Jump to content

Am 23.03.2019 ist das Forum aus Protest gegen Artikel 13 für einen Tag Offline.

Recommended Posts

Sgs armor

Hat jemand damit Erfahrung? Ist nicht ganz billig, aber es würde ein großes Manko von Textilbekleidung beheben, nämlich dass die Protektoren zu weit vom Körper entfernt sind und sich im Sturzfall irgendwohin verabschieden können, wo sie komplett nutzlos sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Grinsekatze:

würde ein großes Manko von Textilbekleidung beheben

 

Nein, keine Erfahrung,

aber mein 7. Sinn sagt mir, sofern es sich nicht um Rennsport handelt, geht es um die Umwandlung von sauer verdientem Lohn in leicht gemachten Umsatz. :wistle:

Eingenähte Protektoren sitzen doch immer irgendwie und irgendwo. Ich denke, Abhilfe schaffen da nur anpassbare Lösungen. 

 

Gruß Rheinweiss

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bat um ERFAHRUNGEN. Ne Meinung hab ich selbst, danke :cat-augenzukneifend_01:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Conny,

 

früher gab es auch schon solche stabile Unterwäsche, die unter der Schutzkleidung getragen wurde. Die war aus sehr vielen ineinander geschlungenen kleinen Metallringen gefertigt. War nur relativ schwer, aber ein Pferd konnte das Zusatzgewicht tragen.......:yessir:

 

Schöne Grüße

Jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jössas Jens, du hast Erste-Hand-Erfahrungen bei Kettenhemden??? Hätte dich jünger geschätzt :cat-augenzukneifend_16:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Conny,

 

ich wollte mal auf der Burg Altena in die Umkleide, aber die Hemdchen waren alle zu kurz und eine einfache Mitnahme, obwohl keine Preisetiketten angebracht waren, wurde nicht gestattet :cat-augenzukneifend_13:. Als alter Sack hat man halt erweiterte Erfahrungen....

 

Schöne Grüße

Jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab das Shirt mal anprobiert, es trägt sich relativ steif und auf bloßer Haut auch etwas kratzig. Dazu recht warm. 

Finde ein Protektoren Shirt (zb Dainese D Core) besser, weil luftiger. Und 50% günstiger. Die Abriebfestigkeit gewährleistet die darüber getragene Jacke. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab jetzt inzwischen bei Polo eine günstige Alternative gefunden: sowas wie Knieschützer zum Sport, mit Klasse II Protektoren. Kostenpunkt: 25€ pro Paar.

 

Also kann ich die Protektoren aus der Tourenhose rausnehmen und statt dessen die Knieschützer drunter tragen. Dann sind und bleiben die Protektoren, wo sie hingehören, ich muss nicht ständig rumfuddeln, weil sie wieder runtergerutscht sind (die Klettverschlüsse in den Einstecktaschen in den Hosen sind irgendwann doch funktionslos), und die Protektoren schmiegen sich durch die Körperwärme auch besser an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 3 Stunden schrieb Grinsekatze:

und die Protektoren schmiegen sich durch die Körperwärme auch besser an.

 

https://www.alpinestars.com/products/mx/protection/bionic-plus-jacket

 

Verwende diese Teile ( Jack und Hose) und bin sehr zufrieden.

 

Fraunz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Grinsekatze:

Hab jetzt inzwischen bei Polo eine günstige Alternative gefunden: sowas wie Knieschützer zum Sport, mit Klasse II Protektoren. Kostenpunkt: 25€ pro Paar.

 

Gute Idee!

Fahre seit letzem Jahr welche von Louis aber zum aufschnallen.

Kann jetzt ohne schlechtes Gewissen in eine spontane Feierabendrunde starten und die Jeans einfach anbehalten.

Schützen um längen besser als alle eingenähten und sitzen da wo sie hin gehören. 

Am Zielort abschnallen und man hat es wieder bequem --> gerade bei warmem Wetter nur genial.

 

Gruß Rheinweiss

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss sagen, bin sehr angetan von den Teilen.

 

Soweit man das "im Trockenen" in ein paar Minuten beurteilen kann, stören die wesentlich weniger als Protektoren, die mehr oder eher weniger passgenau in Hosentaschen eingesteckt sind.

 

Vielleicht ist an diesem Ende mal eine Verbesserung der Knieprobleme durch Druck auf die Kniescheibe in Sicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Vorherige Inhalte wurden wieder hergestellt.   Verwerfen und Editor leeren.

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...