Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Silverstar

Doppellicht von Michi

Recommended Posts

Hallo Zusammen

Gestern ist das am 26.12 Bestellte Doppellicht-Modul von Michi bei mir eingetroffen

Per Vorauszahlung, nach Deutschland, mit den Festtagen dazwischen und trotzdem bereits bei mir :o:rolleyes:

Super Services und der Einbau ist kinderleicht. (Obwohl das ausbauen der Lampenmaske bei der Konkurrenz zum Teil deutlich leichter von der Hand geht). Denke da ans Birnen wechseln. :blink:

Ich kann das Modul nur weiter empfehlen. Danke auch an Michi Sport. :thumbup:

Bringt wirklich mehr Licht auf der rechten Seite und optisch ist es auch schöner anzuschauen.

Grüsse aus der Schweiz

Christoph

Noch ein Bild als optische Unterstützung! :D

post-4-1262722553_thumb.jpg

Bearbeitet: von Silverstar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Martin,

entweder du hast das wirklich versäumt oder überlesen. :wistle:

Hier gibts was zum lesen.

http://www.tigerhome.de/index.php?showtopi...i%2BDoppellicht

Bestellen kannst du hier: http://www.michi-motorsport.de/modules.php...=article&sid=46

Hoffe das ist das was du suchst und dir wurde damit geholfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Frank :thumbup: , dass Du Dir die Mühe gemacht hast, auf diesen tollen Bericht von @tigerchris "humorvoll" hinzuweisen (ich hab' das nicht so sauber gelöst... :( )! Ich ertappe mich auch immer wieder, dass man bei bestimmten häufig gestellten Fragen meint, das müsse doch jeder wissen und man möge doch die Suchfunktion bemühen...! Aber manche Berichte sind schon so umfangreich geworden, das ein kleiner Hinweis auch für Neueinsteiger immer wieder als sehr hilfreich empfunden wird, bevor man einen mehr als 10-seitigen Thread mühevoll durchackert, da habe ich auch meine Probs und manchmal auch nicht die Zeit!! B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Roland,

ich find es blöd nur auf die Suche zu verweisen.

Außerdem hatte ich Nachtschicht und konnte so schon mal schauen wo was steht.

Wir sind ja alle froh wenn uns mit Rat und Tat geholfen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Martin,

entweder du hast das wirklich versäumt oder überlesen. :wistle:

Hier gibts was zum lesen.

http://www.tigerhome.de/index.php?showtopi...i%2BDoppellicht

Bestellen kannst du hier: http://www.michi-motorsport.de/modules.php...=article&sid=46

Hoffe das ist das was du suchst und dir wurde damit geholfen.

danke cristoph

hab' ich wohl wirlich übersehen

lg

martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier wird einem wirklich immer schnell und gut geholfen! Ist echt ein Tolles Forum!

Eingetragen würst du das Licht nicht bekommen,aber beim TÜV haben sie auch nicht mehr den Durchblick,wer 2 und wer nur 1 Licht brennen hat.Dawird gemessen ob die Einstellung passt und gut ist!Hatte bei der Fazer auch nie probleme!

Gruß Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit der Trachtengruppe hatte ich diesbezüglich noch keine Begegnung, aber die TÜV-Prüfung (für meine 955i) im Juli 2012 verlief ohne jegliche Erwähnung, geschweige denn Beanstandung durch den Prüfer. Die rechtliche Lage "im Fall des Falles" habe ich trotzdem vor Augen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ricardo tubbs

Hallo,

heute das Modul verbaut. Erledigt sich fast im Blindflug, recht einfach. Ich habe das Pontiometer allerdings durch die Lücke der Frontmaske zum Kabelbaum hin verlegt und dort mittels Kabelbinder fixiert.

Somit kann ich jederzeit runterdrehen. Vorteil: Kein zusätzlicher Schalter nötig. Nachteil: Umdrehungen genau merken!

Gruß

Richard

post-4-1374936113_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ricardo tubbs

mit zwei Kabelbindern befestigt. Von unten jederzeit verstellbar.

was mir noch so nebenbei eingefallen ist. Sollte eine Birne den Geist aufgeben muss ich nicht an Ort und Stelle sofort wechseln, denn .... ich habe ja zwei Abblendlichter :D:D:D

post-4-1375011589_thumb.jpg

Bearbeitet: von ricardo tubbs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

mir ist es einfach unbegreiflich, warum sowas nicht eingetragen wird. Da blendet rein gar nichts! Hatte bei der FZ6 Fazer auch das Doppellicht aktiviert (und mit Cool Blue und 2x Night Breaker +) und eine ganz andere Lichtfront. Wie gesagt, ohne, dass was blendet! Wie vielen mistige Autos mit Xenon blenden wie sau.............

Werde mir -denke ich- auch das Set von Michi zulegen! Der Sicherheitsgewinn ist einfach enorm!

LG FRank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ricardo tubbs

Hallo,

gerade von der ersten "Nachtfahrt" zurück. Im Ggs. zum Einauge eine klare Verbesserung, so bin ich zufrieden (Preis-/Leistungsverhältnis). Hätte ich gleich von Anfang an machen sollen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin moin zusammen,

 

auch ich habe gestern endlich das Doppellichtmodul verbaut ! Einfach spitze welche Aufwertung das Motorrad erhält :-)

 

Frage: Ich habe das komplette Modul samt Kabel in die recht Abdeckkappe des Schweinwerfers verlegt, sodass es nicht ersichtlich ist, dass überhaupt ein Modul verbaut ist.

Kann es dabei Probleme mit Hitzeentwicklungen innerhalb des Schweinwerfers geben? Also entsteht so viel Hitze, dass die Kabel vom Modul "durchbrennen"?

 

Vielen Dank für eure Antworten.

 

Gruß

 

D.H.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi DH,

Wenn Du das komplette Modul samt Stecker und Kabel unter die rechte Abdeckkappe verstaut hast, hast Du ja gemerkt wie knacke eng das jetzt alles am Leuchtmittel und am Reflektor liegt. Für mich ist da ein Schmorschaden zu sehr wahrscheinlich. Daher habe ich ein kleines Stück Hitzeschutzmatte zurecht geschnitten und zwischen das Steckerende und das Modul mit den Kabeln gepackt. Einige Kabelbereiche, besonders im Bereich Reflektor, habe ich zusätzlich mit Schrumpfschlauch und hitzebeständiger Kabelummantelung aufgerüstet. Besonders gut finde ich bei dem neuen Modul die Möglichkeit alles unsichtbar zu verbauen, ohne das Scheinwerfergehäuse öffenen zu müssen.

Die paar Kleinigkeiten ab zu bauen geht fix und die plug and play - Modul - Lösung funktioniert sehr gut. Bin mit dem Ergebnis auch hoch zufrieden.

 

Gruss, Tom aus dem Oberbergischen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.3.2018 at 13:38 schrieb dhaushalter:

Moin moin zusammen,

 

auch ich habe gestern endlich das Doppellichtmodul verbaut ! Einfach spitze welche Aufwertung das Motorrad erhält :-)

Von wo hast Du das Modul? Ich hab so auf die Schnelle den da gefunden: http://www.jn-elektronik.de/?page_id=993

Wichtig wär mir, nicht weil ich nicht basteln / löten mag sondern weil es beim Licht doch etwas heikel wird, dass es ohne grosse Frickeleien geht. Plug an Play halt :wistle:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Hans J,

Die Bezugsquelle ist korrekt. Das 4.0 Modul H7/H9 ist quasi plug and play. Wenn alles unsichtbar verbaut werden soll, muss nur das einzelne schwarze Kabel durchtrennt und von rechts innen durch das Scheinwerfergehäuse nach links gelegt und wieder verbunden werden. Ist keine grosse Sache. Da dann aber das einzelne Kabel jeweils innen am Reflektor vorbei geführt werden muss, ist meiner bescheidenen Meinung nach mindestens hier eine zusätzliche Hitzeisolierung nötig. Wenn da über haupt was heikel ist, dann die puzzelei das Modul mit Kabel unter die rechte Abdeckkappe zu verstauen. Passt alles rein, ist aber eng.

 

Gruss, Tom aus dem Oberbergischen

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.3.2018 at 19:07 schrieb tomtigertreiber:

Hi DH,

Wenn Du das komplette Modul samt Stecker und Kabel unter die rechte Abdeckkappe verstaut hast, hast Du ja gemerkt wie knacke eng das jetzt alles am Leuchtmittel und am Reflektor liegt. Für mich ist da ein Schmorschaden zu sehr wahrscheinlich. Daher habe ich ein kleines Stück Hitzeschutzmatte zurecht geschnitten und zwischen das Steckerende und das Modul mit den Kabeln gepackt. Einige Kabelbereiche, besonders im Bereich Reflektor, habe ich zusätzlich mit Schrumpfschlauch und hitzebeständiger Kabelummantelung aufgerüstet. Besonders gut finde ich bei dem neuen Modul die Möglichkeit alles unsichtbar zu verbauen, ohne das Scheinwerfergehäuse öffenen zu müssen.

Die paar Kleinigkeiten ab zu bauen geht fix und die plug and play - Modul - Lösung funktioniert sehr gut. Bin mit dem Ergebnis auch hoch zufrieden.

 

Gruss, Tom aus dem Oberbergischen

Vielen Dank für die Antwort tomtigertreiber ! :-)

 

Hast du eine "normale" HItzeschutzmatte verwendet, die man beim großen "A" bestellen kann? Oder hast du das etwas spezielles genommen?

 

Gruß aus Osnabrück DH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi DH,

Im Prinzip hab ich genau so was genommen, nur nicht vom grossen A, sondern direkt vom örtlichen Industriebedarf. Da die benötigte Menge sehr klein ist hab ich noch ein für Dich ausreichend grosses Stückchen davon übrig. Das sollte locker in einen normalen Briefumschlag passen. Schick mir ne Pin mit Deiner Adresse, dann schick ich Dir ein Stück davon. Die paar Cent für Porto und für das Stückchen Hitzeschutzmatte sind geschenkt.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.3.2018 at 19:07 schrieb tomtigertreiber:

Hi DH,

Wenn Du das komplette Modul samt Stecker und Kabel unter die rechte Abdeckkappe verstaut hast, hast Du ja gemerkt wie knacke eng das jetzt alles am Leuchtmittel und am Reflektor liegt. Für mich ist da ein Schmorschaden zu sehr wahrscheinlich. Daher habe ich ein kleines Stück Hitzeschutzmatte zurecht geschnitten und zwischen das Steckerende und das Modul mit den Kabeln gepackt. Einige Kabelbereiche, besonders im Bereich Reflektor, habe ich zusätzlich mit Schrumpfschlauch und hitzebeständiger Kabelummantelung aufgerüstet. Besonders gut finde ich bei dem neuen Modul die Möglichkeit alles unsichtbar zu verbauen, ohne das Scheinwerfergehäuse öffenen zu müssen.

Die paar Kleinigkeiten ab zu bauen geht fix und die plug and play - Modul - Lösung funktioniert sehr gut. Bin mit dem Ergebnis auch hoch zufrieden.

 

Gruss, Tom aus dem Oberbergischen

Vielen Dank für die Hinweise und deine Vorgehensweise !!!

 

Gruß aus Osnabrück

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.

Jetzt einloggen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×