Jump to content
Hello World!
Sign in to follow this  
Luy1

Navi Montage Tiger 800/xc

Recommended Posts

Navi in den TT-Halter, Kabel mit Stecker dran, Stecker in Steckdose, fertig. Hat mit Lenkerschutz unter der Klemme 10

minuten gedauert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das geht natürlich auch, aber erstens hast Du da immer ein loses Kabel und zweitens kann das Wasser bei Regen am Stecker in die Dose laufen und die Steckdose ist auch immer besetzt, wenn man das Handy mal laden will etc.

Und so ist das eine aufgeräumte Sache.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verkabelung schaut bei mir ähnlich aus, allerdings ohne den Schalter. Schick gemacht. Ich schalte halt immer das Navi richtig aus oder entferne es aus der Halterung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das geht natürlich auch, aber erstens hast Du da immer ein loses Kabel und zweitens kann das Wasser bei Regen am Stecker in die Dose laufen und die Steckdose ist auch immer besetzt, wenn man das Handy mal laden will etc.

Und so ist das eine aufgeräumte Sache.

kein loses Kabel (wird mim Navi abgebaut) und kein Wasser im Stecker, jedenfalls auf den letzten 12.000 km). Und sollte ich wirklich mal Handy laden wollen wird halt umgestöpselt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mein Navi über ein Relais mit der Zündung verbunden. Damit geht es aus, wenn ich die Zündung ausschalte. Strom hab ich unter dem Tank abgenommen aus einem vorhandenen Stecker. Wie dieser zu finden ist steht auf Seite 7 von dieser Anleitung:

http://www.triumphinstructions.com/ProdDocs/A9638120-DE.pdf

Damit wird der Einbau der Heizgriffe erklärt. Die sind auch über ein Relais geschaltet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt für fast alles einen einfachen Weg. Aber man kann doch würdigen wenn sich jemand Gedanken macht und diese in die Tat umsetzt. Dabei ist's völlig wurscht ob das dann 10Min oder Stunden dauert. Ich durfte mir das schon live anschauen und finde das das mit dem Schalter eine schöne unauffälige Lösung ist und dazu noch problemlos rückzubauen. Hast Du gut gemacht Luy!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest xxx

Gute Naviposition, Is Dein Navi so ein Stromfresser ? Bei meinem Garmin zumo 660 steht ausdrücklich in der Anleitung das es die Fahrzeugbatterie in Wochen nicht entladen kann. hab meinen Halter mit Sicherung fest aufgeklemmt.

Äh, und jetzt bleiben Deine Plastikteile am Kabel hängen wenn der Tank mal runter muss ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt für fast alles einen einfachen Weg. Aber man kann doch würdigen wenn sich jemand Gedanken macht und diese in die Tat umsetzt. Dabei ist's völlig wurscht ob das dann 10Min oder Stunden dauert. Ich durfte mir das schon live anschauen und finde das das mit dem Schalter eine schöne unauffälige Lösung ist und dazu noch problemlos rückzubauen. Hast Du gut gemacht Luy!

Sehe ich auch so. Und wenn sich jemand noch die Mühe macht alles so sauber und detailliert zu dokumentieren verdient das Anerkennung. :thumbup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Also ich finds ne schicke Lösung und dazu noch schön dokumentiert!

@taucher: Das Navi saugt nicht an der Batterie - der Spannungsregler im "Netzteil" tut es. Der macht nämlich aus 12V Batterie 5V fürs Navi (USB). Und dazu schlürft er auch ganz ohne Navi an der Bat. Das ist dann der Grund, wenn nachm Winter die Bat platt ist.

Ich hab das "Netzteil" auch noch rumliegen, hab das durchgemessen und genau deswegen nicht eingebaut.

Ich lad das Navi über meine 2x USB Steckdose - und die hängt am Standlicht, so ist sie aus wenn ich die Karre abstelle, kann sie aber, wenn gewünscht, auch übers Standlicht an lassen.

Gruß,

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ahoi,

der Spannungsregler meldet sich doch aber nur zu Wort wenn das Navi auch eingesteckt ist oder hab ich einen groben Denkfehler?

Ich lass mein Navi zwar auch im Sommer dauerhaft am Motorrad weil ich mir da ne idiotensichere Eigenlösung gegen Diebe gebastelt habe aber den USB-Stecker lasse ich mit Gummikappe unter dem Tacho liegen....

Edited by shalu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Navi in den TT-Halter, Kabel mit Stecker dran, Stecker in Steckdose, fertig. Hat mit Lenkerschutz unter der Klemme 10

minuten gedauert.

Hallo Hartmut,

ich suche auch nach so einem Stecker von Navi zur Bordsteckdose. Kannst Du mir sagen, wo Du den her hast?

Danke & Gruß,

Hans

Share this post


Link to post
Share on other sites

War ein fertiges Kabel von Touratech, gibts für aktuelle Garminen womöglich auch bei Comkor

Wasserdichte Stecker für Kabel mit offenen Enden sollte es aber in jedem besseren KFZ-Zubehör oder gar bei Conrad geben

Gruß

Hartmut

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

@shalu: "Theoretisch ja" - in Wahrheit siehts aber anders aus. Ich kann nicht für alle Spannungsregler / Netzteile reden, aber just das Teil, das bei Garmingeräten dabei ist, das hab ich durchgemessen und das braucht auch ohne angeschlossenes Navi 2-5mA aus der Batterie. :o

Das ist im Sommer egal, weil man häufiger fährt - im Winter saugt das Ding aber über 2-4 Monate die Batterie leer.

Dasselbe gilt übrigens auch für die 12V-Zigarettenanzünder-auf-USB-Teile. Die saugen auch ein wenig, haben nur den Vorteil, das sie auch meistens leuchten, da merkt man dann, das scheints Strom fließt. Das o.a. Garmin-Teil macht aber nicht auf sich aufmerksam... :cry2:

Gruß,

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Früher war alles besser, in mein 278 gehen 12 V rein, der hat den Spannungswandler eingebaut

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn der Tank mal runter muss, schneide ich einfach die Kabelbinder auf und mache danach wider neue rein! Alles schon durchgedacht!!

Der Kabelrückbau Komplet dauert 5 min!

Da ich noch Garantie auf meinem Bock habe wollte ich nichts an den Relais oder an den Sicherungen machen, so hängt alles nur an der Batterie!

Ich hätte es auch vom Händler an die Zündung anschließen lassen können, nur wollte der mehr als 6 € so viel kostet nämlich der Schalter und die Kabelbinder etc. Zusammen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, wenn mein Beitrag als "Gemecker" ankam. Deshalb jetzt auch meine Anerkennung an Luy für die Dokumentation und die Idee mir dem Schalter. Sieht gut aus und ist sauber gemacht!

Mein Vorschlag war nur, sich vom Bordnetz den Stecker abzuzweigen, der eigentlich für den Anschluss der Heizgriffe gedacht ist. Da kann man ein Relais dran basteln, das dann die Stromversorgung des Navis kappt. Somit saugt es auch über den Winter die Batterie nicht leer.

Habs letzes Wochenende selber gemacht nur leider nicht dokumentiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat eigentlich schon mal jemand versucht, das Navi unterhalb der Instrumente zu montieren? Beispielsweise mit Abstützung auf dem vorderen Rahmenausleger? Oder geht das aus Gründen des Lenkeinschlags und der dort verlaufenden Züge nicht?

Fiel mir heute früh beim Fahren in die Arbeit ein, weil man diesen Ausleger ja immer im Blick hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fiel mir heute früh beim Fahren in die Arbeit ein, weil man diesen Ausleger ja immer im Blick hat.

Nur wenn man keinen Tankrucksack verwendet, was bei mir immer der Fall ist. Ich finds auch ein bisschen gefährlich da der Blick schon ziemlich weit weg von der Strasse wandert.

Und wer regelmässig ein Navi verwendet weiss wie verbissen man auf das Ding starren kann wenn man etwas sucht. Käme für mich auf jeden Fall aus oben genannten Gründen nicht in Frage.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Navi sitzt links neben dem Spiegel, kommt man während der Fahrt auch besser dran und ich habs eben nicht gerne dauernd im Blickfeld, ist aber Gewohnheitssache, hatte ich immer schon so.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich hatte zuerst auch die Lösung eines Halters am Lenker, habe dann aber schnell auf diese Befestigungsvariante gewechselt.

med_gallery_6948_193_26412.jpg

Ich fand es sehr störend, ständig nach unten auf das Navi (Garmin 390LM) zu blicken. Nun ist das Blickfeld im oberen Bereich und ich kann es hervorragend ablesen,

nebenbei ist das Navi vor Wind, Mücken und Regen sehr gut geschützt.

Stromversorgung ganz unkompliziert mit Spiralkabel über eine Doppel-USB Steckdose in der original Triumph Stromsteckdose, so kann ich auch noch zusätzlich ein Handy oder dergleichen aufladen.

viele Grüße - Carlo

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier noch einmal meine Lösung:

HR Halterung mit Garmin

HR Halterung

Anbau dauert 5 Minuten, Teil kostet 6 Euro. Stromversorgung über Akku (reicht fast immer) oder über einen Wandler den ich direkt in die Original-Dose einstecke.

Sieht auch nicht verheerend aus, wenn ich ohne Navi fahre (99%).

Edited by 800XC

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab das Teil derzeit links am Lenker neben dem Spiegel. Furchtbar. Ich möchte nicht den Blick von der Straße nehmen müssen, um das Navi abzulesen, was momentan leider nötig ist. Insofern kommt für mich nur Position über oder unter den Instrumenten in Frage, da der Blick da auf der Straße bleibt.

@ Triple 800: ist das die originale Scheibe? Befestigung mit Ram-Mount?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich hatte zuerst auch die Lösung eines Halters am Lenker, habe dann aber schnell auf diese Befestigungsvariante gewechselt.

med_gallery_6948_193_26412.jpg

Ich fand es sehr störend, ständig nach unten auf das Navi (Garmin 390LM) zu blicken. Nun ist das Blickfeld im oberen Bereich und ich kann es hervorragend ablesen,

nebenbei ist das Navi vor Wind, Mücken und Regen sehr gut geschützt.

Stromversorgung ganz unkompliziert mit Spiralkabel über eine Doppel-USB Steckdose in der original Triumph Stromsteckdose, so kann ich auch noch zusätzlich ein Handy oder dergleichen aufladen.

viele Grüße - Carlo

Wo bekommt man denn dieses Kabel? Und passt das denn noch mit der Garmin Aktiv-Halterung? Bei meinem Zumo 340 ist der Mini USB Anschluss abgedeckt, wenn das in der Aktiv-Halterung ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab das Teil derzeit links am Lenker neben dem Spiegel. Furchtbar. Ich möchte nicht den Blick von der Straße nehmen müssen, um das Navi abzulesen, was momentan leider nötig ist. Insofern kommt für mich nur Position über oder unter den Instrumenten in Frage, da der Blick da auf der Straße bleibt.

@ Triple 800: ist das die originale Scheibe? Befestigung mit Ram-Mount?

Hallo Grinsekatze,

ja das ist die original Triumph Scheibe, funktioniert mit der niedrigen und der hohen Scheibe.

Befestigung über RAM Mount.

Carlo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo bekommt man denn dieses Kabel? Und passt das denn noch mit der Garmin Aktiv-Halterung? Bei meinem Zumo 340 ist der Mini USB Anschluss abgedeckt, wenn das in der Aktiv-Halterung ist.

Diesen Stecker habe ich in der Bucht geholt, einfach suchen nach:

Doppel-USB 10mm, 2.0-Adapter 12V-24V/5W, wasserdicht

349044_1.jpg

Das Kabel ebenfalls in der Bucht oder Conrad Elektronic, suchen nach:

Mini USB Kabel Datenkabel Ladekabel Spiralkabel 90° Winkelstecker

$_12.JPG

Den GARMIN Aktivhalter habe ich im seitlichen Bereich des unteren linken Befestigungsloches etwas erweitert, dann passt der gewinkelte Stecker gut rein.

Mir war es wichtig, nichts fest eigebautes zu haben, so kann ich das Navi mit einem Klick aus der Aktivhalterung nehmen, USB Steckdose mit Kabel entfernen, fertig. Dauert keine 15 Sekunden und alles ist abgebaut.

Grüße - Carlo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo bekommt man denn dieses Kabel? Und passt das denn noch mit der Garmin Aktiv-Halterung? Bei meinem Zumo 340 ist der Mini USB Anschluss abgedeckt, wenn das in der Aktiv-Halterung ist.

Hallo.

Ich würde mein Navi Garmin 390lm an meiner Tiger800 gerne genau so wie Carlo verbauen - nur scheint mir die mitgelieferte RAM Mount Halterung zu kurz zu sein. Kann mir jemand sagen, ob ich eine andere brauche, damit das Navi direkt oberhalb der Instrumente sitzt?

Viele Grüße

Thorsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Shalu

Danke. Danach hatte ich gesucht - ist bestellt.

Viele Grüße

Thorsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch eine Frage: kann man die mitgelieferte Garmin-Basis-Halterung hinter den Instrumenten irgendwo anbringen - also zwischen Scheibe und Instrumenten-Einheit? Wenn ja, wo? Oder muss man da eine komplett neue Halterung bestellen?

Besten Dank im Voraus!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ahoi,

ja kann man - also die flache. 8bei garmin liegen ja häufig zwei Verschalungen bei. Problem ist dann nur der Diebstahlschutz.

Hab mir ein Stückchen Metall hinter die Halterung geschraubt, damit man den Hebel oben nicht mehr benutzen kann. (bei mir Garmin Zumo 220)

Geht natürlich nur wenn man die Halterung ausschließlich für das Motorrad nutzt sonst muss man das Ding andauernd auf und wieder abschrauben.

Und das Ram-Mount Ding gibts auch mit Schloss:

https://www.comkor.de/rammount-knobl-mit-schloss-fuer-alle-ram-mount-arme

Mit den beiden Modifikationen kann man das Navi das ganze Jahr über am Motorrad belassen.

Zu der Frage ob und wie man das Navi zwischen Scheibe und Instrumenten-Einheit nutzen kann:

http://shop.sw-motech.com/de/4052572018644.htm

Dazu wird ein Bauteil zwischen Scheibe und Auflage verschraubt und schon hat man dort einen Knubbel für die Ram Mounts....

Wenn man den Arm nicht draufsteckt angenehm unauffällig.

Edited by shalu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das ist genau die Halterung von SW Motech die ich ganz oben zuerst montier habe.

Nur habe ich nicht die Standartplatte von Garmin alleine genommen sondern zusätzlich von Touratech die Abschließbare Halterung.

Da wird die Standardplatte von Garmin reibgeschraubt sied man oben auf dem ersten Bild.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe einfach eine Schraube durch den Ram-Mout Arm gemacht, mit Stopmutter.

Zweites Bild!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier noch ein par Fotos

Geht das auch mit einen Zumo 590 ??

( Entschuldige, ich bin Holländer und das Deutsch ist nicht so gut)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...