Jump to content
Hello World!
x11

Corona

Recommended Posts

Nur eine Frage der Zeit :totlach:

 

Abstand.jpg.6b371adfbdd689c4c538f1d52dd963c6.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der CH wurden massenhaft Unterstützungen für KMU (Kleine und mittlere Unternehmen, danke Wilfried)  gesprochen (max 500'000.-). Die meisten Unterstützungen wurden am gleichen Tag gesprochen, die schnellste Unterstützung wurde 18 Minuten nach einreichen des Formulars am Schalter ausbezahlt. Jede Bank muss die Anträge entgegennehmen und die Unterstützung sprechen. Bürge ist die Schweizer Eidgenossenschaft. Die wichtigste Bank der Schweiz ist aktuell ziemlich gefordert um die Liquidität sicherzustellen, ich sehe da aktuell ein wenig hinein. Der Notfall im Swiss Interbanking ist aber lange noch nicht erreicht (Mindestzahlung = 20 Mio). Es gab ganz vereinzelt Abweisungen von Anträgen, das waren zum Grossteil unvollständig ausgefüllte Formulare, zum anderen nicht nachvollziehbare Forderungen. Du kannst nicht bei einem Jahresumsatz von 100k einfach mal 500k Unterstützung verlangen. Richtwert ist 10% Jahresumsatz.

 

Gruss

 

Daniel 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Outdoorer:

ihr vergleicht Äpfel mit Birnen: in Bayern herrscht AUSGANGSsperre,

 

Bevor man irgendwas vergleicht, sollte man erst mal wissen, wovon man spricht.

 

In Bayern herrscht KEINE Ausgangssperre.


"Bayerische Verordnung über eine vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie vom 24. März 2020
Auf Grund des § 32 Satz 1 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) usw usw usw verordnet das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege:
 

§ 1 Vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie

(1) Jeder wird angehalten, .............................
(3) Untersagt wird der Besuch von
(4) Das Verlassen der eigenen Wohnung ist nur bei Vorliegen triftiger Gründe erlaubt.
(5) Triftige Gründe sind insbesondere:

 

HIER der komplette Text zum Nachlesen, falls Tatsachen interessieren

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 59 Minuten schrieb Outdoorer:

ihr vergleicht Äpfel mit Birnen: in Bayern herrscht AUSGANGSsperre, in den meisten B-Ländern KONTAKTsperre, ein kleiner aber feiner Unterschied...

mir persönlich ist allerdings der spass am mopedfahren vergangen -

Verbreite keinen Stuss,  wenn du den Unterschied zwischen Sperre und Beschränkung nach einer Woche immer noch nicht verstanden hast!

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb Ralph:

Nur eine Frage der Zeit :totlach:

 

Bei fremden Objekten der Begierde ist die Zeit noch nicht abzusehen. Im häuslichen Umfeld ist Kontakt - zur Zeit noch erlaubt..

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb Maenix:

Ausflüge erlaubt – aber unerwünscht

 

Hört sich für das 21. Jahrhundert etwas anachronistisch an.

Aber mein Gott, wenn's der Herr Vorsteher so verlangt, da kann man ja nichts machen!

 

Rheinweiss

 

PS: Langsam wird's peinlich

 

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

yoo, beschränkung, bin keine jurist und entschuldige mich für die nicht korrekte formulierung

die unterschiede zwischen den bundesländern sind trotzdem da und wer bayrische einchränkungen auf alle projiziert verbreitet genauso stuss

hier der bw text:

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

:wink3: Wir sind schon ein Völkchen, dürfen, sollen, müssen für alles Schilder und Verordnungen sehen, haben miführen und wenn auf Seite 128 etwas nicht ganz juristisch dasteht geht's zum Anwalt und wir nehmen uns die Zeit? 

Werde  mich im Sinne des ganzen einfach draußen weniger blicken lassen um wieder um so eher mehr draußen sein zu können. Brauch dazu kein Formular, mir reicht es schon wenn ich die aktuelle Situation um uns herum sehe.

 

Passe mich auch mal an auch wenn mir das überhaupt nicht gefällt. Vor einigen Wochen hätte ich auch nicht gedacht dass ich zum ersten mal Kurzarbeit habe.

Da bin ich noch froh dass wir in der Fa mit blauen Auge davon kommen. Wir reden immer um Gesundheit. Klar wichtig, aber was fange ich dann mit der ganzen Gesundheit die ganze Zeit an wenn alles geschlossen hat.

 

Um so eher wir das als Chance sehen um miteinander klar zu kommen hat das alles einen tieferen Sinn. 

Mein Gefühl sagt mir eher dass es mit der Eigenverantwortung nicht so funktioniert und trotzdem freue ich mich auf ein danach und dem Austausch anderer Meinungen.

 

Ursprünglich ging es hier mal um das Reisen, das können wir erst mal abhaken. Danach werden wir sehen wo es in schönen Gegenden überhaupt noch möglich ist weil Immer die anderen Schuld haben dass etwas nicht mehr geht. :biken1:   VG. Friedrich

 

 

 

  • Thanks 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch die Top Gear Crew bleibt zu Hause. :D

 

Gruss

 

Daniel

 

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...