Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

merkosh

navi apps fuer den motorrad einsatz

Recommended Posts

Habe aktuell folgende App im Test

"KTM my Ride" die App kostet € 8,50 (Android/IOS)

und verwendet das Kartenmaterial von "Here"

welches auch einfach für einzelne Länder heruntergeladen

werden kann.

Die App ist sehr einfach gestrickt aber auch sehr übersichtlich.

Der grösste Vorteil ist natürlich das Handy mit dem KTM Display

zu verbinden und die Navigation am Display anzuzeigen, aber

es funktioniert auch "solo" sehr gut, ich nutze es momentan am Rennrad

und im Auto.

 

Servus

da Peda

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss man dann nochmal die Here Karten runterladen oder greift die App auf vorhandene Karten zurück?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Tiggi:

Muss man dann nochmal die Here Karten runterladen oder greift die App auf vorhandene Karten zurück?

 

Man kann Karten einzelner Länder runterladen, wenn man "Offline" navigieren möchte.

 

Servus

da Peda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay.Danke. Schade drum . Könnte man das im Prinzip nicht eleganter lösen wenn die Karten schon für das Autonavi bereit liegen das sich eine zweite App dieser Daten bedient?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

Ich möchte mich auf einem Mietmotorrad, auf dem ich mein Navi nicht installieren kann, über eine Smartphone (Android) Navi App routen lassen. Aber nur über Sprachansagen via Bluetooth über das Cardo in den Helm. Eine Smartphone Halterung am Lenker scheidet auch aus. Also keine Navigation auf Sicht, sondern nur Ansagen.

Hat das schon jemand probiert? Welche App wäre empfehlenswert.

Sehr komfortabel wäre natürlich, wenn ich die vorher geplanten Routen auch noch auf das Smartphone laden könnte.

Dann müsste ich nur noch für ausreichend Strom sorgen. Das verbraucht ja wohl sehr viel. Und ob die Ortung in der Jackentasche funktioniert müsste ich vorher auch probieren.

Dank & Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Meisterjäger

 

ich nutze 

Mapfaktor Navigator mit OpenStreetMaps auf nem Samsung xCover4

und hab das Händy auch schon in der Jackentasche genutzt und via Blauzahn aufn Helm geschickt

funzt recht gut

 

bei Mapfaktor kannst du recht gut einstellen wie viele Ansagen es geben soll.....oder wie viele Meter vor Kreuzungen die Ansage kommen soll

 

trotzdem der Tipp, dass sowas auch ganz gut in nem Tankrucksack funktionier und du dorthin auch locker von der Bordsteckdose aus neStromversorgung weitedtgehend wasserfest verlegen kannst ohne dabei am Moped irgendwas festmachen zu müssen

 

an einer meiner CXen hab ich ne Handyhalterung aus dem Fahrradbereich....wird mit Kabelbinder am Lenker/Querstange befestigt.....hinterlässt keine Schäden/Spuren....als Zwischenlösung auch ne feine Sache

mein Junior fährt mit so ner Fahrradhandyhalterung an sei er Transalp sogar deftigste Wege und es hält alles saugut

 

 

Gruss

Tom

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die umfangreiche Arbeit von merkosh ist infolge Änderungen von Seiten Google (Google maps wird nicht mehr kostenfrei als Grundlage anderer Planungssoftware zur Verfügung gestellt)   hier und da zu überprüfen. Es sind einfach Änderungen eingetreten, die durch Google verursacht wurden.

Ich nenne mal das für mich Wichtigste: Das der Motoplaner wegfällt, dürfte bekannt sein, dafür ist Tyre gerade eben (in der 31.KW 2018) mit eigener Kartensofware fertig geworden. Letzter Akt der schon seit einigen Wochen wieder brauchbaren Tyre-software war die Umstellung auf die jetzt besseren Farben (z.B. BAB besser erkennbar). Die Art der Bedienung ist glücklicherweise gleich geblieben. Das Umschalten einer geplanten Tour, bzw. deren Sichtbarkeit auf Google Earth ist noch nicht, wie es sein soll. Tipp meinerseits über den Internet Explorer Google Earth suchen und dann bei CHIP herunterladen. Das funktioniert.

fredis-garage

Bearbeitet: von fredis-garage

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum nicht mit Firefox, Safari, o.ä. suchen und direkt bei Google herunterladen und installieren ?

 

https://www.google.com/intl/de/earth/

Dann oben Punkt "Earth Pro für Desktop-Computer" auswählen .....

Das funktioniert - zumindest bei mir - auch problemlos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb fredis-garage:

(Google maps wird nicht mehr kostenfrei als Grundlage anderer Planungssoftware zur Verfügung gestellt)

Details hierzu unter https://cloud.google.com/maps-platform/user-guide/

 

Zitat: "Im Juni 2016 haben wir angekündigt, dass wir die Nutzung ohne Schlüssel, d. h. Anforderungen ohne API-Schlüssel oder Client-ID, nicht mehr unterstützen."

Ist also nichts neues ....

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ging mir darum, dass erst in diesem Jahr beliebte Anbieter wie Motoplaner aufgegeben haben, während z.B. kurviger.de bereits mit eigener Software arbeitet und Tyre gerade eben damit fertig geworden ist.

Die Ankündigung von Google war dafür aus meiner Sicht nicht mehr bedeutsam- weil bereits eingetreten. Veränderungen bei Tyre, wie z.B. die andere Farbgebung der BAB laufen bzw. liefen in den letzten Tagen fast stündlich. So ist innerhalb von Tyre nun auch das problemlose Umschalten von eigener Tyre Map auf Earth mgl. (Erläuterungen, bzw. Bedienung für Tyre in Verbindung mit z.B. den TTR Modellen 400 ff. sind in meinem Blog zu finden).

 

fredis-garage

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen, hab seit dem Ende von Motoplaner mit ITN Converter gearbeitet und muss sagen, dass sich der Umstieg gelohnt hat. Der Tourplaner ist wirklich genial. Und du hast wenn verfügbar sogar Streetview. Es gibt Favoriten und sehr viel Karten unter anderen für die Frankreich Fans ViaMichelin Karten. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der ITN läuft leider nur auf Windows Desktops .....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb prami:

Der ITN läuft leider nur auf Windows Desktops .....

Ja klar. Ist doch zum Planen gedacht. Oder konntest du mit Motoplaner auf dem Smartphone navigieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unglaublich aber wahr, es gibt Welten ausserhalb von W...... ! Nennen sich M.. oder L....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.

Jetzt einloggen

×