Jump to content

Recommended Posts

Hallo an Alle,

mein Reifenmonteur hat festgestellt, dass am Hinterrad meiner Tiger 800 XCx drei Speichen gebrochen sind. Leider hat die kein Triumphhändler vorrätig und ich höre immer, das sei außergewöhnlich. Neue Speichen sind bestellt, aber mein Problem ist, dass ich ursprünglich übermorgen, spätestens aber am Wochenende mit dem Moped in Urlaub möchte.

 

Hat einer von Euch zufällig ein paar passende Speichen rumliegen und würde sie mir verkaufen?

 

Im Voraus vielen Dank und viele Grüße

Ernst

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Hallo Sensenmann und an Alle,

der Hilferuf war für die ganz spontane Lösung, aber es war entweder Urlaub oder...

Mein FTH hat rechtzeitig für die geplante Woche Mopedfahren die Speichen organisiert, es hat viel Spaß gemacht (siehe neues Avetar). Aber bei der nächsten Ausfahrt danach kam wieder ein komisches Gefühl am Hinterrad.

Wieder drei Speichen ab, andere, was nun?

Ab zum Händler, nach meiner ersten dankenden und euphorischen Mail große Augen, wieder drei Speichen ohne Kopf .

 

Heute habe ich ein komplett neues Rad eingebaut, 

Und jetzt möchte ich einfach mal loben:

Erstens die (zumindest damals aktuelle) 2+2 Garantie von Triumph (ein Ersatzrad nach drei Jahren für 50€).

zweitens Triumph Stuttgart ((SBF) für unkomplizierte, schnelle und freundliche Lösungen,

Und nicht ganz in diesem Zusammenhang, der Organisation und vor allem Begleitung der Alpen Challenge II, es hat auch mir viel Spaß gemacht teilweise bekannte Strecken in neuer Abfolge zu fahren.

So, gnuag globt, i be a Schwob

 

Grüße

Ernst

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Hallo Ernst,

daß T ein neues Rad spendiert hätte ich nicht erwartet. Die zieren sich gerne etwas....;). Wenn in einem Rad mal eine Speiche weg war, haben die Nachbarspeichen eine höhere Last bekommen und neigen dann auch zum Reißen. Ich hatte mal ein ähnliches Problem im Hinterrad mit 7 gerissenen Speichen. Um dem Spuk eine Ende zusetzen, habe das Rad damals komplett neu einspeichen lassen mit widerstandsfähigeren Dickend-Speichen.

Diese Dickendspeichen verwendet T z.B. bei den Explorer XC-Modellen jetzt serienmäßig.

 

Schöne Grüße

Jens

Link to post
Share on other sites

Hallo Jens,

ich denke fast, dass es so problemlos ging, ,könnte daran liegen, dass es T nix gekostet hat. Im dritten Jahr musste die CarGarantie einspringen :) Deshalb ein Dank an alle die dafür mit gezahlt haben ;)

Meine persönliche Lösung wäre natürlich auch das neue Einspeichen durch einen Profi gewesen.

Übrigens war es erstaunlich, dass beim ersten Mal die Speichen wahllos gebrochen waren, das zweite Mal zwei nebeneinander und die dritte ohne Bezug (ca. ein drittel Radumfang auf der anderen Seite). 

Grüße Ernst 

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo an Alle,

ich hatte letztes Jahr auch 3 abgerissene Köpfe an der Hinterradfelge und das ganze in Irland bei unserer 3 wöchigen Rundreise, dank einem irischen Biker ,von ihm kam die Empfehlung einer Werkstatt in Galway ,und dem ADAC hat alles super geklappt und meine XCx war nach 2 Tagen wieder einsatzbereit. 

Hier in Deutschland hat Triumph anstandslos eine neue Felge montiert.

Jetzt , da ich hier lese das es doch mehr Fälle gibt , habe ich schon ein ungutes Gefühl für meine geplante Schottlandreise 2018 . Ich fahre mit Sozius und 3 Koffern , sollte mir vielleicht auch überlegen, verstärkte Speichen einziehen zu lassen.

Aber wo ? 

Schönen Sonntag 

Gruss Wall-e

Link to post
Share on other sites

Hallo Wall-e,

 

also ich habe die Hoffnung, dass das bei uns beiden wirklich Einzelfälle waren. Sonst wäre doch bestimmt dieses Forum voll mit gebrochenen Speichen (und ich habe bei der Suche für die XC hier nichts gefunden und - wie gesagt - alle Händler im größeren Umkreis waren sehr überrascht). Deshalb würde ich mich nicht verunsichern lassen. Für Dein persönliches Wohlbefinden könntest Du ja ein paar Ersatzspeichen mitnehmen ;)

Ich vertraue dem neuen Rad, alles Weitere wird sich zeigen...

 

Grüße

Ernst

 

PS. Räumst Du gerne auf? :) (den Film finde ich genial!)

PPS. Such mal nach "Radspannerei" für andere Speichen

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

bei meinem Tiger waren Anfang des Jahres ebenfalls hinten 3 Speichen gebrochen, und zwar auf der rechten Seite.

Wurden beim Reifenwechsel erneuert.

Und nun, zurück aus Island - 4 Speichen erneut gebrochen. 3 rechts, 1 links, nur hinten.

Werde ich beim nächsten Reifenwechsel wieder erneuern lassen.

 

P.S. Das mit der Garantie ist ein Schmarrn.

In den Garantiebedingungen steht: Garantieintervall kann maximal  um 1000 km überzogen werden.

Was mache ich auf einer Reise von 8500 km und die Garantie ist nach 5000 Reise-km fällig?

Den Tiger auf dem Hänger zu einem der "zahlreichen" Triumphwerkstätten schleppen?

 

Viele Grüsse ,

Ulli

Link to post
Share on other sites

Moin,

 

 ich hatte auf der letzten Marokko Tour 5 defekte Speichen. Und es ist schon das 3. Hinterrad. Die Speichen sind für echte Belastung aus meiner Sicht unterdimmensioniert.

 

Mal sehen, ob ich das im Winter unbauen kann.

Edited by berndwohltmann
Link to post
Share on other sites
  • 7 months later...

Dann geselle ich mich mal dazu,

 

aktuell bei zwei Speichenköpfe am Hinterrad auf der Bremsscheibenseite (also auch rechts) abgerissen. Kommt gerade alles zusammen. Mal sehen wie schnell der Händler und meine erweiterte Garantie dies beheben.

20180526_145932.jpg

Link to post
Share on other sites

Moin,

 

das bringt mich dazu, das ich für diese Saison dann noch die notwendigen Ersatzsspeichen bestellen.

 

Danke für das Erinnern.

 

Link to post
Share on other sites

Hallo,

nun hat es mich auch erwischt. Habe am vergangenen Donnerstag für den anstehenden Reifenwechsel die Räder ausgebaut.

Dann beim ruckartigen absetzen des Hinterrades so ein merkwürdiges Scheppern, siehe da 5 Speichen lose....

Auch beim Händler "Bahros Bike Bude" in Füstenwalde ist das wohl der erste Fall beim Tiger 800 XCX.

Jedenfalls haben die Jungs 5 abgerissenen Speichen  innerhalb eines Tages ersetzt und den neuen Reifensatz ( Pirelli Scorpion Rallye STR) montiert, so das ich die Räder am Freitag Nachmittag wieder abholen konnte.

Das nenne ich einen tollen Kundenservice! War aber bei allen anderen Sachen auch immer so gewesen.

So, jetzt werde ich wohl regelmäßig die Speichen prüfen und wenns nochmal passiert, vielleicht die Dickendspeichen einbauen.

Ich hoffe ja nicht bei 25 TSD km.

Jetzt bin ich ersteinmal auf die Pirellis gespannt, wie die sich fahren...

Viele Grüße

Niels

IMG_1162.JPG

IMG_1163.JPG

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Hallo,

will ich nun auch mal meinen Senf dazu geben.

 

Auch ich habe in Albanien eine Speiche am HR verloren.

War gerade in der Radspannerei und die haben mir meine Befürchtungen bestätigt. Alle Speichen locker  -> Folge die Speichen reisen ab!

(Das war ein Austauschrad und hat jetzt 20Tkm Laufleistung!!!)

Jetzt wird in diesem Atemzug umgerüstet auf Edelstahlspeichen, dann habe ich auch gleich die Probleme mit den schwarz werdenden Originalspeichen los.

 

Weiß jemand ob das Hinterrad zentriert eingespeicht wird, oder hat es nach links oder rechts leichten Versatz. (Ähnlich wie bei einigen BMW)

Vorderrad und Hinterrad stehen bei meiner Tiger zwar parallel aber nicht ganz in der Flucht (Versatz von 7mm) obwohl das Hinterrad mit kettenlaser justiert wurde.

 

Grüße Theo

Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...

Hallo,

 

meine "Tricy" hat es auf meiner diesjährige Balkantour auch erwischt. Fünf abgerissene Köpfe in Albanien festgestellt. Ersatz kurzfristig nicht möglich, nicht mal in D auf Lager! Hatte welche anfertigen lassen, stellte sich dann heraus, Versand selbst mit Overnight dauert 1 Woche. Kurzerhand wurden neue Köpfe in Albanien angeschweißt. Sie hielten über 2500 km bis nach Hause.

 

Nächstes Jahr geht es nach Wladiwostock und über die Mongolei wieder zurück. Mir wäre in Anbetracht dessen haltbarere Speichen für die Zukunft lieber. Gibt es eine Möglichkeit verstärkte Speichen herzubekommen und umspeichen zu lassen? Hat eventuell jemand schon gemacht und kennt eine Werkstatt dafür oder zumindest einen Lieferanten (zur Not mache ich selber)?

Edited by TT800
Link to post
Share on other sites
  • 9 months later...

kramen wir mal den thread wieder aus...

 

Nun nach 59.000 km erneut eine Speiche am Hinterrad gebrochen und wieder rechts (Bremsscheibenseite). Mein FTH hat schnell reagiert und gleich am nächsten Tag einen Termin eingeräumt.

Zur Sicherheit wurden die beiden "benachbarten" Speichen gleich mitgemacht, kosten gesamt knapp 50,- Euro.

 

Auf meine Frage hin ob es dann seitens Triumph Äußerungen zu einem evtl. Materialfehler gäbe, wurde mir mitgeteilt, dass derzeit meine 800er die einzige mit diesen Problemen sei. Seltsam nur, dass der Händler spontan Speichen auf Lager hatte, dass war vor zwei Jahren nicht der Fall, ein Schelm der Böses dabei denkt.

 

Ich fahre fast ausschließlich mit Sozia auf befestigten Straßen, aber das sollte so ein Moped doch locker ab können.

Link to post
Share on other sites

Hallo Tiger800xcx,

 

immerhin hat sich dein Freundlicher schnell gekümmert. Ich drück dir die Daumen, dass du das Problem damit vorerst los bist.

 

Gruß, Amadeus :wink2:

 

 

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Hallo,

ich melde mich auch noch mal.

Nach dem im Laufe der Zeit 12 Speichen gebrochen sind habe ich nun kurzen Prozess gemacht

und das Hinterrad zur Radspannerei gegeben - Grundüberholung.

Alle Speichen erneuert für 150 €.

Gegenüber Triumph ein echter Schnapper.

Nur leider ist im Augenblick nicht so viel mit Fahren.

Ciao, Ulli

Link to post
Share on other sites
Am 6.7.2019 um 20:07 schrieb Tricy:

  ...    Mir wäre in Anbetracht dessen haltbarere Speichen für die Zukunft lieber. Gibt es eine Möglichkeit verstärkte Speichen herzubekommen und umspeichen zu lassen?    ...  

 

Hi,

 

du hattest ja auch so etwas vorgehabt. Was ist denn bei dir dabei rausgekommen?  :help1:

Link to post
Share on other sites

Moin Tricy,

 

als haltbarer hatten sich bei meiner alten 955er sogenannte "Dickendspeichen" erwiesen. Ob und wie die in die Nabe passen, kann ich bei der 800er nicht einschätzen, aber jede ordentlich Radspannerei kennt sich damit aus und kann es einschätzen.

Ich hatte damals nach dem mir 7 Speichen gerissen waren (merke, wenn eine gerissen ist, sind die Nachbarn beleidigt und reißen auch kurz drauf), habe ich das komplette Hinterrad umspeichen lassen mit der dicksten Ausführung der Dickendspeichen, die noch in die Nabe gepaßt hat. Dann war dauerhaft Ruhe.

Für deine große Reise wäre noch zu überlegen, ob es sinnvoller ist, vernickelte Stahlspeichen statt Edelstahl zu nehmen. Die Stahlspeichen sind elastischer und nicht so spröde, werden aber mit der Zeit schwarz (das Nickel oxidiert).

 

Schöne Grüße

Jens

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Vielen Dank für eure Ideen.

 

Nachdem ich keine Speichen in und nach Albanien kurzfristig (min. 2-4 Wochen) organisieren konnte und selbst zurück nach D 2 Wochen auf Speichen aus UK über einen Händler warten musste, war ich von der Ersatzteilversorgung für damals ein aktuelles Model endgültig von Triumph enttäuscht worden. So sehr ich meine Tricy geliebt habe bin ich auf eine Yamaha Tenere 700 für Fernreisen umgestiegen. Tolles Motorrad aber wirst von Triumph nach dem Kauf völlig im Regen stehen gelassen.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Erneut, nur 3.000 km später, eine weitere Hinterradspeiche gebrochen. wie bei allen anderen ist der Kopf an der Nabe abgerissen.

 

Leicht angefressen eine Mail an meinen Händler geschickt, dass dieser dem Hersteller das mal vorlegen soll. Da ich nicht mehr bereit bin wegen, aus meiner Sicht schlechtem Material, ständig zur Kasse gebeten zu werden. Es dauerte auch "nur" 1 1/2 Wochen: Triumph übernimmt zumindest dieses mal die Kosten für die Reparatur. Klar auf den "bring in" Kosten bleibe ich natürlich sitzen.

 

Fazit: Nach 5 Jahren und 62.000 km habe ich insgesamt vier gebrochene Speichen zu beklagen.

 

Laut Händler wäre es immer noch ein Einzelfall. Somit mutmaße ich, dass alle anderen 800er XC Modelle von 2015 überwiegend oder ausschließlich ohne Sozia und Gepäck gefahren werden. Ich fahre fast ausschließlich immer mit Sozia.

 

Jetzt beobachte ich die Sache weiter (nach jeder Tour). Vermutlich wird es munter so weitergehen, sind ja noch 28 Speichen die noch nicht abgerissen sind. Dann lasse ich alle Speichen durch hochwertigere von einer ortsansässigen Radspannerei austauschen. denn so kann ich keine langen Touren mehr mit gutem Gefühl planen/fahren.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Servus,

heute durfte meine Tiger abgeben. Drei Speichen bei ca. 32000 km am Hinterrad wollten nicht mehr.

 

Leider schon im fünften Jahr. Hoffe, das es mich nicht erschlägt von der Rechnung.

 

War aber ziemlich beladen unterwegs.

Bis denne

 

Holger

 

Link to post
Share on other sites

Nun, bei ausgebaut gelieferten Hinterrad hatte ich ca. 50 Euro für 3 Speichen bezahlt.

 

Das Geld alleine ist es nicht, eher die Unsicherheit ob der Qualität dieser Speichen. Wie soll man da beruhigt größere Touren von 3-5 tsd Kilomter planen...

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...