Jump to content

zentral Montageständer


Recommended Posts

Den Motea Zentralständer hatte ich für meine 2014er Tiger Sport bestellt. Stellt sich nun raus, dass die das weder vernünftig vermessen haben, noch offensichtlich auch nie kontrolliert. Anders kann ich mir deren Antwort heute - bitte komplett zurücksenden gegen volle Erstattung nicht erklären. Von der Verarbeitungsqualität fangen wir besser nicht an.

 

06551920-71A0-40C1-9805-C547DEA4EFE0.heic 155896C6-42FE-48E0-83F4-55491F396865.heic

Edited by BuellXB12
Link to post
Share on other sites

schon komisch, funktioniert sehr gut bei mir.

 

einige sachen würde ich zwar ändern aber sowas stellt sich meist nur in regelmäßigen herraus

IMG_20190806_191957_1.jpg

IMG_20190806_191946_3.jpg

Edited by yasuniracing
Link to post
Share on other sites

Komisch, freut mich zu hören das die Adapterplatte passt. Bei mir definitiv nicht im Entferntesten.
Nachdem sie offensichtlich die Platte nicht vertauscht haben und anboten den kompletten Heber zurückzuschicken, haben sie offensichtlich keine passende Adapterplatte. Sie haben sich extra noch meinen KfZ Brief schicken lassen......

Link to post
Share on other sites

Hej,

ich bin da ganz bei yasuniraicing. Der CON Stands funktioniert, ist aber verbesserungsfähig.

Habe mir direkt nach dem Kauf der /des Tiger den Zentralständer von Motea bestellt da die "hochpreisigen Mitbewerber" nicht in der Lage waren mir auf meine Anfragen hin zu Antworten.

Move hat wenigstens mitgeteilt das sie keine Adapterplatte für den Tiger im Programm haben.

Der Nachteil des Motea Ständers ist die etwas grosszügige Toleranz in den beweglichen Teilen.

Da der Tiger anscheinend wirklich sehr kopflastig zu sein scheint muss man schon die höchste Stufe des Hebers wählen um das Vorderrad vom Boden zu bekommen.

Das Gewicht der Karre verdreht die Adapterplatte (ja die Schrauben sind voll angeknallt) einige mm weg von der Einstellschraube. (Bild 2 zeigt Justierschraube, Pfeil in Bild 3 zeigt Drehrichtung)

Zusätzlich ist etwas viel Spiel im eigentlichen "Lift".

Wenn man die Adapterplatte nun extrem entgegen ihrer Drehrichtung einstellt, also quasi mit "Voreilung" um das Spiel auszugleichen, bekomme ich den Ständer nicht mehr angesetzt und den Tragdorn nicht mehr in die Metallhülse geschoben.

Die Kunststoffhülse steht dann etwas versetzt zur Ausnehmung der Schwingenlagerung.

 

Werde da bei Gelegenheit mal eine zusätzliche "Konterschraube" entgegen der eigentlichen seitlichen Justierschraube einbringen.

 

Grüsse vom Nordelch

IMG_3219.JPG

IMG_3241.JPG

IMG_3242.JPG

Link to post
Share on other sites
  • 7 months later...

Hallo zusammen. Ich habe heute bei meiner Tiger Bj.2014 den Zentralständet von Motea (Constands) ausprobiert.

Klappt alles ohne irgendwelche Probleme. Muste gar nichts dran ändern. Habe Sturzbügel von Hepco und Becker montiert. Kann nur sagen für den momentanen Peis für 200€ ein Top Produkt.

 

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

ich bin mit meinem top zufrieden...

etwas justierarbeit und alles paßt.

wohl habe ich hinter der schwarzen buchse noch 3 u-scheiben gelegt, damit die buchse anstatt ca 4 mm..(war mir zuwenig) jetzt ca 10 mm im rahmen sitzt.

zum preis von 189 euro im moment....da kann man nicht meckern;-)

lg

timmi

IMG_20201225_123517_resized_20201225_042141999.jpg

Link to post
Share on other sites

Ich glaube so etwas brauch ich auch nochB)

Wie breit ist der Ständer eigentlich unten?

Meine Hebebühne ist 70cm breit. Da müsste der Ständer doch drauf passen?

 

Link to post
Share on other sites

puhhh...das könnte eng werden...bin grad nicht vor ort zum nachmessen aber das solltest auch rausgoogeln können...motea zentralständer.....geht auch noch etwas höher als auf dem bild aber mir reicht es so zum entlasten der räder...

lg

timmi

Link to post
Share on other sites

Bei mir sieht das so aus, ich bin sehr zufrieden mit dem Montageständer von ConStands.

 

 

IMG_1451.JPG

IMG_1445.JPG

Edited by Franz
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
  • 2 months later...

Motea hat offensichtlich eben ordentliche Probleme mit den Adaptern. Ich mache jetzt schon seit Januar rum und habe immer noch nicht den passenden:motz:

Bin mal gespannt wie lange es noch dauert :cat-augenzukneifend_08:

Link to post
Share on other sites

Ich hab den Evo.

Ich werde morgen noch mal nerven. Bin zwar einigermaßen geduldig, aber so geduldig wie unser Alpenbiker mit seiner Guzzi bin ich nicht :D

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Motea kann die Adapterplatte für die Tiger Sport nicht mehr liefern:motz:

Der "Techniker" konnte keinen Fehler an meinen nicht passenden Platten finden :cat-augenzukneifend_08:

Dafür hat Motea jetzt ein viertel Jahr benötigt :no:

Das geht mir richtig auf die ..... Jetzt darf ich den Ständer wieder auseinander schrauben um ihn zurückzuschicken, bloß weil der "Techniker" zu inkompetent oder zu faul ist:motz:

 

Link to post
Share on other sites

Die Hülse auf dem unteren Bild passt nicht in den Rahmen, der Lochabstand der Adapterplatte ist zu groß und zur Krönung würde das Moped komplett schief hängen.

Link to post
Share on other sites

Hallo Hubi,

So wie ich das auf deinen Bildern erkennen kann willst du die Hülse an der falschen Stelle einschrauben. Du musst den vorderen Bolzen von der Motoraufhängung wechseln über der Ritzelabdeckung. Dann wird auch der Lochabstand passen und deine Tiger hängt gerade.

Edited by Franz
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ach du Schei....:sh:

Genau dieses Problem war es bei dem TE BuelXB12.

Da war es nur noch Niemandem aufgefallen.

Einfach im falschem Loch :D

Das bestätigt noch mehr meinen Verdacht, das der Techniker von Motea sich meine Bilder (und offensichtlich die von BuelXB12 auch nicht) nicht mal angesehen hat.

Ich wäre nicht im Traum darauf gekommen, dass das der falsche Befestigungspunkt sein könnte.

Danke an Packers und Franz :thumbup:

 

Edited by Hubi
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Hubi:

Ach du Schei....:sh:

Genau dieses Problem war es bei dem TE BuelXB12.

Da war es nur noch Niemandem aufgefallen.

Einfach im falschem Loch :D

Das bestätigt noch mehr meinen Verdacht, das der Techniker von Motea sich meine Bilder (und offensichtlich die von BuelXB12 auch nicht) nicht mal angesehen hat.

Ich wäre nicht im Traum darauf gekommen, dass das der falsche Befestigungspunkt sein könnte.

Danke an Packers und Franz :thumbup:

 

Schaumal, so schnell klärt sich das.

Hast du auch ein Kunststoff rund dabei? Das kommt dann in die von dir Gezeigte Stelle.

 

Ihr habt wohl die Anleitung nicht genau gelesen:oldguy2:;)

Edited by yasuniracing
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...