Jump to content
Hello World!

Recommended Posts

hi

Bei unserer 800er Tiger zeigt das Display vor dem Starten nun "low battery" an, also geht die Batterie beim Reifendrucksensor langsam zu Ende. Wir möchten aber noch ein paar 1000 km warten, bis die Reifen ganz runter sind und das dann miteinander wechseln. Weiss jemand von Euch, was passiert, wenn die Batterien ganz leer sind - bleibt das dann bei dieser Anzeige vor dem Starten oder nervt dann während dem Fahren dauernd eine Kontrolleuchte?

Tigergrüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Viel mehr nervt mich an dem "Low Bat" was der Austausch kostet. Die Batterien lassen sich nicht einfach wechseln. Da müssen neue Sensoren rein für +/- €180,-. :angry:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist ein fetter Preis. Bei den PKW-Winterreifen haben mich 4 Sensoren 100€ gekostet. Hat vielleicht mal jemand ein Foto von den Sensoren? Elektronisch reagieren die von der XRT wie die vom Auto, 125kHz anregen und dann 433MHz kommen die Daten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei der SpeedTriple hatte ich auch noch die Triumph Sensoren drin. Nach drei Jahren habe ich dann auch ein neuen Satz für teuer € gekauft. Die neuen hatten dann auch gleich "Low bat", die anschließenden Austauschsätze ebenfalls... nervig. Beim Tiger habe ich mir die Teile nicht wieder bestellt. Da habe ich jetzt die Garmin Sensoren dran und die funktionieren top.

Share this post


Link to post
Share on other sites

können sie mir sagen, wo ich die Sensoren von Garmi kaufen kann?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Sensoren von Garmin findest Du bei Amazon. Du solltest jedoch in Blick haben, dass dazu dann auch das passende Garmin-Navigationsgerät erforderlich ist. Um am Tiger keine Fehlermeldungen mehr zu erhalten, müssen die Triumph-Sensoren vom Steuergerät abgemeldet werden (Händler oder mittels TuneECU).

 

Gruß Andreas. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

und zum Michelin System ...

 

"Kann die Batterie im Sensor gewechselt werden ?"

Antwort:

"Das System ist so ausgelegt, dass die Sensoren nur in Bewegung mit der Zentraleinheit in Verbindung stehen, dadurch kann eine sehr lange Batterielaufzeit von drei-vier Jahren gewährleistet werden. Die Batterien selbst können in den Sensoren nicht getauscht werden, es müssen dann die Sensoren komplett ausgetauscht werden. Diese werden als Ersatzteil angeboten und werden rd. 20 Euro je Sensor kosten."

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

"... Batterielaufzeit von drei-vier Jahren ..."

 

ähnliches behaupten sie ja auch von den original sensoren ... an die von michelin kommt man aber wenigstens einfach ran und sie kosten (angeblich) nur 20 euro

 

"... WERDEN rd. 20 Euro je Sensor kosten."

 

allerdings kann man sich dann evtl. auch gleich eines der anderen drölf tausend systeme kaufen bei denen normale knopf-zellen eingebaut sind, da kann man den empfänger auch laden / batterien tauschen ohne die ladeschale mitschleppen zu müssen auf der 4,5tkm tour oder gleich ein "modernes" mit bluetooth aufs handy nehmen ...

 

Edited by merkosh

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb merkosh:

 oder gleich ein "modernes" mit bluetooth aufs handy nehmen ...

Das fände ich eigentlich auch interessanter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

habe mir das hier zugelegt.

https://www.ebay.de/itm/TPMS-Motorrad-Reifendruck-Kontrollsystem-wasserdicht-mit-2-externen-Sensoren-Neu/153280864670?hash=item23b040619e:g:4loAAOSwkERb~mB6

Funktioniert gut.

- Akku im Gerät musste ich noch nicht laden (nach 3 Monaten Ladeanzeige 2 von 3 Balken).

- Druck passt zu meinem Kompressor und auch zur nächsten Tanke

 

Nur, wenn man dann doch irgendwann Luft auffüllen möchte braucht man den kleinen mitgelieferten Schraubenschlüssel um die Kontermutter unter dem Druckmesser zu lösen.

Aber ich bin jetzt seit 3 Monaten unterwegs ohne nennenswerten Luftverlust.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb strohmer:

- Druck passt zu meinem Kompressor und auch zur nächsten Tank

 

Den Satz verstehe ich nicht :huh:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 52 Minuten schrieb prami:

 

Den Satz verstehe ich nicht :huh:

Er meint damit sicher, dass die Anzeige übereinstimmt mit der Anzeige des Luftdrucks im Reifen wenn er mit seinem Luftdruckprüfer am Komprosser, bzw. mit dem an der Tanke vergleicht, da ja nicht nur wichtig ist ob was angezeigt wird, sondern auch wieweit der angezeigte Wert stimmt.

Bei dem Preis der Dinger ist halt nicht zu erwarten, dass du ein Prüfprotokoll über die Eichung dazu bekommst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

genau

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb prami:

Das fände ich eigentlich auch interessanter.

 

mit bluetooth gibts z.b. so was bei den amazonen und sicher noch jede menge andere auch in der beutebucht usw.

 

https://smile.amazon.de/dp/B00WBD00FO/

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 15.5.2019 at 15:28 schrieb merkosh:

 

mit bluetooth gibts z.b. so was bei den amazonen und sicher noch jede menge andere auch in der beutebucht usw.

 

https://smile.amazon.de/dp/B00WBD00FO/

 

Hat denn jemand sowas schon in Anwendung?

Finde ich eigentlich ganz praktisch und hätte gerne eine ehrliche Meinung und Infos zu Größe, Optik, Abstand zur Bremsscheibe,  etc. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

ich spiele schon länger mit dem gedanken aber hab sie mir noch nicht zugelegt (kosten). denke aber von der größe etc. (schau dir mal die ventilseite an) sind sie gleich wie all die anderen sensoren mit empfangsgeräten auch.

 

nachteil ist dass du dich in der APP registrieren und wohl auch das GPS im handy einschalten musst (!) um die sensoren pairen zu können, eventuell wandert somit auch irgendwas in die große weltweite wolke. ob es danach auch ohne läuft weis ich nicht, die bewertungen schreiben hierzu nix ...

 

Edited by merkosh

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb merkosh:

ich spiele schon länger mit dem gedanken aber hab sie mir noch nicht zugelegt (kosten). denke aber von der größe etc. (schau dir mal die ventilseite an) sind sie gleich wie all die anderen sensoren mit empfangsgeräten auch.

 

Dann haben wir den gleichen Status, mir geht es auch so :D .    Da ich an der Sport abgewinkelte Ventile habe, bin ich etwas nachdenklich, ob das passt.  zudem habe ich (in anderen) Rezensionen gelesen ,dass die Sensoren aufgrund der Größe und des Abstandes zur Bremsscheibe nicht gepasst haben.  :wacko:

 

 

vor 13 Minuten schrieb merkosh:

nachteil ist dass du dich in der APP registrieren und wohl auch das GPS im handy einschalten musst (!) um die sensoren pairen zu können, eventuell wandert somit auch irgendwas in die große weltweite wolke. ob es danach auch ohne läuft weis ich nicht, die bewertungen schreiben hierzu nix ...

 

 

Das habe ich auch gelesen, und macht mir etwas Bauschmerzen.   Wird aber wohl, wenn man es über eine App ablesen und kein zusätzliches kleines Display im Cockpit haben möchte, wohl bei allen gleich sein.  Stand der Technik sozusagen  :totlach:...

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen, ich benutze einen TyreBoy und bin sehr zufrieden.

 

https://www.tyreboy.de/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...