Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Recommended Posts

Tach zusammen,

 

blöde Frage von mir. Ich will mir für meine XC 800 die Koffer kaufen. Kann ich beidseits die L-Variante mit 45 Litern nehmen, oder passt rechts wegen des Auspuffs nur die M (37 Liter)?

Danke für euer Verständnis.

 

H:mainzelpartyani:lger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

--klar geht 2 mal 45 - jedoch ist dann dein Bike rechts breiter...und das kann man ja schonmal "vergessen" bei engen Stellen *smile*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Despe:

Tach zusammen,

 

blöde Frage von mir. Ich will mir für meine XC 800 die Koffer kaufen. Kann ich beidseits die L-Variante mit 45 Litern nehmen, oder passt rechts wegen des Auspuffs nur die M (37 Liter)?

Danke für euer Verständnis.

 

H:mainzelpartyani:lger

 

Das ist die schwierigste Frage dieses Winters.

Und die Trax Adv Koffer gefallen mir auch sehr.

Aber.

Ich beschäftige mich mit dem Thema „Koffer“ seit einem Jahr. Weil Touratech nicht geliefert hatte, stand ich letztes Jahr ohne da.

Nun durchwühle ich seit Monaten das Internet.

Mein Favorit als Hersteller ist Hepco&Becker.

Gerne würde ich nur das Lock it System mit den 30l Koffern nehmen.

Und damit stehe ich genau vor der gleichen Frage, wie du.

Denn, der Pott meiner Unaussprechlichen ist eben, genau wie an deiner Maschine, im Weg.

Deshalb habe ich mir nun die Lock it Träger zur Ansicht bestellt, halte die an und dann wird entschieden.

Ich denke, dass die unsymmetrisch sein werden. Wenn es aber nur 2-3 Zentimeter sind, dann nehme ich das und hole mir Koffer mit gleichem Maß für beide Seiten.

Wenn das aber dennoch (steht zu befürchten) 6-7 cm sind, dann nehme ich das Cut out System.

Hier ein Geschmack für deine Tigerin: https://www.hepco-shop.de/meinbike/triumph/tiger-800-xc-x-ab-bj-2015/koffertraegerset-cutout-edelstahl-inkl-xplorer-cutout-kofferset-fuer-triumph-tiger-800-xc-x-ab-bj-2015.html

Wie beantwortet das deine Frage?

Also, wenn deine Koffer mit gleichem Maß mit nicht mehr als 2-3 cm Unterschied zur Seite ausladen, dann würde ich zwei gleiche Koffer nehmen. Ansonsten eben die mit unterschiedlichem Maß, oder aber das Cut out System.

Ich habe ein Bild von Hepco&Becker bekommen, mit dem man ein Eindruck von Koffern unterschiedlicher Größe bekommen kann.

Leider kann ich das hier nicht einstellen, weiß nicht warum. Solltest du aber Interesse haben, kann ich sie dir sicher zusenden.

Weiterhin viel Spaß bei der Suche und Entscheidung.

Gruß

Andreas

 

P.S.: 45 l sind schon ein gewaltiger Batzen. :o

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt isses mir auch mal aufgefallen, dass der rechte Träger doch um einiges breiter ist. Manchmal hilft's, wenn man drüber spricht/schreibt. Dann macht es aus Gründen der Symmetrie keinen Sinn zweimal die breite Variante zu nehmen.

@Andreas: Das Bild würde mich auf jeden Fall interessieren!

IMG_20171216_104548.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

93B08A52-3134-4799-BBF9-97B806056851.png

Bearbeitet: von optimus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Despe:

Jetzt isses mir auch mal aufgefallen, dass der rechte Träger doch um einiges breiter ist. Manchmal hilft's, wenn man drüber spricht/schreibt. Dann macht es aus Gründen der Symmetrie keinen Sinn zweimal die breite Variante zu nehmen.

@Andreas: Das Bild würde mich auf jeden Fall interessieren!

 

 

So.

Habe oben ein Bild eingefügt. Mit tricksen ging es. Lade es dir runter. Dann lösxhe ich dieses oben und mache das nochmal mit einem zweiten.

Bearbeitet: von optimus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.... und übrigens.

Der linke Koffer hat nur 40, nicht 45 l.

Ist schon ein Klopper.

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, hast wahrscheinlich recht, 37 Liter tun's auch. Wird sonst schon arg breit. Kommt dann auch noch das Topcase mit 37 Litern dazu. Da passen dann schon einige Flaschen Bier rein.

 

VG

H:lol:lger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sry, und trotzdem, ich sag nur Holan hat zwei Vorteile : Bei größerem Vol. baut das System trotzdem wesentlich schmaler.

Griaßle, Frank:bang:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, so wesentlich sind die Größenunterschiede nicht. Der SW-Motech-Koffer hat 49 x 23 x 37 cm, der Nomada 44x24x38 cm, beide bei nahezu identischem Volumen. Okay, der Preisunterschied ist nicht unerheblich, aber die SW-Motech-Koffer sehen einfach besser aus. Darüber hinaus habe ich eben schon die entsprechende Träger am Moped.

Danke trotzdem für die Hilfe!

 

H:rolleyes:lger

Bearbeitet: von Despe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morgen,

 

hier was zum ADV an der 800XC, mit günstiger Bezugsadresse.

Ist schon unsymmetrisch:

20170528_173657m2uyj.jpg

(mehr in meinem Blog)

War es aber mit den H&B, die ich von der VStrom übernommen habe, auch:

08heckansichtx7lt.jpg

(leider hab ich auf die Schnelle nur ein Uraltbild gefunden)

Für die ADV wollte ich unbedingt den H&B-Träger weiter nutzen, weil der ruck-zuck demontierbar ist.

Den musste ich dafür ein wenig "manipulieren", s. Blog.

Symmetrie war mir schon bei den H&B egal, weil max. Stauraum für mich von größerer Bedeutung ist.

Das "Loch" auf der linken Seite kann man zudem mit eine Tool-Tube kaschieren:

20170512_183949ptutx.jpg

(da gibt es unter dem Rahmen auch zwei hervorragende Befestigungspunkte)

Vorteil: Optik und !Stauraum! (z.B. Getränke oder Gaskartuschen).

20170528_173641dkuvz.jpg

 

Gruß

Tron

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

 

das sind die Trax Adventure von SW-Motech auf einer 1200 er mit Topcase und Zusatztaschen. Am linken Träger habe ich innen noch Zusatzkanister montiert.

 

Gruß Carsten

20170527_151835.jpg

20170527_151841.jpg

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch allen für die rege Beteiligung und die Bilder. Das hilft auf jeden Fall schon mal weiter!

Super Forum hier!

 

H:prosttogether:lger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.1.2018 at 10:07 schrieb CarstenMassel:

Guten Morgen,

 

das sind die Trax Adventure von SW-Motech auf einer 1200 er mit Topcase und Zusatztaschen. Am linken Träger habe ich innen noch Zusatzkanister montiert.

 

Gruß Carsten

 

Hallo Carsten,

 

kannst Du kurz noch schreiben, welche Größe die Koffer haben und welcher Träger montiert ist.

 

Gruss

Jörg

Bearbeitet: von diggy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

es handelt sich dabei um die 45 l Koffer.

 

http://shop.sw-motech.com/cgi-bin/cosmoshop/lshop.cgi?action=showdetail&wkid=151672495927470&ls=de&nc=1516724988-28014&rubnum=products.1252674507.1307096854.trax_adventure_koffersysteme&artnum=KFT.11.483.70000/B&id=31&gesamt_zeilen=Tshowrub--products.1252674507.1307096854.trax_adventure_koffersysteme&typid=290001227

 

Das Ersatzkanisterset ist auch von sw und ich habe es mit Blechen am linken Träger festgemacht und somit den freien Platz genutzt!

Ansonsten habe ich die Träger nicht verändert. Mir war das Quick-Lock wichtig. In Sekunden lassen sich die Träger abbauen und man muss im Urlaub nicht die ganze Zeit mit dem Zeugsel rumfahren.

 

Bei Interesse hätte ich auch einen Kontakt, über den man SW-Teile günstiger beziehen kann.

 

Gruß Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Thanks Carsten.

 

Geht der linke Koffer auf, wenn das Topcase montiert ist? Auf Deinen Fotos sieht das recht knapp aus.

Und so wirklich unsymetrisch wirken die Koffer von hinten auch nicht. Sind das rechts  in etwa 3-4 cm mehr aus der Mitte gemessen?

 

Gruss

Jörg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb diggy:

Und so wirklich unsymetrisch wirken die Koffer von hinten auch nicht. Sind das rechts  in etwa 3-4 cm mehr aus der Mitte gemessen?

 

unsymetrisch ist es bei diesem träger nicht weil sie auf der linken seite genau soviel platz gelassen haben wie auf der rechten seite mit dem endtopf, durch den montierten ersatzkanister fällt das loch nicht auf.

 

andere hersteller bauen den träger links dann eher nah ans moped wodurch man links einen großen koffer und rechts einen kleinen montieren muß um die "symetrie" bzw. die gleiche breite auf beiden seiten zu erreichen

 

in dem fall oben muß auch ich sagen sieht es doch ganz gut aus von hinten :thumbup:

 

Bearbeitet: von merkosh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Koffer lassen sich problemlos händeln, sieht auf dem Foto nur so aus, weil ich wohl nicht ganz mittig stand. Also ich bin mit dieser Lösung sehr zufrieden. Wir haben uns noch ganz einfache Innentaschen bei Louis, für 20 Euro, gekauft. Für das Topcase war eine originale Innentasche im Preis dabei. Letztes Jahr, dreieinhalb Wochen quer durch Italien, 8000 km, und auch meine Frau war mehr als zufrieden.

Was ich halt sehr schätze ist der schnelle Abbau, wenn man mal  mehr als eine Nacht Station macht. Und für eine Nacht bleiben die Koffer am Fahrzeug.

 

Gruß Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So.

Endstand.

Ich habe mich für das Cutout System für meine Unaussprechliche entschieden.

Hatte das Lock it System zur Ansicht und mir sagt das Unsymmetrische nicht zu.

Und auch das Trax System kennt wohl unterschiedliche Ausprägungen.

Während es für die TEX symmetrisch und damit sehr gut aussieht, gibt es für die 800er Tiger und meine Luise nur unsymmetrische Halterungen, die wiederum entweder zu Koffern unterschiedlicher Größe oder zu einer deutlich sichtbaren Unsymmetrie führen.

Egal.

Entscheidung ist gefällt.

Meine Tour kann beginnen.

:D

 

Bearbeitet: von optimus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.1.2018 at 17:24 schrieb growaebbl:

 

hier ein Bild dazu

image.png.3901483f8585877d10d20b967b902620.png

 

mit 45l/38L nur 953mm breit. man beachte die Aussparung am Auspuff und den engen Anbau

 

Bearbeitet: von boldi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls das noch zusätzlich von Interesse ist!

 

Gruß Carsten

20170214_112928.jpg

20170214_112945.jpg

Bearbeitet: von CarstenMassel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So. Auch wenn es artfremd ist. :D Zur Vervollständigung.

Hepco und Becker Cutout in schwarz.

 

67465403-B611-4CBD-8EF1-93EB3891F9C0.jpeg

5EBBE0E6-AE40-445F-947F-B84FCFEB045C.jpeg

E9C46EE1-7D4E-467D-A37B-9C4710564CFD.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe dazu mal ein paar Bilder  aus dem letzten Urlaub mit dem Tiger und den Trax Adv-Koffern in meine Galerie eingefügt. 

Ich bin mit dem Systen sehr zufrieden! 

45 +37 l mit Quick-Lock!

Weitere in meinem Album .....

 

large.5a75f57b7328b_Bildschirmfoto2018-02-03um18_40_39.png.7718d34801f9456461fbbc68f5b8a195.pnglarge.5a75f57a843f9_Bildschirmfoto2018-02-03um18_43_01.png.5e0146e083c3cc5b38cdbf3d0ff465e1.png

Bearbeitet: von Marmes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Hab da mal eine Frage. Gibt es Unterschiede bei denn  SW-MOTECH  EVO Kofferträger zu denn Modellen 2015--2016 bis Heute.

Haben die andere Aufnahmepunkte? (Tiger 1200 XCA )

Bearbeitet: von motomanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, manchmal dauert's einfach etwas länger. Ich habe mich jetzt für die unsymmetrische Variante der Trax Adv entschlossen, d.h. rechts 37 und links 45 l. Vielen Dank für die rege Beteiligung. Vielen Dank auch an Tron für den Tipp auf Thomas Kapitain. Er hat mir tatsächlich einen sehr guten Preis für alles gemacht.

 

H:wackout:lger

 

IMG_20180407_131435.jpg

Bearbeitet: von Despe
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel Spass damit!

Probleme beim Anpassen / Anbringen des Rahmens an die Adapterbleche?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nö, die Halter von SW-Motech waren eh schon angebracht. Ansonsten gab's bei der Montage keine Überraschungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mensch, Holger, alte hütte, der josch hier!

mein bruder hat mir heute grüsse von dir ausgerichtet. so klein ist doch die bikerwelt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sollte sich jemand mit dem Gedanken tragen, Hepco & Becker oder SW-Motech Koffersysteme anzubauen, der kann sich gerne an mich wenden zwecks Angebot. Ob Triumph oder BMW oder sonstwas, spielt keine Rolle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So Leute will mich hier auch mal zu Wort melden.... Hab auch die SW-Motech Trax Kombi 37/45 Liter. sieht gut aus und der EVO Träger mit Schnellverschluss ist genial aaaaaber  die Fahreigenschaften  ...... ??? Habe jetzt 2 Trips hinter mir und bei langen Anreiseetappen nutze ich halt auch mal die gute BAB, hier ist die Durchschnittsgeschwindigkeit höher und man muss auch mal überholen d.h.  man hat auch mal 180 drauf und jetzt fängt das Problem an...... bei mir stellt sich ein fieses Highspeed Pendeln ein, welches irgendwann unkontrollierbar werden würde. Mir ist klar dass die starre nicht entkoppelte Befestigung der Koffer dafür Verantwortlich ist.......habt ihr ausser "langsamer Fahren"  eine konstruktive Lösung ??? vllt wie man die Koffer entkoppeln könnte ??

Gruss Ralph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ralph,

 

damit wirst du wohl leben müssen. Die ganze Maschine ist dafür eben nicht konstruiert um mit vollem Ornat Topspeed zu rennen. Unser Schlechtwegefahrwerk ist halt kein D-Zug :-)

Deswegen nimmt sich der Hersteller da mal fein aus der Haftung: selbst mit den Pendelkoffern steht wohl irgendwo "max.130 km/h" in der Anleitung zum Fahrzeug.

Mit den Schwingkoffern je nach Beladung und Wetter geht das bis ca 140 gut, drüber hinaus beginnt die Rührerei. Meiner Erfahrung nach zumindest.

Selbst wenn du die ganze  SW-Motech-Bagage "entkoppelt bekommst" - es wird nicht viel bringen.

Wenn der Wind ungünstig weht ist das ja "ohne alles" schon manchmal recht ungemütlich bei zügiger Fahrt.

 

Wenn man den regelmäßig BAB und höhere Geschwindigkeiten mit Gepäck machen möchte dann ist wohl ne VFR oder sowas angebrachter :-)

 

CG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.

Jetzt einloggen

×