Jump to content
Hello World!
Kirsche

Vorschlag Fahrwerkeinstellung XRT gesucht

Recommended Posts

Hallo 

ich habe die XRT ganz neu ,ist meine erste Triumph.Ich habe die Gabel und das Federbein nach Handbuch auf normal eingestellt. Es gibt  im Handbuch ja Empfehlungen für Sport normal und Komfort usw. 

Das normal ist mir aber zu hart bzw zu stuckerig ich denke es kommt v. der Gabel. Wenn ich über Kopfsteinpflaster fahre rappelt sich das Windschild von der oberen Stufe auf die unterste. Muss sich die Gabel eventuell auch erst einfahren? Moped hat erst 400 km runter.Hinten ist es mir fast zu weich bzw viel Bewegung wenn es mal schneller um die Ecke gehen soll.

nun war das Wetter ja leider nicht so das man viele Probfahrten machen konnte um selbst eine Einstellung rauszufinden

Deswegen mal das allwissende Forum gefragt wieviel Klicks an den entsprechenden  Teilen fahrt ihr so?

gruss Klaus Kirsche 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Klaus,

 

schau mal HIER. Das gilt nicht nur für die Tiger 1050. Müsste für dich auch eine Hilfe sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi 

das ist natürlich eine super Anleitung! Jetzt aber Aber ! dafür braucht man Zeit und probefahrten .das ist was fürs Frühjahr 

ich werde die Gabel einfach mal Richtung Komfort einstellen,Sonntag soll es ja trocken und schön werden für ne Runde und dann ist eh vorbei mit der Saison für Saisonkennzeichen😁🌞

gruss Kirsche 🍒 

Share this post


Link to post
Share on other sites

....fahr dich ertsmal ein, dann wird das schon was :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte eine 2015er xrt, wenn sich da bei den neuen  Modellen nichts geändert hat, wirst du nie eine vernünftige Einstellung finden. Die Seriengabel ist einfach Schei....e :(

Edited by Maenix

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Maenix:

Ich hatte eine 2015er xrt, wenn sich da bei den neuen  Modellen nichts geändert hat, wirst du nie eine vernünftige Einstellung finden. Die Seriengabel ist einfach Schei....e :(

Ich habe das 2017er Modell der xrt und habe von Anfang an die Originaleinstellungen belassen und bin damit sehr zufrieden und von Schei...e kann damit überhaupt keine Rede sein. Das wird wohl eher individuell auch abhängig vom Gewicht des Fahrers und der Zuladung empfunden werden.

 

Gruß Andreas.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi

Greinsen hat natürlich recht erstmal ordentlich fahren

das ist ja eine volleinstellbare Gabel v. Showa  ,kann mir nicht vorstellen das die Mist ist. 

Maenix es gibt Firmen die bauen die Gabel um und bearbeiten auch die Holme usw.

ich such das nachher mal raus

gruss Kirsche 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, aber ich habe meine Tiger nicht mehr und meine Gabel war von FRS bearbeitet. Wenn die Gabel so gut ist, frage ich mich warum es einen füllenden Gabeltread gibt, und so viele die Gabel ihrer Tiger überarbeiten lassen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

das ist jetzt keine unmittelbare Antwort auf Deine Frage, ABER: bevor du Irgendwas am Fahrwerk veränderst rate ich auf einen 110er Vorderreifen umzusteigen. Und das nicht erst wenn der erste Reifen am Ende ist sondern unmittelbar. Das ändert das Fahrverhalten enorm (positiv) und ich wäre echt froh gewesen, wenn mir das schon am Anfang bei meiner 15er XRx jemand gesagt hätte....

 

 

Edited by Xeder
Typos

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Xeder 

das mit dem breiteren Reifen kann ich mir gut vorstellen der wird ne bessere Eigendämpfung haben

 

ich habe die Gabel erstmal auf Komfort gestellt,das heißt je 12 Klicks offen ,das geht schon besser noch nicht perfekt aber ein anfang   Bei der Probefahrt bei Triumph hatten ich eine XCA ,eineXRT stand nicht zur Verfügung.Die war wie ein fliegender Teppich hätte nicht gedacht das der Unterschied doch so groß ist.ich finde im Nachhinein die XCA auch handlicher

gruss Kirsche

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 9.10.2019 um 20:05 schrieb Kirsche:

Hallo 

ich habe die XRT ganz neu ,ist meine erste Triumph.Ich habe die Gabel und das Federbein nach Handbuch auf normal eingestellt. Es gibt  im Handbuch ja Empfehlungen für Sport normal und Komfort usw. 

Das normal ist mir aber zu hart bzw zu stuckerig ich denke es kommt v. der Gabel. Wenn ich über Kopfsteinpflaster fahre rappelt sich das Windschild von der oberen Stufe auf die unterste. Muss sich die Gabel eventuell auch erst einfahren? Moped hat erst 400 km runter.Hinten ist es mir fast zu weich bzw viel Bewegung wenn es mal schneller um die Ecke gehen soll.

nun war das Wetter ja leider nicht so das man viele Probfahrten machen konnte um selbst eine Einstellung rauszufinden

Deswegen mal das allwissende Forum gefragt wieviel Klicks an den entsprechenden  Teilen fahrt ihr so?

gruss Klaus Kirsche 

 

Hallo Klaus,

ich habe  eine 4-19 800 XRt.

Ich kann Deine "Probleme" nachvollziehen und fand die Gabel zu "stuckerig" und das Federbein "zu weich".

 

Da ich gerne auch mal zügig fahre habe ich eine Abstimmung gesucht, mir der ICH gut zufrieden bin.

Vielleicht trifft es auch Deinen Geschmack......

Bei mir fährt es sich sehr harmonisch, allerdings mit dem "Nachteil", daß beim heftigem "Ankern" auch vorne viel eintaucht.

 

Gabel: Zug- und Druckstufe 12 Klicks offen (lt. Handbuch "Komfort")

Federbein: 0,5 Klicks "offen" also quasi zu. (lt. Handbuch "Sport") Bei mir verbleibt nach dem letzten "Klick" nur noch 0,15-0,20 Umdrehungen bis ganz zu

Ich wiege mit Mopedklamotten ca. 85-90 Kg, habe immer das original TC drauf und aktuell die Metzeler Tourance Next in Originalbreite.

(Vielleicht ändere ich noch einmal etwas .😉)

 

Bei meiner BMW ist die Gabel relativ weich, gibt aber auch keinerlei Impulse an den Rest des Fahrzeuges weiter. Bedingt durch das Telelever taucht die Gabel aber beim Verzögern auch nicht ein....

 

Viel Erfolg beim Einstellen

 

Gruß Matthias

 

Edited by Niederrheintiger

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 10.10.2019 um 21:20 schrieb Maenix:

Ich hatte eine 2015er xrt, wenn sich da bei den neuen  Modellen nichts geändert hat, wirst du nie eine vernünftige Einstellung finden. Die Seriengabel ist einfach Schei....e :(

 

bei der ´19 er ist Zug- und Druckstufe einstellbar.

Also viiiiieeeeel besser :D

Gruß Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11.10.2019 um 11:06 schrieb Xeder:

Hi,

 

das ist jetzt keine unmittelbare Antwort auf Deine Frage, ABER: bevor du Irgendwas am Fahrwerk veränderst rate ich auf einen 110er Vorderreifen umzusteigen. Und das nicht erst wenn der erste Reifen am Ende ist sondern unmittelbar. Das ändert das Fahrverhalten enorm (positiv) und ich wäre echt froh gewesen, wenn mir das schon am Anfang bei meiner 15er XRx jemand gesagt hätte....

 

 

Hi,

ich sehe das anders, Einstellung ändern ist erst einmal billiger als andere Reifen kaufen.

 

Die 110er Reifen kommen bei mir erst am Freitag drauf, das Fahrwerk passt schon jetzt 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Matthias

genausso werde ich es machen,  ich hab ja vorne beide Seiten 12 Klicks offen was schon eine Besserung ist

hinten 1 Umdrehung offen und werde das auf ne1/2 zurückdrehen und evt etwas mehr Vorspannung  geben .

 

 Geht das so einfach mit dem breiteren Reifen  ? es gab doch da irgendwie ne Änderung bezüglich der Eintragung  ,das soll doch jetzt nicht mehr so einfach sein? 

Wird das Mopped durch den breiteren Reifen nicht unhandlicher?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Klaus,

 

Vorspannung erhöhen bringt eigentlich nur eine Veränderung des Lenkkopfwinkels, was der Handlichkeit zu- oder abträglich ist, hängt von der Beladung ab, bzw. soll den ursprünglichen Lenkkopfwinkel/Fahrwerksgeometrie bei Beladung wieder herstellen.

Habe es auch erst lernen müssen: Es macht die Feder nicht "härter"......

 

Die Tourance Next machen mir Probleme bei nassem Wetter. Schon bei einer moderaten Bremsung regelt das ABS am Vorderrad.

Daher kommen am Freitag Conti Trail Attack III mit vorne 110er drauf.

Hoffentlich kann ich  dann wieder bei Nässe wie mit meinen Michelin Pilot Road 4 auf der RS fahren 😉😉

Gruß Matthias

Bestätigung 110er Vorderreifen Tiger 800 (2).pdf

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Niederrheintiger:

Hi,

ich sehe das anders, Einstellung ändern ist erst einmal billiger als andere Reifen kaufen.

 

Klar, allerdings verzichtet man dann auf 7 - 10 tkm viel mehr Fahrspass nur weil man 200 EUR oder so sparen will. 

 

Und der Tourance Next ist nach der Hälfte seiner Lebenszeit im Nassen sowieso Schrott. Aber das ist ein Thema für den Reifen-Thread...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Xeder und Matthias 

was ändert sich denn durch den 110  Reifen? warum ist der soviel besser?

Matthias Danke für die Freigabe 😉

Schau dir doch mal den Michelin Road 5 Trail  an

ich hatte auf der letzten BMW auch Michelin Pilot 4  ,der war klasse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einfach mal den betreffenden Beitrag in der Rubrik 800er Reifen durchlesen. 

Da ist das vermeintliche Für und Wider hinlänglich diskutiert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 14.10.2019 um 08:26 schrieb Xeder:

Klar, allerdings verzichtet man dann auf 7 - 10 tkm viel mehr Fahrspass nur weil man 200 EUR oder so sparen will. 

 

Und der Tourance Next ist nach der Hälfte seiner Lebenszeit im Nassen sowieso Schrott. Aber das ist ein Thema für den Reifen-Thread...

 

Hi Xeder,

 

vielleicht habe ich mich ungeschickt ausgedrückt.

Gemeint war, daß eine Fahrwerkseinstellung "relativ" schnell erledigt ist und zunächst einmal nichts kostet.

Das man mit besseren Reifen auch mit mehr Spaß fährt sehe ich genau wie Du, deshalb schmeisse ich ja die TN bei ca. 4TKm runter, obwohl die sicher noch 5-7TKm machen würden.

 

Aber dafür muss man halt Geld in die Hand nehmen, für die Fahrwerkseinstellung nicht 😉.

 

Update 18.10.2019: Conti Trail Attack 3 aufgezogen

Edited by Niederrheintiger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...