Jump to content
harddriver

Navihalter in der Cockpitkanzel - Lasersinterbauteile

Recommended Posts

Das Teil ist eben mit der Post gekommen. Es macht einen wirklich wertigen Eindruck und die Position des Navi beim ersten anhalten ist schon saugut.

@harddriver: In deinem Shop schreibst du zur Montage: "Es werden 3 Schrauben 3,5 x 12 mm oder grösser, sowie passende Beilagscheiben mit möglichst grossem Aussendurchmesser benötigt." Welche Art von Schrauben meinst du damit, Blechschrauben?

Ich tue mich gerade noch etwas schwer damit, die Verkleidung meines fast noch fabrikneuen Tigers anzubohren. Wenn es denn schon sein muss, soll es direkt bei ersten Versuch richtig passen ohne Pleiten Pech und Pannen. Hat denn hier sonst schon jemand diesen Halter an der NH01 verbaut? Geklebt oder geschraubt? Falls geschraubt, welche Schrauben habt Ihr genommen?

 

Viele Grüße vom noch etwas ratlosen Uli :unsure:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

nachdem nun schon etliche der lasergesinterten Nylonhalter in Umlauf sein müssten,

wollte ich mal nach Erfahrungen in der Praxis und im Alltag nachfragen.

Gibte es Kritikpunkte die man durch geometrische Änderungen verbessern könnte ?

 

Gruss, Reiner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Reiner,

 

ich habe die nicht-abschließbare Version für die Tiger Sport, Mod. 115 NG, und nutze ein TTR 40Ce

  • Montage: 
    Der erste Eindruck des Halter ist sehr wertig und super gearbeitet. Das Anpassen bzw. das Einschuhen ging problemlos, die Abstände passen genau zur Cockpitverkleidung.  Lediglich das Kleben hat bei mir nicht funktioniert, da die Klebestreifen beim draufstreifen sich immer verhedderten. Ich habe nun 4 Löcher gebohrt und den Halter verschraubt.

 

  • Nutzung:
    Ich habe den Halter schon oft genutzt, bei Tagestouren und längeren Ausfahrten. Er funktioniert einwandfrei, es wackelt nix und es vibriert bei der Fahrt nix :thumbup: .  Absolut genial, möchte keine andere Navimontage mehr....

 

  • Verbesserungen:
    Zumindest bei mir ist der Abstand zur Scheibe, wenn der Halter gedreht wird um das Navi aufzustecken, grenzwertig. Hier muss ich den Halter ca. 1 - 2 mm nach unten drücken (bzw. die Scheibe leicht nach oben) um das Navi aufstecken zu können.  Zur Abhilfe werde ich mir im Winter unter die Verschraubung der Scheibe Distanzstücke aus Plastik holen, dann sollte es passen.

 

Alles in allem kann ich nichts negatives finden, außer vielleicht, dass ich die neuere Version mit den Klemmen noch besser finde.

Aber dazu hab ich damals zu schnell geordert  ;)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- den TT halter und diebstahlsicherung selbst benutze ich ohne probleme zusammen mit der batzenhalterung

 

- auf den schloßriegel habe ich ein stück schrumpfschlauch gezogen da es sonst auch am TT halter klappert, die original TT diebstahlsicherung hat hier einen plastiküberzug. interessant wäre vielleicht ein kleines plastikteil welches man drüber ziehen könnte. allerdings habe ich auch noch nicht geschaut ob es in der beutebucht etwas gibt ...

 

- die abdeckkappe hat bei mir immer geklappert weil spiel, darum habe ich auf die rückseite 2* schwarze filzgleiter aufgeklebt, seitdem ist ruhe

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tiger 1050 BJ 08 , original Scheibe , ZUMO 390 , nix abschließbar

nach den ersten 1000 km ( bin bewußt auch mal schlechte Straßen gefahren ) ist alles gut .

Mit einer probehalber montierten MRA Spoilerscheibe wird es aber eng , das steht aber auch so ähnlich in der Produktbeschreibung .

Grüsse aus dem Norden

Stolli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tiger 1050 Bj 2010 MRA Scheibe mit Spoiler Zumo 660 passt einwandfrei ,habe den Halter mit 4 kleinen Schrauben Fixiert da ich vom kleben nichts halte .

 

Gruß aus dem Süden

Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

ich möchte mir für meine Tiger 1050 (Bj. 2011) ebenfalls einen Navihalter bestellen. Ich versichere hiermit, dass ich mir den kompletten Thread mindestens 3x aufmerksam durchgelesen habe, aber leider trotzdem noch verwirrt bin und nicht weiß, was ich bestellen muss. Kann mir jemand evtl. meine 2-3 Fragen beantworten?

1. Ich möchte mir ein TomTom 450 oder evtl. ein 550 zulegen. Passt da dieser Halter aus dem Thread, wenn ja, welcher?

2. Ich möchte natürlich irgendwie eine Möglichkeit zum Abschliessen haben, geht das und wenn ja, wie? (hierzu irritiert mich der Beitrag etwas weiter oben vom User merkosh, der schreibt "- den TT halter und diebstahlsicherung selbst benutze ich ohne probleme zusammen mit der batzenhalterung.

Den Satz verstehe ich nicht. Wo gibt es diese abschliessbare Halterung bzw. was ist eine batzenhalterung?

 

Wäre sehr nett, wenn mich jemand aufklären könnte....

 

MfG

Heinz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

die "Batzenhalterung" ist eine selbst konstruierte Scheibenverstellung eines Users (= Batzen) für die Explorer.  Die abschließbaren Halter von harddriver passen meiner Meinung nach auch nur bei den Explorer-Modellen.  D.h. bei Tiger 1050 und 1050 Sport nicht, da die Abstände Cockpit - Scheibe zu gering sind. 

 

Für dich müsste dass hier passen:

https://www.shapeways.com/product/BCT8PNHYU/tom-tom-400-halter-triumph-tiger-1050?optionId=60635885&li=marketplace

Die Bohrlöcher sollten bei der 400er-Serie gleich sein.

Das obige Modell ist zum kleben oder bohren.  Es gibt für die Sport 1050, ab MJ 2016, auch einen genialen Klemmhalter, ob es die ggf. für die Tiger 1050 auch gibt, müsstest du mal beim harddriver fragen.

 

Ein schönes und nützliches Gimmick ist auch das hier:

https://www.shapeways.com/product/F9MD2TKJJ/schutz-aktivhalter-tom-tom-400-triumph?optionId=60881005&li=marketplace

 

Ich nutze die Teile auch selbst, absolut genial und ihr Geld wert.... :thumbup:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und was ist hiermit?

https://www.shapeways.com/product/2CZF7BRJH/tom-tom-rider-halter-triumph-tiger-1050?optionId=60635353&li=marketplace

Diese soll auch passen für die Tiger 1050 und ein TomTom Rider!! Das TomTom welches ich mir kaufen will, heisst ja nun auch TomTom Rider 450 (oder eben 550). Wie soll man das auseinander halten?

 

Und, wofür ist genau das zweite Teil, also dieser Schutz für den Aktivhalter? Was macht der genau?

 

MfG

Heinz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du die Beschreibung der beiden Modelle vergleichst, wirst du lesen können, dass der Lochkreis gleich ist (38 x 30 mm). 

D.h. es sollten beiden passen !

 

Der von mir verlinkte Halter ist rund und passt als Gegenstück exakt auf die runde Aktivhalterung der 400er-Serie. 

Der von dir verlinkte 4-eckige Halter wird somit über die runde Aktivhalterung rausstehen, also nur eine optische Sache.

 

Zum Schutzdeckel, der wird über den Aktivhalter geschoben und schützt die Kontakte , wenn kein Navi drauf sitzt. 

Bildergebnis für aktivhalter tomtom

 

Der Grundhalter bleibt ja immer auf dem Moped. Auf S. 2 habe ich ein Foto meines Mopeds mit Aktivhalter und Schutzdeckel gepostet.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.

Jetzt einloggen

×