Jump to content

Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
prami

Verstellbarer Kupplungshebel

Recommended Posts

Hallo zusammen.

Gibt es verstellbare Kupplungshebel für die 885 ??

Wenn ja, irgendwelche Empfehlungen ?

Gruss und Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte ich.

Das Problem ist aber immer das gleiche.

Nach was sucht man.

Erst nachdem ich ein bisschen genereller geworden bin und mich durch 3 seiten Suchergebnisse durchgelesen habe, bin ich dann auf meine Antwort gekommen.

Leider hat sich das mit deinem Hinweis gekreuzt.

Also Antwort gefunden. Thema erledigt.

Bearbeitet: von prami

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Antwort gefunden. Thema erledigt.

Hey,

Ist aber schön dass DU die Antwort gefunden hast ^_^

lg

Volker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie war das mit der Suchfunktion :lol:

Aber ernsthaft....

Z.B. http://www.tm-accessories.de/shop/Zubehoer...T-955::725.html

Mit 109 Euro nicht günstig aber ...

Vielleicht gibts so was auch günstiger in der Bucht.

Im Moment wäre mir aber die Lieferzeit wichtiger als der Preis.

Gibt auch noch andere Empfehlungen, diese hatten jedoch dann nur für die 955 die Zulassung des Händles, soweit ich es gefunden hatte.

Irgendwo hier im Forum dann auch die Aussage, das es für den Kupplungshebel keine ABE bräuchte, für den Bremshebel jedoch schon. Inwieweit das stimmt ....?

Technisch gesehen passen die Hebel der 955 auch an die 885.

Auch scheint es einige Hebel von Kawa zu geben welche passen.

Gesucht habe ich hier im Forum im 885 Technik thread mit den Worten "verstellbar Hebel".

Gibt halt ein einige unnütze Resultate, aber über mehrere Verteilt findet mann dann schon einige Infos.

Interessannt dann übrigens noch diverse Aussagen, das nach dem Wechsel der Original Griffschutz nicht mehr passt.

Ich werde mal in die Richtung der oben genannten gehen und mich danach um die Griffschalen kümmern.......

Fahren kann mauch ohne diese.

Und sollen nicht die der BMW passen ????? mal schauen ^_^

Bearbeitet: von prami

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Passen dann eigentlich nur die Originalprotektoren nicht mehr oder grundsätzlich keine mehr ?

Falls nur die Original nicht mehr passen, was gäbe es denn als andersweitigen Ersatz?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uebrigens noch eine Aussage meines freundlichen vor Ort hier in Basel:

"Beide Hebel, Bremse und Kupplung, stellen eine Veränderung her, welche in der Schweiz in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden muss. Früher wurde das eher leger gehandelt, inzwischen sind sie da ziemlich scharf drauf.

Wobei es allerdings reiche, die ABE mitzuführen und bei der nächsten regulären Vorführung diese dann eintragen zu lassen ... "

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Brami

Für die 885 existiert eine ABE, für die 955i ist sie leider nur angekündigt, aber noch nicht vorhanden...;-(

Falls du mal einen Blick drauf werfen möchtest, wohne auch in der Reg. Basel.

Die Originalschützer passen nicht mehr, aber wie es hier im Forum schon erwähnt wurde und ich es auch schon gesehen habe, passt der Handschutz der BMW GS1150.

Gruss

Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Offerte.

Habe soeben bei BS-Motoparts den Brems & Kupplungssatz bestellt.

Wenns klappt werden die am WE noch montiert.

Mit den Schützern schau ich mal.

Gruss

Wolfgang

P.S. Gut das ich die 885 habe ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freut mich. Ich finde diese Super, habe mir auch schon überlegt, sie auch noch an die 800XC zu montieren, für die gäbe es zumindest auch eine ABE ;-)

Gruss Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Offerte.

Habe soeben bei BS-Motoparts den Brems & Kupplungssatz bestellt.

Wenns klappt werden die am WE noch montiert.

Mit den Schützern schau ich mal.

Gruss

Wolfgang

P.S. Gut das ich die 885 habe ;-)

Für die neuen Hebel brauchst Du kürzere Schrauben (Schaft ist zu lang, weil die Handprodektoren wegfallen (außer sie sind bei den neuen Hebeln dabei).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber mit anderen Handschützern passen die "alten" Schrauben dann wieder, oder ?

Wo gibts denn kürzere Schrauben ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Schrauben sind kaum im Handel zu bekommen.

Ich habe mir M8-Inbus Schrauben mit Schaft gekauft und von einem Dreher dementsprechend abdrehen lassen.

Du brauchst 2 verschiedene Längen.

1x Schaft ca. 29mm (Durchmesser 8mm), Kupplung

1x Schaft ca. 24mm (Durchmesser 8mm), Bremse

mit jeweils M6 mit ca. 15mm Gewindelänge.

Kopf nach belieben (Inbus, Sechskant).

Ich habe Inbus mit niedrigen Kopf (DIN 7984) genommen (schaut besser aus).

Die ca.-Längen musst Du Vorort selbst rausmessen.

Die meisten Zubehör-Handprodektoren werden mit einem Klemmblock am Lenker Befestigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe die originale Schrauben wieder verwendet. Da diese in die Armatur eingeschraubt und mit einer Mutter gesichert werden, sollte da nichts passieren. Durch den Schaft ist ja die Distanz gegeben, macht optisch nicht viel her, aber wenn dan mal noch Handschützer dran sind...

Eingefügtes Bild

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal kurz eine Info zur BS-Motoparts Bestellung

Gestern morgen bestellt und via Paypal bezahlt.

Sendung ging gestern abend noch raus und soll heute zugestellt werden.

Toller Service :respect:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt, sieht besser aus;-) Mal meine Schwiegervater anfragen;-)

Der Service dort ist wirklich super und sehr freundlich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Brami

Für die 885 existiert eine ABE, für die 955i ist sie leider nur angekündigt, aber noch nicht vorhanden...;-(

Falls du mal einen Blick drauf werfen möchtest, wohne auch in der Reg. Basel.

Die Originalschützer passen nicht mehr, aber wie es hier im Forum schon erwähnt wurde und ich es auch schon gesehen habe, passt der Handschutz der BMW GS1150.

Gruss

Stephan

Versteh ich zwar nicht, dass es nur für die 855 eine ABE gibt, den die Lenkerhebel sind bei der 955 baugleich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich auch nicht. In der ABE ist die 885, die 1050, die 800 und die Explorer, aber nicht die 955i:-(

Habe mich aber gestern noch einmal bei BS-Motoparts erkundigt, laut ihnen sollte eine neue ABE mit 955i in den nächsten Tagen vorhanden sein, mal gucken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so jetzt, ging leider ein bisschen länger.

Die Hebel sind montiert, auf beiden Seiten (Gas & Kupplung).

Und da ich erstmal ohne Handschutz fahre, habe ich mir die klappbaren geholt.

Leider.

Denn jetzt habe ich einen Schaltblitz. :lol:

Jedesmal, wenn ich mit Verstellrasterstellung 1, 2,3 oder 4 schalte, kommt die Mutter des Klappgelenkes an die Lichthupe.

Habe mal ein Bild gemacht, siehe unten.

Von der Handstellung her wäre der Hebel eigentlich in einer guten Position.

Hat das Problem sonst noch wer ?

und nen guten Vorschlag ?

Habe mir schon überlegt, die Schraube des Klappgelenks umzudrehen, dann stört mich die Mutter aber oben.

Uebrigens, für mich ist die Rasterstellung 5 OK, da komme ich gut daran vorbei.

Aber meine Kollegin braucht die 4 und da gibts den Flash ;-)

post-10-1375707705_thumb.jpg

Bearbeitet: von prami

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

vorausgesetzt ist, dass die Originalhebel an der richtigen Position waren.

1. Ich würde dieses Foto an BS-Motoparts senden. Vielleicht haben die eine Lösung, bzw. nach meiner Meinung müssten die etwas machen? Wenn die Hebel eine ABE haben, dann haben die das Problem in der Fertigung nicht beachtet.

2. Wenn 1. nicht zutrifft.

Warum stört die Mutter, wenn Du die Schraube umdrehst? Dann muss der Schraubenkopf aber auch flach sein und die Schaftlänge muss auch noch passen. Leider sieht man nicht die Höhe des Originalkopfs.

Aber für mich würde nur 1. in Betracht kommen.

Ciao tornadotiger

Bearbeitet: von tornadotiger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Hebelposition wurde nicht verändert, nur der Heebel ausgetauscht.

Habe mal BS angeschrieben.

Mal schauen.

Wenn jemand trotzdem eine Idee hat .....

Immer her damit.

2. Wenn 1. nicht zutrifft.

Warum stört die Mutter, wenn Du die Schraube umdrehst? Dann muss der Schraubenkopf aber auch flach sein und die Schaftlänge muss auch noch passen. Leider sieht man nicht die Höhe des Originalkopfs.

Das mit der Störung ist nur eine Annahme.

Habe aber meine Kupplungsfinger schon ziemlich weit Rechts am Griff .....

Thx

Bearbeitet: von prami

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So

Kundenservice von BS gestern angeschrieben und auch sofort eine Rückmeldung bekommen.

Sowie es aussieht, ist es bei den festen Hebeln ja kein Prob sondern nur bei den klappbaren.

Was sie mir offerieren ist eine Rücknahme mit Geld zurück.

D.h., ich könnte höchstens die klappbaren gegen fixe tauschen, denn verstellbar ist ja schon gut.

Wenn jemand eine Idee hat, immer her damit.

Ansonsten muss ich mir mal was überlegen ........

Bleibe aber erstmal bei den klappbaren, so habe ich wenigstens ein Schaltblitz :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde tauschen!

Die klappbaren haben ja nur die Funktion, im Falle eines Um/Unfall wegzuklappen.

Und ob das dann funktioniert ist doch fraglich. Meistens ist dann doch mehr beschädigt.

Ciao tornadotiger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nabend, das geht einfacher.

- Schaltereinheit demontieren

- 3mm Loch in 5mm Entfernung für die Fixierung des Schalters bohren

- Schaltereinheit montieren und im neuen Loch fixieren

Zubehörlenker haben genau aus diesem Grund gar keine Bohrungen, sondern müssen bei Erstmontage erst mit Löchern versehen werden.

Greets Brülli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Brülli

Werde ich mir mal anschauen.

Mein Kätzchen ist noch eine Woche auf Tour mit einer Freundin. Deswegen gab es u.a. auch die verstellbaren Hebel.

In einer Woche sind beide zurück, dann sehe ich mir das mal an.

Danke und Gruss

Wolfgang apa prami

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Sorge wegen der Stabilität. An der Stelle herrschen so wenig Biegemomente, da bricht einem eher der Lenker direkt am Riser ab. B)

Das Problem mit der Lichthupe beim Kuppeln trifft somit alle LEute, die ihren Lenker weit nach vorn drehen und die Armaturen gerade belassen.

Greetz Brülli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So jetzt, lange it es her ...

Die Lösung mit der Schaltblitz-Eliminierung war übrigens den Hebel-Halter ein paar mm nach unten drehen.

Wurde von meinem freundlichem im Rahmen des Services gemacht (der übrigens ja auch die Hebel montiert hatte ...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.

Jetzt einloggen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×