Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Recommended Posts

Hallo,

über die Sinnhaftigkeit, Vor- und Nachteile des Tagfahrlichtes wurde ja schon viel diskutiert.

Deshalb möchte ich das Thema nicht nochmal aufgreifen, sondern lediglich eine mögliche Einbau-Variante vorstellen,

da sich offensichtlich mehrere von uns mit Umsetzungsplänen beschäftigen.

Verwendet habe ich LED-Tagfahr- und Positionsleuchten mit der Bezeichnung "LEDDRL 101" von Osram (ca. 110€) inclusiv Steuergerät mit automatischer 50% Dimmfunktion bei eingeschaltetem Park- und Abblendlicht.

Eingesetzt mit schwarzem Silikon-Konstruktionsklebstoff in einen Schablonen-Ausschnitt der originalen Handschützer sieht das dann so aus:

post-7975-0-32345400-1442350503_thumb.jp

Kabel entlang des Lenkers, unterm Tank - Sitzbank bis hinten vor den Nummerschildträger gezogen,

wo das Zigarettenschachtel-große Steuergerät gut spritzgeschützt unterzubringen ist ohne durch dessen Einbau anders nutzbaren Stauraum zu verlieren.

Kabel für Abblendlicht und Standlicht unterhalb des Frontscheinwerfers angezapft. Doppelschalter zum Unterbrechen in kleine Verkleidung links neben Scheibenrahmen eingesetzt. Dadurch schaltet Steuergerät TFL automatisch ein.

Fertig sieht das so aus:

post-7975-0-80428700-1442350876_thumb.jp

Klar: die gezeigte Schaltungs-Variante ist nicht zulässig! Entweder Tagfahrlicht und keine andere vordere Leuchte,

oder Abblendlicht plus Standlicht und dazu Tagfahrlicht auf 50% gedimmt als Positionsleuchte.

Dieses Foto zeigt nur deswegen diese technisch mögliche Schaltungs-Variante "Tagfahrlicht 100% plus Abblendlicht", um den direkten Vergleich zu zeigen. Nicht durch die Lichtfarbtemperatur, sondern in erster Linie durch den waagerechten Abstrahlwinkel der TFL erhöht sich die Wahrnehmung deutlich.

Die Variante entspricht den maßlichen TÜV-Einbauvorschriften für Motorräder (Abstand, Höhe über Fahrbahn, Abstahlwinkel)

Eine TÜV-Eintragung ist nicht notwendig.

Vielleicht inspiriert dieser Beitrag ja den einen oder anderen seine Pläne ebenfalls umzusetzen.

Gruß Dean

  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für interessenten:

das angesprochene ist auf der osram homepage nicht zu finden da es ein neueres modell LEDDRL102 gibt.

kostet bei amazxn dann nur noch 97€ (prime)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gefällt mir sehr gut, aber wieviel Platz ist da noch für die Finger? Das Teil hat ja schon ein paar Zentimeter Tiefe.

Könntest du bitte mal ein Bild von der anderen Seite machen?

Danke und Gruß.

DonMauzo / Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht gut aus, vor allem sieht man es aufgrund der breiten und hohen Anbringung auch topp :bang:

Nur

Entweder Tagfahrlicht und keine andere vordere Leuchte,

oder Abblendlicht plus Standlicht und dazu Tagfahrlicht auf 50% gedimmt als Positionsleuchte.

die Standlichtbirne muss raus, weil

TÜV Nord: Maximal 2 Begrenzungsleuchten sind zulässig, erforderlichenfalls müssen andere Begrenzungsleuchten abgeklemmt oder entfernt werden.

Und Standlicht ist eben auch eine Begrenzungsleuchte im Sinne des Gesetzes. Das wäre aber in einer Minute erledigt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich will versuchen die Fragen zu beantworten:

Platz für die Finger?

Bei Handschuhgröße 9 und Kupplungsgriffverstellung auf '4' (kürzester Abstand zum Griff) ist bei mir reichlich Platz vorhanden (4cm innen und 3,5cm außen):

post-7975-0-13701700-1442435292_thumb.jp

Mit der Hand am Griff muss ich die Finger ausstrecken und vom Kupplungsgriff abheben, um mit den Fingerspitzen den Lampenkörper zu berühren. Auf den letzten 1000km habe ich die Lampen nicht 1x berührt - wird vielleicht auf diesem Foto deutlich, dass genug Platz zur Verfügung steht:

post-7975-0-41490100-1442435572_thumb.jp

Die beiden zulässigen Schaltungen will ich nicht schuldig bleiben (beide Fotos mit identischen Belichtungszeiten/Blende aufgenommen):

post-7975-0-85490700-1442435929_thumb.jp

post-7975-0-92385200-1442435956_thumb.jp

Das die Standlichtbirne als dritte Begrenzungsleuchte zählt und damit entnommen werden müsste,

ist mir neu. Dies würde bedeuten, dass am Fzg. kein Standlicht mehr vorhanden ist, da das TFL nur bei laufendem Motor leuchtet. Vielleicht ist es aber auch tatsächlich zutreffend, dann müsste man die Ansteuerung des TFL so ändern, dass es auch die Standlichtfunktion mit übernimmt. Dann wird die Ansteuerungslogik mit den Möglichkeiten die das Steuergerät bietet aber richtig komplex! - beim Studium der Einbauvorschriften für TFL bin ich nirgends über diesen Punkt gestolpert. Danke für den Hinweis!

Gruß Dean

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das die Standlichtbirne als dritte Begrenzungsleuchte zählt und damit entnommen werden müsste,

ist mir neu. Dies würde bedeuten, dass am Fzg. kein Standlicht mehr vorhanden ist, da das TFL nur bei laufendem Motor leuchtet. Vielleicht ist es aber auch tatsächlich zutreffend, dann müsste man die Ansteuerung des TFL so ändern, dass es auch die Standlichtfunktion mit übernimmt. Dann wird die Ansteuerungslogik mit den Möglichkeiten die das Steuergerät bietet aber richtig komplex! - beim Studium der Einbauvorschriften für TFL bin ich nirgends über diesen Punkt gestolpert. Danke für den Hinweis!

Gruß Dean

Müsste ich noch mal genau nachsehen, aber soweit ich mich erinnere gibt es für Moppeds keine Pflicht für eine "Parkbeleuchtung" = Standlicht. Du könntest natürlich einfach vor die Standlichtbirne einen Schalter reinmachen, normal aus und bei Bedarf ein, dann kannst Du auch beleuchtet parken ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das Standlichtproblem mit einem Öffner-Relais gelöst.

Zündung an -> Relais Öffnet (Standlich aus)

Zündung aus -> Relais zu; (Standlicht an) Strom kommt vom Rücklicht, wenn das Parklicht an ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein "Standlicht" sind 3 x TFL gedimmt, macht zusammen 10 Watt und reicht locker zum Zeitung lesen in 5 Meter Entfernung ;)

Hatte ich aber genau genommen noch nie echt im Einsatz :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

also, die Lösung sieht ziemlich gut aus - Hut ab - aber... ich bin kein Schrauberling, ich bin da eher ... zeitsparend unterwegs.

Frage nun von einem Unbedarften:

Habe mir Sturzbügel von Touratech bestellt, sollen auch innerhalb von drei Monaten geliefert werden. 

Und dann dachte ich, da könnte ich doch so was an Tagfahrlicht dran bauen. Aber wenn ich das hier mit der Anklemmerei so lese habe ich ja schon keinen Spaß mehr.

Meine Idee war, ich klemme das einfach an die originalen Heizgriffschalter mit dran. 

Wenn es so schuppig ist, dass man die heißen Griffe braucht ist auch Tagfahrlicht gut... dann macht man das halt zusammen an... 

Hat das schon mal einer gemacht? 

Oder ist das aus elektrischer Sicht nicht einfach?

Wurde schon mal wer wegen dem Licht angehalten? Und will der TÜV da echt was sehen?

Ach... ich glaube... irgendwie ist das vielleicht doch nicht so wichtig, nur schön ... nice to have halt...?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ja, es ist nur "nice to have" sondern auch ein schönes Sicherheitsfeature!

 

Sehen und "gesehen werden" ist das Motto.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo "Optimierer"

 

...da ist der Name wohl Programm. Respekt, Hut ab vor dieser gelungenen Lösung. Wie bekommt man denn die Standlichtgehäuse so sauber in die Handschützer, bzw. wie stellt man so paßgenaue Öffnungen her?

 

Ich habe zwar schon die Nebelscheinwerfer dran, die ich gelegentlich als Tagfahrlicht missbrauche "hüstel", aber das gefällt mir wirklich ausnehmend gut! Vielleicht bietest Du ja einen "Einpaßservice an" und ich schicke Dir einfach ein Paar neue Handschützer :D:D:D

 

Viele Grüße,

 

Marc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

kleiner Hinweis für den nächsten TÜV-Termin. Bei einem einspurigen Fahrzeug dürfen die TFL nicht weiter als 40cm auseinander liegen, damit das Mopped als Einspurfahrzeug erkennbar bleibt. Nicht meine Idee sondern intensive Diskussion mit den Sachverständigen.

 

Schöne Grüße

Jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Technikfan:

Moin,

 

kleiner Hinweis für den nächsten TÜV-Termin. Bei einem einspurigen Fahrzeug dürfen die TFL nicht weiter als 40cm auseinander liegen, damit das Mopped als Einspurfahrzeug erkennbar bleibt. Nicht meine Idee sondern intensive Diskussion mit den Sachverständigen.

 

Schöne Grüße

Jens

Hallo Jens,

 

Wenn ich Dich richtig verstehe, heißt das, man kommt mit so einer Lösung nicht durch den TÜV? Also das Ganze mit Steckern versehen und vor dem TÜV Termin die Handschützer "ohne" drauf...

 

Viele Grüße

 

Marc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Marc,

 

das wäre die Lösung für den TÜV-Termin. Bei Verkehrskontrollen gibt es dann halt einen Mängelschein....

 

Schöne Grüße

Jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das mit den 40 cm steht zwar irgendwo, in der Realität aber wird das selbst von Motorradherstellern nicht eingehalten.

 

Bestes Beispiel = z.B. alle BMW GS-Modelle.

 

Auch meine sind weiter auseinander, ich mache mir da aber keinen Kopf drum  :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb FrankenTiger:

Hallo "Optimierer"

 

...da ist der Name wohl Programm. Respekt, Hut ab vor dieser gelungenen Lösung. Wie bekommt man denn die Standlichtgehäuse so sauber in die Handschützer, bzw. wie stellt man so paßgenaue Öffnungen her?

 

Ich habe zwar schon die Nebelscheinwerfer dran, die ich gelegentlich als Tagfahrlicht missbrauche "hüstel", aber das gefällt mir wirklich ausnehmend gut! Vielleicht bietest Du ja einen "Einpaßservice an" und ich schicke Dir einfach ein Paar neue Handschützer :D:D:D

 

Viele Grüße,

 

Marc

 

Nur zur Info, der Kollege war vor über 1 Jahr zuletzt online (was nicht heißt, dass er nicht mitliest).

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten schrieb olli72:

 

Nur zur Info, der Kollege war vor über 1 Jahr zuletzt online (was nicht heißt, dass er nicht mitliest).

 

 

Hi Olli72,

 

...hab' ich gar nicht gesehen. ? Danke!

 

Eventuell hat ja noch wer anderes eine Idee wie das professionell zu bewerkstelligen wäre. 

 

Gruß,  Marc

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hy, das sieht wirklich gut aus, hat jemand so etwas schon einmal als Blinker gefunden. was sich da im Internet so auftut sieht teilweise schlimm aus. Bisher nur bei SW Motech etwas zum nachrüsten gefunden. Die Handprodektoren Original habe ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.

Jetzt einloggen

×