Jump to content
Hello World!
Sign in to follow this  
first-strike

Welche Griffheizung?

Recommended Posts

Hallo Leute

Bei meiner Tiger 800 ist die Serienheizung kaputt.

Die Originale ist mir zu teuer und scheint auch nicht so haltbar zu sein.

Außerdem hat sie auch nicht den Komfort einer Oxfordheizung.

 

Die Frage ist nun welche man nimmt.

Es kommen ja die Modelle Touring und Adventure in Frage.

Die gibt es dann auch noch in 2 Längen

Adventure: 132/122 mm
Tourer: 120/110 mm

Welche nehme ich denn nun?

Edited by first-strike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab die Oxford in der Touring Variante montiert, super Preis/Leistungs Verhältnis.

Der rechte Griff hat einwandfrei gepasst, der linke war etwas kurz, ich hab das Ende vom

Originalgriff abgeschnitten und dazwischengesetzt, funktioniert einwandfrei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

welche länge hast du denn gekauft? 110 oder 120?

Share this post


Link to post
Share on other sites

was ist überhaupt der unterschied zwischen den beiden versionen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich vermute mal die Grifflänge, ich denke die Adventure Variante hätte besser gepasst

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mit Heiz-Kartuschen und Mccoi-Regelung sehr zufrieden. Der Original Griffdurchmesser bleibt erhalten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe auch die Oxford Premium Touring dran und bin recht zufrieden damit. Heizleistung in mehreren Schritten definierbar und definitiv besser als die der Werksseitig eingebauten Griffe. Auf der rechten Seite etwas schwierig zu montieren, auf der linken den Kleber nicht vergessen! Persönlich finde ich die externen Kabel nicht so schön, ibs am Gasgriff. Die nächsten werden, obwohl doch ein wenig teuerer, definitv die Heizpatronen sein da einfach optisch die feinere Lösung.

Greetz

Mikel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, das Thema ist nicht ganz neu.

vieleicht gibt's hier auch noch ein paar Hinweise

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute,

 

HIER könnt ihr zum Thema Heizgriffe ein wenig was lesen. Viel Spaß dabei!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Mopedkollegen haben seit Jahren die Daytona Griffheizung und sind damit sehr zufrieden.

 

Gruß

Wilfried

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

ich hab an mehreren Motorrädern die Dayona-Griffheizung montiert und bin dabei an meiner CX500Euro auch noch nach rund 350tkm sehr zufrieden.

 

Die zuvor montierten Saito-Heizgriffe waren schon nach einer Saison nur noch Schrott.....die Kabel brachen am Gasgriff auf Grund falscher Materialwahl (Kunststoff) und der dortigen Drehbewegung schon nach wenigen tausend Km (im oben verlinkten Test/Vergleich wurde dieser Aspekt wohl nicht beachtet !)

 

die Daytonas haben Silikonkabel.....die machen die Dreh/Knickbewegung am Gasgriff weitaus länger mit (an der Tiger inzwischen auch schon über 30tkm)

 

Wichtig ist, dass man die passenden Handschuhe zu den Heizgriffen hat:

Handinnenfläche möglichst wenig gepolstert/gefüttert, so dass die Wärme leicht zur Hand durch kommt

Handrücken und Fingeroberseite sollte möglichst winddicht und isoliert sein........die Protektoren/Griffschalen an der Tiger tun hier auch gute Dienste !

 

 

Gruß

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...