es mir plötzlich wie Schuppen aus den Haaren:Der Hinterreifen sieht aber blank aus! :unsure: Der Messschieber verrät 1,8mm Restprofil, okay also Zeit neue Socken zu bestellen, aber ein paar Km werden die alten noch reichen.Knapp 200km später nochmals nachgemessen 2,4mm :blink: also ein mal drehen und alle paar Profilblöcke den Fühler reinhalten...Ergebnis: Die Profiltiefe schwankt (ein, zwei kleine Bremsplatten mal ausgenommen) zwischen 1,4 und 2,9 mm gleichmäßig ab- zunehmend (180Grad versetzt) :wacko: Das der Anakee nach ein paar Tausendern anfängt zu singen, und nach ein paar weiteren wieder aufhört, hat wohl mit der Form der Profilblöcke und des Sägezahnprofils zu tun, Bremsplatten sind auch normal (leider), Porfilveränderungen durch höhen und Seitenschlag kann ich auch identifizieren aber die Version ist mir neu!Hat jemand ne Idee?Der auf seine neuen Battle-Wing hoffende Slow :biken1:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Slow,bist du ein 120km/h Kurvenanbremser und in den 2tenGangherunterschalter der immer mit stoppelndem Hinterrad den Drift sucht? Dadurch passiert sowas unter anderem ...Ist doch aber nicht wild.MfG BrülliPS: Erst wenns weiß wird, wird es Zeit zu wechseln. Mit einem abgefahrenen deutschen Reifen wird teilweise in östlicheren Gegenden noch 30tkm gefahren! :evil:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Slow,schwer zu sagen, wie die unterschiedlichen Bedingungen dem Reifen jeweils zusetzen. Ein unterschiedliches Profil habe ich bei mir nicht bemerkt, im Gegenteil, eher mal ein rundes 'herunterfahren' und mögliche kleinere 'Unebenheiten' sind nciht aufgefallen.Von der Nasshaftung des Anakee bin ich angenehm überrascht, obwohl ich auf anderen Moppeds, z.B. Kawa mit der BT -Serie wesentlich perfektere Eigenschaften kennengelernt haben. Ist aber auch ein anderer Reifen mit vollkommen anderem Profil. Ob der neue Battlewing so viel besser ist? Ich habe bisher zweigeteilte Meinungen gehört...Ich habe mich zumindest diesen Mai wieder für Michelin entschieden, trotz der unangenehmen Eigenschaft des Reifens, bei sehr heißen Tagen unvermittelt zu rutschen. Aber in good old Germany und oben in the alps ist es ja meistens nicht so heiß.Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest AlpenTiger

bei sehr heißen Tagen unvermittelt zu rutschen. Aber in good old Germany und oben in the alps ist es ja meistens nicht so heiß.

Hallo,fahre am 19. August eine Woche in die Toscana was dem Anakeeund mir wahrscheinlich etwas Hitzeprobleme abverlangen werden.Aber wie schon erwähnt ist er für unsere Temperaturen ( abgesehender letzten Tage) also eher feuchtes und kühleres Klima einguter Reifen.Hat jemand noch Erfahrung ob das Schmieren sich je nach Abnutzungdes Profils verbessert oder verschlechtert ???Gruß Karl :biken1:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte den Anakee auf meiner Strom.Ein Hammerreifen auf dem Motorrad. Von Schmieren oder Rutschen ist mir nie was aufgefallen.Mein Kollege hat den auch auf seiner GS.Ist auch superzufrieden. Meine Tiger hat jetzt den Tourance drauf. Mal sehen wie der ist. Fühlte sich aber bei der Probefahrt recht gut an.AC

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Chris

Wenn Dein Reifen schon so weit abgefahren ist (1,4mm) würd ich auf jeden Fall bald wechseln und ihn nicht unbedingt bis zur bitteren Verschleißgrenze fahren.Bei einem abgefahrenen Reifen erhöht sich die Gefahr, daß Du Dir irgendwas in den Reifen fährstund mit nem Platten liegen bleibst. Ist mir so mit meinm Tourance gegangen.Da hab ich mir nen winzigen Nagel eingefangen, der bei etwas mehr Profilnicht so nen Schaden angerichtet hätte.Nun ja, ist aber Ermessensache und nur meine persönl. Meinung.Grüße aus Köln/ Bonn,Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ McBDu kennst mich doch, soetwas würde ich doch niieeee machen -_- (zumindest nicht mit Sozia :innocent: )....hatte nur überlegt, ob es am Fahrwerk liegen könnte ( man ist ja zur Führsorge für seinen Tiger verpflichtet)@ ChrisJep, der Wechsel ist vollzogen!@Tiger007, AlpenTiger, AnachronaNein, Probleme hab ich mit dem Anakee ansonsten auch nicht gehabt, und bis zum "Schmieren" hat es bei meiner Fahrweise auch nicht gereicht (obwohl ich ihn bis an den Rand gefahren hab).Mir ist der Reifen aber zu Teuer und zu kurzlebig, daher wollte ich mal wechseln.Bin mit dem BW bisher auch sehr zufrieden. Nach sehr kurzer Einfahrzeit (60-70km) kommt mann schon mit sicherem Gefühl bis auf die Rasten. :wub: Das mit dem "Rund fahren" ist hier so eine Sache, schöne Kurven sind rahr gesäht, insofern währe hier eine andere Reifenform wünschenswert:Dreieckig, in der Mitte 15mm, am Rand reichen 2mm Profiltiefe, dann hat man gegen Ende einen schönen runden Reifen :D So longSlow :biken2:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hallo,war gerade 2 Tage mit dem Anakee in den Dolomiten :lol::rolleyes: Bin mit schlechtem Gewissen und 0,noch sichtbaren Profil nach Hause gekommen. Das mit dem Wegrutschen kann ich nicht bestätigen. Fahre nicht auf der letzten Rille und wenn gerutscht dann auch andere (z.B. Q mit Tourance). Wird auch jedenfalls nicht mit der Abnützung grösser oder ist gefährlicher als bei anderen.Der Fahrer ist das Mass der Dinge finde ich (ich jedenfalls übe noch und hab noch viel zu lernen ;) )Wollte auf den Dunlop D607 wechseln aber der Vorreifen hat noch 50%, also wirds wohl noch ein Anakee .Gruß, Leo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dreieckig, in der Mitte 15mm, am Rand reichen 2mm Profiltiefe, dann hat man gegen Ende einen schönen runden Reifen :D

Hi Slow,dir kann geholfen werden. Steig mal um auf 17''-Räder, dann kannst du meine gebrauchten Sumo-Schlappen haben. Zumindest der Vorderreifen dürfte für deine Zwecke noch brauchbar sein, der hat dann nämlich einen "Irokesen-Schnitt". Da definiert sich der Begriff "kibbeliges Einlenkverhalten" neu! :wackout: So long :bang:Burkhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...