Jump to content
Hello World!
Sign in to follow this  
yummy2000

Scorpion Trail II bei Nässe nicht fahrbar?

Recommended Posts

Hallo,

habe aufgrund seiner überragenden Testergebnisse mir den Scorpion Trail 2 von Pirelli aufziehen lassen und mit diesen nun 5.000 km auf meiner Tiger 800 XCA (A082) zurückgelegt.

Leider hatte ich mit dem Wetter nicht immer Glück und so bin eintausend Landstraßenkilometer im Regen gefahren.

Hier zeigte sich das der Reifen bei Regen absolut unfahrbar ist, er fängt schon bei kleinster Schräglage an über das Vorderrad zu rutschen

und man muss quasi gerade um die Kurven herum fahren.

Das einzige positive ist das der Reifen bei Nässe einem das rutschen sofort und ganz brutal meldet.

Im trockenen fährt der Reifen sich gut, aber auch nicht besser als die Erstausrüstung mit dem BW501.

Hat jemand auch diese negativen Erfahrungen gemacht oder liegt es an der Serienstreuung oder daran das das Vorderrad nicht auf Temperatur kommt?

Der Reifen hat zwar vorne noch 3,7mm und hinten 5,5mm aber vor der nächsten Tour muss dieser gegen einen Reifen der wirklich gut bei Regen ist getauscht werden.

 

 

Edited by yummy2000
Pirelli hat die Lösung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo yummy,

 

Meine Erfahrungen mit dem Reifen gehen genau in die andere Richtung. Ich bin noch nie so locker und sicher durch den Regen gefahren, wie mit dem Scorpion Trail II. Bisher 3000km, davon ca. 1000km bei Nässe. Allerdings mit dem 19" Vorderrad (800 XRx).

 

Gruß Frank

Edited by Tonti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo yummy,

auch mich überrascht Deine Feststellung, ich habe mit dem PST II auf meiner XCx im Regen keine Probleme, eher das Gegenteil!

Hast Du überhaupt den PST II auf dem Vorderrad? Das Profilbild sieht bei mir anders aus:

 

IMG_2296.thumb.JPG.97f04330f571f48d3fc4e296a729c81c.JPGIMG_2297.thumb.JPG.23c55fcf7c80807845ade2d486612479.JPG

 

Bei mir sind keine Zacken/Abschrägungen an der Flanke.

 

Grüße Ernst 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder jetzt mal Bauchgefühl: Reifen in der richtigen Laufrichtung montiert?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb yummy2000:

   ...   Hier zeigte sich das der Reifen bei Regen absolut unfahrbar ist, er fängt schon bei kleinster Schräglage an über das Vorderrad zu rutschen

und man muss quasi gerade um die Kurven herum fahren.   ...  

 

Hai,

 

erst mal willkommen im Forum.

 

Auch mich wundert deine Erfahrung bei Nässe mit dem Reifen. Ein Freund von mir hat den auf seiner 1000er V-Strom drauf. Wir waren zusammen im Friaul und hatten 50% der Zeit nur Regen, teilweise recht kräftig. Ich habe es aber nicht geschafft, ihn mit meinen Roadtec 01 abzuhängen. Er ist von dem Scorpion Trail 2 absolut begeistert.

 

...  und wir waren nicht langsam unterwegs!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe den auch auf meiner XRX drauf und 0 Probleme bei Regen. 

Also irgendwas ist da faul bei dir. Ist das auch der PST II? Beim PST 1 gab es ja einige die Probs bei Regen hatten. Aber selbst mit dem hatte ich nicht die Probleme die du beschreibst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich interessieren nur die Erfahrungen zu dem 21 Zoll Vorderrad in der 90 Breite, alle anderen Größen sind natürlich komplett anders zu beurteilen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb yummy2000:

Mich interessieren nur die Erfahrungen zu dem 21 Zoll Vorderrad in der 90 Breite, alle anderen Größen sind natürlich komplett anders zu beurteilen. 

 

Hallo noname,

 

hast du oben Bilder von Vorder- und Hinterreifen eingestellt oder nur vorne?

 

Warum sollten andere Größen komplett anders zu beurteilen sein? Dass sie sich etwas anders verhalten, ja, aber total anders? Eher nicht!   :oldguy2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier sind zwei Bilder vom rutschigen Vorderrad.

 

 

Edited by yummy2000
Pirelli hat die Lösung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir fahren auf der 800xcx und auf der EXplorer den Trail 2,

auf beiden Mopeds hat er eine super Rückmeldung, auch bei Nässe.

Kein rutschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie sieht´s denn mit dem Luftdruck aus ?

V: 2,5 bar

H: 2,9 bar

vor allem mit einem geeichten "Gerät" gemessen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du scheinst nicht der "große" Kurvenfahrer zu sein, wenn ich Deine Bilder betrachte. Vielleicht fährst Du im Regen die Kurven genau so "schräg" wie im trockenen und kommst dabei auf den relativ breiten Angststreifen, der natürlich dann sehr glatt ist :unsure:

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Redracer:

Du scheinst nicht der "große" Kurvenfahrer zu sein, wenn ich Deine Bilder betrachte. Vielleicht fährst Du im Regen die Kurven genau so "schräg" wie im trockenen und kommst dabei auf den relativ breiten Angststreifen, der natürlich dann sehr glatt ist :unsure:

Ich sehe keinen Angststreifen. Vorne wie hinten bis zur Kante benutzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich mir Bild 1 anschaue, dann kann ich sogar noch den "Nippel" sehen, der von der Herstellung des Reifens übrig bleibt. Auch auf Bild 2 kann man ähnliches sehen. Und das deutet für mich nicht viel auf intensive Nutzung in Kurven hin :lol:

Aber nur meine bescheidene Meinung zu diesem Thema natürlich ;)

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Tonti:

Meine Erfahrungen mit dem Reifen gehen genau in die andere Richtung. Ich bin noch nie so locker und sicher durch den Regen gefahren, wie mit dem Scorpion Trail II.

Volle Zustimmung.

Bin zwar zuletzt eine TEX gefahren und davon 2 Sätze (fast 14.000 km) mit dem Pirelli Scorpion Trail II. 

Kann deine schlechten Erfahrungen bei Nässe ganz und gar nicht nachvollziehen.

Denke auch, dass bzgl. Nassverhalten die Unterschiede zwischen TEX und 800 nicht allzu groß sind. (wenn u!berhaupt)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die rutschigen Phasen hat der Reifen bei Regen und Temperaturen zwischen 10 und 15 Grad. Vielleicht hat bei so einem Wetter jemand was ähnliches erlebt.

O.k., bei so einem Wetter trifft man so gut wie niemanden, aber vielleicht gibt es ja doch jemanden der Erfahrungen auch bei diesem Wetter gemacht hat.

Ich habe die Vermutung das der vordere Reifen bei miesen Wetter nicht warm wird,

ungünstige Dimension und Schlauch im schlauchlosen Reifen. Im trockenen funktioniert er ja.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hai,

 

wie schon geschrieben, waren wir im Friaul bei Regen und teilweise Temperaturen von unter 10°C unterwegs. Es gab keinerlei Rutscher. Mein Freund berichtete sogar erfreut, das nicht ein Mal die Traktionskontrolle angesprochen hat, was beim vorhergehenden Reifen an der Tagesordnung war.

 

Dann muss ich die Aussage von Redracer bestätigen. Auf den Bildern sieht es tatsächlich so aus, als ob du auf den Reifen einen ca. zwei Zentimeter breiten Sicherheitsstreifen hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Ich sehe keinen Angststreifen. Vorne wie hinten bis zur Kante benutzt.

 

 

Zitat

Regen und Temperaturen zwischen 10 und 15 Grad. Vielleicht hat bei so einem Wetter jemand was ähnliches erlebt.

O.k., bei so einem Wetter trifft man so gut wie niemanden, aber vielleicht gibt es ja doch jemanden der Erfahrungen auch bei diesem Wetter gemacht hat.

 

....komm mir bei dem Geschreibsel irgendwie veräppelt vor :rolleyes:

bei 10-15°C sind wohl viel unterwegs.......das war ja dieses Jahr auch oft genug die Sommerwettertemperatur....und vielen ist das sogar noch zu warm :totlach:

 

ohne Spass....der Reifen funzt sogar im Minusbereich sehr gut !

 

Leider hast du aber immer noch nicht die von Jonny weiter oben gestellte Frage nach nach dem Luftdruck beantwortet !?

 

 

Gruß

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Foto ist direkt nach drei Tagen Dauerregen gemacht worden, darauf kann man ganz gut erkennen was im Regen ging. Sobald man diese Grenze überschritten hatte fing das fiese Rutschen an.

In Italien hab ich das rutschen im Nassen noch auf die Asphaltqualität geschoben aber in der Rhön, im Spessart und im Sauerland war es im Regen noch krasser.

Luftdruck im kalten Zustand 2,5 bar vorne und 2,9 bar hinten. Mit geeichten Füllgerät aufgefüllt und mit Sensoren überwacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnte es sein das du den Reifen eckig gefahren hast?

Dann hat der Reifen schon mal vom Fahrgefühl das er rutscht, sobald er über die Kante gelegt wird.

Du brauchst eine Kraft X um das Moped über die gerade Fläche zu legen und ab dem Punkt wo der Reifen noch rund ist ist diese Kraft X zu hoch.

Moped legt sich ab dem runden Bereich leichter/ schneller rein und gibt dir das Gefühl das es rutscht.

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Yummi, ich glaube du hast einen .... ich sag`s mal so .... Montags-Reifen erwischt.

 

2014 hatte ich auch mal einen fehlerhaften Metzeler Tourance Next. Kann passieren.

Wurde nach Reklamation (bei 800 km) anstandslos von Metzeler getauscht.

Vielleicht ist es mit deinem Pirelli ähnlich.

 

Denn ... der Pirelli Scorpion Trail II ist ein genialer Trocken- und auch Regenreifen. Von mir damals auf meiner TEX mit vielen Km in den Dolos auch bei kalten Temp. (2 ... 10°C) gefahren.

Und alles ohne Probleme (die Fahrweise der Temp. natürlich angepasst - obwohl ich eher flott unterwegs bin)

 

Wie schon geschrieben, kann ich deine schlechten Erfahrungen mit dem Pirelli nicht bestätigen.

Kurzum ... wenn du kein gutes Gefühl mit diesem Reifen hast - RUNTER damit - ein möglicher Abflug (weil ggf. doch fehlerhaft oder ????) kostet wesentlich mehr als ein neuer Reifen.

Edited by Gsiberger
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Morgen Yummi.

ich hatte mit der TEX und dem Scorpion Trail II vor einiger Zeit auch einen kurzen Rutscher bei Regen in einer Kurve mitten im Ort. Dazu muss ich noch sagen, dass der Reifen allerdings komplett runter war. 

Egal, es gibt dann sofort einen kurzen Adrenalinschub, und das Vertrauen in den Reifen ist erst mal dahin. Man fährt dann verkrampft weiter und macht eigentlich alles noch schlimmer.

Als ich den Reifen gewechselt hatte, wars wieder gut.

Dummerweise gibt es Stellen auf dem Asphalt, die bei Regen glatt werden, und zwar dort, wo er von den Autoreifen richtig poliert wird (Kreisverkehr z.B.). Da hilft dann nur Vorsicht.

In Deinem Fall würde ich es so machen, wie von Gsiberger vorgeschlagen: Neuen Reifen montieren als vertrauensbildende Maßnahme. Der Scorpion Trail II ist laut MOTORRAD einer der besten Regenreifen, und darauf würde ich erst mal bauen.

Ich war heuer beim ADAC Fahrsicherheitstraining, leider ab Mittag komplett im Regen. Und ich kann Dir versichern, da ist nichts gerutscht, selbst bei extremer Schräglage auf der Kreisbahn. Kurvenfahren im Regen ist halt viel Kopfsache.

 

Gruß

Wolfi

Edited by mrhobbs

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann mich da nur anschließen, allerdings fahr ich auch die Ex. Der Reifen ist im Regen wirklich erste Sahne. War heuer schon viel im Regen damit unterwegs.

Wobei ich immer der Meinung war, die "Italiener" hätten den besseren (raueren) Belag als wir hier. Es gibt bei uns in München Straßen da hat sich der Bitumen-Meister gefunden...

 

Herzlichen Gruß

Angel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurz und bündig

 

Fahre den Scorpian Trail 2 auf meiner GS ...... nach 14 Jahren Anakee ein Quantensprung

 

Wenn der Anakee auf dem Tigerchen runter ist, kommt der ST II da auch drauf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 18.9.2017 at 18:08 schrieb yummy2000:

Das Foto ist direkt nach drei Tagen Dauerregen gemacht worden, darauf kann man ganz gut erkennen was im Regen ging. Sobald man diese Grenze überschritten hatte fing das fiese Rutschen an.

In Italien hab ich das rutschen im Nassen noch auf die Asphaltqualität geschoben aber in der Rhön, im Spessart und im Sauerland war es im Regen noch krasser.

Luftdruck im kalten Zustand 2,5 bar vorne und 2,9 bar hinten. Mit geeichten Füllgerät aufgefüllt und mit Sensoren überwacht.

Luftdruck mit Sensoren überwacht?
Gibt es die auch für die Speichenräder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Luftdruck wird mittels Tyreboy überwacht und alarmiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würde wie zuvor auch auf einen montags reifen. Tippen. Hatte sowas bei meinem ersten Satz metzeltet m7rr auch. Bei niedrigen außen Temperaturen nicht auf Temperatur zu bringen und mehrere rutschen in der Kurve bei trockener Fahrbahn. Mit dem zweiten Satz war dann alles in Ordnung und ich konnte die allesamt positiven Rückmeldungen hier im Forum zu diesem Reifen nur bestätigen.

wuerde den Vorderseiten runterschmeißen und einen neuen draufmachen.

gruss und viel erfolg

rainer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte noch nie so einen guten Pneu wie ST2. Außer vielleicht Metzeler Roadtec 01 auf anderen Maschinen (Deauville und CBF 600).

Jetzt habe ich Tourance Next. Die blanke Katastrophe. Danach kehre ich wieder zum ST2 zurück.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ch kann das alles garnicht nachvollziehen warum der MTN so runtergemacht wird.

Er ist doch seinem Vorgänger und dem BW oder PST1 der Erstausrüstung in allen Belangen überlegen. 

Natürlich bietet der PST2 noch mehr Performance. 

Aber dann gleich immer so harte und abwertende Beiträge, 

ich weiß  nicht, ich empfinde es unangemessen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Inzwischen habe ich auf meine tiger 800 XCA aus Neugier aufgrund der vorhergehenden Diskussionen einen Satz Scorpion Trail II aufziehen lassen und diese dann auf trockener Straße bis Kante eingefahren.

Mein persönliches Fazit: sie sind es, denn gestern habe ich im strömenden Regen alles durchlebt, vom Kreisverkehr bis plötzlich abbremsen, es sind einfach perfekte Reifen. 

Dass sie dabei nur "Pseudo-Enduro-Style" sind, stört mich soweit nicht weiter, denn ungeteerte Strassen sind dabei sicher kein Problem, wenn es nicht grober oder sandig wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab auch schon mehrere Sätze Pirelli gefahren, Angel GT, und auch den Trail2.

Die besten Reifen für die TEX, egal ob im Regen oder Trocken.

Nachteil, hoher Verschleiß am Vorderrad.

Noch nie einen Rutscher gehabt.

Aber der ultimative Reifen für Regen ist der Michelin Pilot Road 4 Trail, mit dem bin ich zu Zweit im strömenden Regen die Sellarunde gefahren.

Richtig schnell und ohne einen Rutscher.

Allerdings, wenn es richtig warm wird. (über 25°C) fängt er an zu schmieren, wenn man richtig schnell, in Schräglage, aus der Kurve beschleunigt.

Die Pirelli bleiben für mich erste Wahl.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎06‎.‎04‎.‎2018 at 08:19 schrieb Mat:

Aber der ultimative Reifen für Regen ist der Michelin Pilot Road 4 Trail, mit dem bin ich zu Zweit im strömenden Regen die Sellarunde gefahren.

 

jop doppelt schottland erprobt :P

 

Am ‎06‎.‎04‎.‎2018 at 08:19 schrieb Mat:

Allerdings, wenn es richtig warm wird. (über 25°C) fängt er an zu schmieren, wenn man richtig schnell, in Schräglage, aus der Kurve beschleunigt.

 

hmmm ... ich glaube das kommt mir von sardinien bekannt vor :wistle:

 

  • Sad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb merkosh:

 

jop doppelt schottland erprobt :P

 

 

hmmm ... ich glaube das kommt mir von sardinien bekannt vor :wistle:

 

 

und mit so einem Michelin Pilot Dingsda kann man auch ins Gelände oder schlicht nur Straße fahren?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Natürlich kann man mit jedem Reifen ins Gelände, nur vielleicht nicht mehr raus.. ? ? 

Ne, im Ernst, klar kann der etwas Schotter (kann fast jeder Reifen) aber für richtig Gelände ist er nix. 

Dazu braucht man etwas mit mehr Stoppeln, was aber auf der Straße Komfort kostet (und Kurvenspeed) 

Die Eierlegende Wollmilchsau ist da wohl am ehesten ein Heidenau Scout oder Pirelli Scorpion Rally.. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...